zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Kinderkrippenplätze und Extremismus

Podiumsdiskussion im Eislinger TALX -Motto: Deine Meinung ist uns wichtig

21.6.2007 - Hans-Ulrich Weidmann

 

Anscheinend waren die Kinderkrippenplätze einigen Diskussionsteilnehmern ein ganz wichtiges Thema. So kamen die Podiumsteilnehmer bei der Diskussion im Eislinger Jugendzentrum TALX bei fast jedem der angesprochenen Themen immer wieder auf die Kinderkrippenplätze.
Unter der Leitung von Alexandra Ruoss, die eine derartige Veranstaltung zum ersten mal und dafür sehr souverän leitete, fanden sich Nachwuchspolitiker der im Bundestag vertretenen Parteien zu einer Diskussionsrunde im Eislinger Talx ein. Im Podium vertreten waren:

Sascha Binder, SPD

Axel Raisch, CDU

Daniel Häberle, FDP bzw. Junge Liberale

Selim Tuney, Grüne Jugend

Jan Eckhoff, Linksjugend-Solid



Extremismus

Besonders die Teilnahme von Jan Eckhoff als Vertreter der Linken entspann zum Schluß der Veranstaltung beim Thema Extremismus heftige Diskussionen, ausgelöst vom CDU-Vertreter, Axel Raisch. Insgesamt führte dieses Thema zu den emotional am heftigst geführten Diskussionen - nicht nur im Podium. Der NPD-Jugendaufmarsch in Göppingen und die Gegenveranstaltungen wurden nochmals im Detail aufgearbeitet.

Bei den weiteren Themen nahm die Schule, die Integration und die Kinderbetreuung einen großen Teil des Abends ein. Große Unterschiede konnten die zum Teil sehr aktiv mitdiskutierenden ZuhörerInnen bei der Bewältigung der Kinderbetreuung, der Schularten und der Ganztagesbetreuung feststellen.

Schulsozialarbeit ist Landesaufgabe

Sascha Binder forderte hier die Grundschule auf mindestens 6 Jahre auszudehnen. Während Axel Raisch das bestehende Schulsystem verteidigte und eine harte Auswahl für die weiterführenden Schulen forderte. Alle Teilnehmer bis auf Axel Raisch stellten fest, dass das Land Baden-Württemberg im Bereich der schulischen Aufgaben seine Hausaufgaben nicht gemacht habe. Insbesonders der Rückzug aus der Finanzierung der Schulsozialarbeit war für die Mehrheit nicht nachvollziehbar.

Bei der Frage nach einer Ausbildungsplatzabgabe war Daniel Häberle, FDP nicht davon überzeugt, daß dies der Weg aus der Ausbildungsplatzkrise wäre.

Killerspiele sind nicht schuld

Bei diesem Thema herrschte überraschende Einigkeit im Podium. Als erstes outete sich Selim Tuney als Counter Strike Spieler. Man war sich übereinstimmend einig, dass Elternhaus und Gesellschaft hier mehr Verantwortung für die Trennung von Fiktion und Realität zeigen sollten.

Insgesamt war dies eine gelungene Veranstaltung der TALX-Leute, auch wenn trotz der dreistündigen Veranstaltungsdauer nicht alle vorgesehenen Themen angesprochen werden konnten. Vielleicht kann das Thema §218 zu einem späteren Zeitpuntk nachgeholt werden.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 27.07.2008: 1285

zur Druckansicht


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en):



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Innovative Stadtverwaltung - Rasenpflege NEU

Charly übernimmt die Aufgabe

18.9.2017 - Redaktion pr

Die Pflege der Eislinger Rasenflächen, besonders in Hanglagen, ist und bleibt eine schwierige Aufgabe. Die Eislinger Verwaltung, bekannt für ihre fulminante Innovationskraft hat nun gehandelt: Der Esel Charly arbeitet seit dieser Woche auf den Grasflächen der Stadt. Charly, wohnhaft in der Solitudestraße, wird regelmäßig in schwierigen Flächen eingesetzt. Das Grautier ist mit seinem neuen ...

..lesen Sie hier weiter


Öffentliches Bücherregal eingerichtet

Viele BücherpatInnen bei der Einweihung

17.9.2017 - Redaktion pr

Am vergangenen Donnerstag wurde bei eisiger Kälte das neue öffentliche Bücherregal beim Rathaus (an der Südostecke der Schlossapotheke) seiner Bestimmung übergeben. OB Klaus Heininger bedankte sich bei der Initiatorin, der Eislinger Schriftstellerin Tina Stroheker, bei der Kulturamtsleiterin Marie-Luise Schäfer und bei der Büchereileiterin Isabel Gunzenhauser und bei den mittlerweile 17 B...

..lesen Sie hier weiter


Yoga für Kinder - Workshop - NEU!!!

Neuer Workshop bei der TSG 1873 Eislingen e.V.

14.9.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Yoga für Kinder - Workshop - NEU!!!
Werde mutig wie ein Ritter, beweglich wie eine Katze, stark wie ein Baum und gelassen wie eine Schildkröte … und noch viel mehr! Tauche ein in die Welt des Kinderyogas. Spielerisch erlernen wir gemeinsam erste Yoga-Haltungen, beschäftigen uns phantasievoll mit Atem- und Entspannungsübungen und lassen auch Elemente aus der Yoga-Massage einfließen....

..lesen Sie hier weiter


Verkaufsoffener Sonntag

12.9.2017 - Die Eislinger Selbständigen e.V.- Detlev Nitsche

Der 'Eislinger Marketing e.V.' heißt jetzt 'Die Eislinger Selbstständigen e.V.'. Damit erfolgte für den Verein eine wesentliche Änderung in diesem Jahr.
Nicht geändert haben sich die Verkaufsoffenen Sonntage und die Aktionswoche.

Am 24.09.2017 präsentieren die Eislinger Selbstständigen den Verkaufsoffene Sonntag und die Aktionswoche vom 18.09. bis 23.09.2017.

Dann werden die teil...

..lesen Sie hier weiter


Tai Chi Chuan und Hatha-Yoga

Start ins neue Kurssemester bei der TSG 1873 Eislingen e.V.

07.9.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Nächste Woche starten bei der TSG die Fitness- und Gesundheits-Kurse ins neue Semester. Das vielfältige Kursprogramm bietet für jedes Temperament und Alter das passende Angebot. Heute wollen wir Ihnen unsere Tai Chi Chuan und Yoga-Kurse vorstellen

TAI CHI CHUAN
Tai Chi Chuan ist jahrhundertealtes chinesisches meditatives Bewegungssystem mit gesundheitsfördernden Aspekt, das...

..lesen Sie hier weiter


Ein Tag in der Tagespflege des Altenzentrums St. Elisabeth

07.9.2017 - Altenzentrum St. Elisabeth Julia Liebert

In der Tagespflege beginnt der Tag um 9 Uhr. Einige Gäste werden aus dem Umkreis von Eislingen von unserem Fahrdienst abgeholt und ins Altenzentrum St. Elisabeth gebracht. Der Abholdienst beginnt seine Fahrt schon um 8 Uhr. Alle Gäste werden von dem Fahrer kurz bevor er da ist informiert, so dass keine unnötigen Wartezeiten entstehen. Einige Gäste kommen auch selbständig oder durch Angehöri...

..lesen Sie hier weiter


Gesellige Männerrunde im Altenzentrum St. Elisabeth

07.9.2017 - Altenzentrum St. Elisabeth


Jeden Dienstag findet im Café des Altenzentrums St. Elisabeth der Männerstammtisch für unsere männlichen Bewohner mit Reinhard Schulz statt.

Bei einem Gläschen Bier oder einer Weinschorle werden alte Lieder gesungen, die Herr Schulz mit der Gitarre begleitet. Man erzählt sich Geschichten von früher und spricht über alles Mögliche.
Herr Schulz liest auch interessante Artikel aus de...

..lesen Sie hier weiter


Die Windelflitzer starten in die zweite Runde

05.9.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Die TSG 1873 Eislingen e.V. startet nach den Sommerferien wieder mit ihrem Bewegungsangebot für die Kleinsten (ca. 1-2 Jahren). Dank der großen Nachfrage und der regen Teilnahme bietet die TSG in der KW 38 gleich zwei entwicklungs- und altersspezifische Kurse an.
Das Sammeln von Bewegungserfahrungen, Entdecken und Ausprobieren steht bei den Windelflitzern im Vordergrund. Zusammen mit einer Bez...

..lesen Sie hier weiter


Etwas zum Schmunzeln

02.9.2017 - Karl-Heinz Hild

Hier der Beweis:

Eine Wünschelrute findet doch Wasser


Hat da jemannd Angst, dass die Überführung geklaut wird bevor sie abgerissen wird?


Besuch des Eislinger Wochenmarkts – Tagespflege St. Elisabeth

01.9.2017 - Altenzentrum St. Elisabeth

Jeden Freitag findet in Eislingen der Wochenmarkt auf dem Rathausplatz statt. Bei schönstem Wetter ließ sich die Tagespflege des Altenzentrums St. Elisabeth einen Besuch dort nicht entgehen. Die Gäste waren schon ganz aufgeregt und freuten sich, denn der regelmäßige Besuch auf dem Wochenmarkt war immer ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens.

Auf dem Markt angekommen, trafen sie auf viele...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=2007_1376 Kinderkrippenplätze und Extremismus - eislingen-online 21.6.2007 ]