zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Mit Herz und Schwung geht’s weiter …!

Gelungenes Gemeindefest der Christuskirche Eislingen

02.7.2007 - Barbara Nürk

 

Das Jubiläumsjahr ist vorüber, doch mit Herz und Schwung geht es weiter. Was lag näher als das diesjährige Gemeindefest am Sonntag 24.6.2007 unter dieses Motto zu stellen.
Auf dem Kirchplatz diente das beim letzten Stadtfest mitgeführte Kirchturmmodell als Infoturm zum Geschehen des Tages und stellte auch das Energiesparprojekt der Kirchengemeinde „Grüner Gockel“ vor.
Beim Betreten des Kirchgartens fielen gleich die mit großen roten Herzen an der Dekoration um den Altar auf dem Podium ins Auge. Viele Bänke und mit Herzen und Röschen geschmückte Tische unter großen Schirmen erwarteten die Gottesdienstbesucher. Zum Beginn um 10 Uhr waren nur noch wenige Plätze in der strahlenden Sonne frei.
Der Mittelpunkt des Gottesdienstes war der Auftritt des neuen Kinderchors der Christuskirche zusammen mit dem Oberhofen/Stadtkirchenkinderchor Göppingen. In dem Singspiel „Mein Herz und ich“ geht es um einen Spaziergang in der Natur. Nachdenkliche und heitere Texte wechselten mit Liedern des Chors. Doch auch die Gemeinde durfte mitwandern. Jeweils an den passenden Stellen wurden eine oder mehrere Strophen von Paul Gerhards Sommerlied „Geh aus mein Herz“ von allen gesungen. Selbst die weniger bekannten der 15 Verse wurden nicht vergessen. Nach einer kurzen Ansprache von Pfarrer Comtesse erhielt jeder Anwesende ein rotes Herz mit dem Tagesmotto: „Mit Herz und Schwung geht’s weiter …“. Durch das Daraufschreiben des eigenen Namens wurden aus den Herzen Namensschilder und eine schöne Erinnerung an den Familiengottesdienst im Freien.
Vor dem Mittagessen konnte man sich vom Frauen-Gottesdienst-Team mit einer kühlen, fruchtigen Herzbowle verwöhnen lassen oder sich eine frischgebackene Waffel von den Krabbelgruppen schmecken lassen. Inzwischen warteten Steaks, Würste und als vegetarisches Gericht der nun schon traditionelle Gemüsereis auf Hungrige, sowie Faßbier und Erfrischungsgetränke auf Durstige.
Dachziegel vom alten Kirchendach konnten bemalt werden, am Schminktisch der Jungschar mußten sogar einige Schlange stehen. Neu war das Filzen mit der Nadel: Natürlich wurden rote Herzen gefilzt.
In der Kirche konnte man auf einer Leinwand das Festjahr 2006 und die Fotoschau „100 Jahre Christuskirche“ ansehen. Doch wie im Vorjahr waren die Kirchturmführungen mit dem „Ersatzmesner“ Tom Keierleber deutlich mehr gefragt. Viele genossen die herrliche Aussicht über Eislingen und Umgebung.
Neuauflage erlebte das Bild der Christuskirche auf einer großen Holzplatte. Für fleißige Nagler und Spender war noch genügend Platz darauf.
Heiße Matchs gab es beim Indiakaturnier der Kinderkirche für die Jugend; gemütlicher ließen es die Kleinen beim Schwungtuch und Bällen aus dem Kindergarten angehen.
Ein weiters Highlight war der Luftballonwettbewerb, bei dem Kinder und Erwachsene auf ihr Kärtchen herzige Bilder malten. Viele rote Herzluftballons verließen in östlicher Richtung am Kirchturm vorbei Eislingen.
Immer kommt große Freude bei den Festbesuchern auf, wenn der Posaunenchor erscheint. Volkslieder, Paul Gerhard Lieder und heitere, unterhaltsame Stücke erklangen, die mit reichlich Beifall belohnt wurden.
Mit dem Bobbycar vergnügten sich die Kleinsten auf dem Kirchplatz.
Gut besetzt war der Kirchgarten zur Kaffeezeit Das reichhaltige Kuchen- und Tortenbüffet - natürlich von Frauen aus der Gemeinde gebacken – bot für jeden etwas Leckeres.
Mit Spannung erwartet wurde die philippinische Tanzgruppe. In ihren häufig wechselnden, farbenprächtigen Gewändern und den langen Bambusstangen zeigten sie zu philippinischer Musik Tänze ihrer Heimat. Auch zum Mitmachen wurde eingeladen.
Das Opfer des Gottesdienstes am Morgen, sowie der Reingewinn des Gemeindefestes ist noch einmal für die Außenrenovierung der Christuskirche bestimmt und hilft, die Kreditaufnahme möglichst gering zu halten.
Das Gemeindefest hat alt und jung viel Freude gemacht. Zu seinem Gelingen haben viele fleißige Hände und ein sonniger Sommertag beigetragen. Reichlich Lob und einen herzlichen Dank gab es für alle Helferinnen und Mitwirkenden.
Weitere Bilder vom Gemeindefest kann man sich bald ansehen unter:

http://www.christuskirche-eislingen.de

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 24.07.2008: 971

zur Druckansicht

Eislingen


Eislingen

Eislingen

Eislingen

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en):



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Stuckateur Cetin ist neues Mitglied

11.1.2018 - Die Eislinger Selbstständigen e.V.

Vorstandsmitglieder der Eislinger Selbstständigen stellten sich gestern bei unserem neuesten Mitglied Stuckateur Ugur Cetin vor.

Die Firma Cetin gibt es seit 2005 und hat ihren Sitz in der Rembrandtstraße in Eislingen. Am Dienstag jedoch trafen sie ihn in der Ludwigstraße. Dort ist gerade der neue Firmensitz im Entstehen.

Der Neubau ist noch nicht ganz fertig, aber im Laufe des Jahres ...

..lesen Sie hier weiter


Einladung zur Winterwanderung

am Sonntag, 14.01.2018

07.1.2018 - Obst- u. Gartenbauverein Krummwälden e.V. Blessing

Wie in den vergangenen Jahren wird als erste Vereinsaktivität eine Winterwanderung durchgeführt, die diesmal in der näheren Umgebung stattfindet. Dazu treffen wir uns am

Sonntag, 14.01.2018
um 13.30 Uhr beim Dorfgemeinschaftshaus

und starten unsere Tour in Richtung Bärenbach mit dem Ziel ASV-Gaststätte in Eislingen im Ösch. Dort werden wir gegen 15 Uhr erwartet und können den Tag g...

..lesen Sie hier weiter


Alle Jahre wieder ......

02.1.2018 - Karl-Heinz Hild

.... kommen nach Weihnachten die Sternsinger.
Heute ist der erste Tag an welchem die Gruppen die Häuser besuchen.
Eben wurden sie in der Pfarrgasse in den Wohnungen gesehen.
Öffnen Sie ihre Türen und Herzen und unterstützen Sie diese sinnvolle
Aktion.


Hallenbad: Neujahrsschwimmen mit Weißwurstfrühstück am 1. Januar 2018

27.12.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Wer seinen Start ins neue Jahr gerne sportlich angehen möchte,
ist an Neujahr im Eislinger Hallenbad richtig. Zum sportiven
Auftakt lädt das Schwimmmeister-Team am 1. Januar 2018 zum Neujahrsschwimmen ein. Kulinarisch ergänzt wird das Angebot mit einem Weißwurst-Frühstück vom Badcafé.
TAGESKARTE mit Weißwurst-Frühstück: 8,50 Euro (im Eintrittspreis enthalten sind: Badeeintritt, 1 ...

..lesen Sie hier weiter


„Neue Eiszeit für die Kommunen im Kreis Göppingen“

Der Landtagsabgeordnete Peter Hofelich kritisiert den Haushalt von Grün-Schwarz

22.12.2017 - Peter Ritz

„Wir hatten fünf gute Jahre für die Kommunen im Land, als bei sozialdemokratischer Finanzpolitik fair mit den Städten und Gemeinden umgegangen wurde. Jetzt droht unter Grün-Schwarz eine neue Eiszeit“, kritisiert der Göppinger Landtagsabgeordnete Peter Hofelich (SPD) mit Blick auf die diese Woche zu Ende gegangenen Haushaltsberatungen im Landtag. Mit seiner Kritik wendet sich Hofelich auc...

..lesen Sie hier weiter


Gemütliches Adventsfeuer in Krummwälden

20.12.2017 - Obst- u. Gartenbauverein Krummwälden e.V. Blessing

Brennende Schwedenfeuer zeigten am Samstag, 16.12.2017 den Weg zum Adventsfeuer des OGV Krummwälden. Im Hof beim Dorfgemeinschaftshaus konnten sich die Besucher stärken, wärmende Getränke genießen und sich an den Stehtischen gemütlich unterhalten.
Der Verein bedankt sich bei seinen Gästen und wünscht schöne Weihnachtstage sowie einen guten Start ins neue Jahr.


FROHE WEIHNACHTEN UND EIN GESUNDES NEUES JAHR!

wünscht die TSG 1873 Eislingen e.V.

18.12.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

… und falls Sie noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk sind …

Verschenken Sie zu Weihnachten „Fitness und Gesundheit“
Verschenken Sie zu Weihnachten „Spaß und Freude an der Bewegung“
Verschenken Sie zu Weihnachten „Bewusstsein und Lebensqualität“

Mit einem Gutschein für das vielfältige Kursprogramm oder einer Mitgliedschaft bei der TSG 1873 Eislinge...

..lesen Sie hier weiter


Abschiedung und Neubeginn im Seniorenkreis St. Markus

Eine „Stabübergabe“ gab es im Seniorenkreis St. Markus im Dezember. Nach vielen

15.12.2017 - Kath. Kirchengemeinde St. Markus-Liebfrauen Christine Scheurer



Schon vor einigen Monaten hatten die Ehrenamtlichen um Frau Helga Mayr angekündigt, die Aufgaben in neue Hände übergeben zu wollen. Bereits seit 1986 arbeitete Helga Mayr im Kath. Altenwerk St. Markus mit eine Kooperation von Kirchengemeinde und Kath. Krankenpflegeverein. Seit 2001 war sie die Hauptverantwortliche für den monatlichen Kaffeenachmittag. Unzählige Veranstaltungen hat sie in...

..lesen Sie hier weiter


Sie sind noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk?

12.12.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Verschenken Sie doch Fitness und Gesundheit bei der TSG 1873 Eislingen e.V. Ein willkommenes und ideales Geschenk nicht nur zu Weihnachten, sondern auch zu anderen Gelegenheiten. Das vielfältige TSG-Kursprogramm bietet sicher auch für Sie das richtige Angebot! Egal ob für Sie selbst oder zum Verschenken - wir haben für jedes Temperament und Alter das passende Angebot!

Suchen Sie eher nach...

..lesen Sie hier weiter


Einladung zum 8. Adventsfeuer in Krummwälden

am Samstag, 16.12.2017, Beginn: 16.00 Uhr

08.12.2017 - Obst- u. Gartenbauverein Krummwälden e.V. Blessing

Zur Einstimmung auf die Weihnachtsfeiertage laden wir auch in diesem Jahr wieder ein, im Hof beim Dorfgemeinschaftshaus in Krummwälden ein paar gemütliche Stunden zu verbringen.
Sie werden von uns gerne mit Grill- und Currywurst, Schmalzbrot, Glühwein und weiteren Getränken bewirtet und die AWO bietet wieder ihre süffige Feuerzangenbowle an.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Samstag, 16...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=2007_1382 Mit Herz und Schwung geht’s weiter …! - eislingen-online 02.7.2007 ]
1artikel_php/2007_1382.sauf---1artikel_php/2007_1382.auf