zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Ausfahrt mit Bewohnern des Altenzentrums St. Elisabeth auf den Rechberg

SSR Stadtseniorenrat Eislingen

28.8.2007 - Anja Briem

 

Seit 6 Jahren gehört eine Ausfahrt zum Rechberg mit Bewohnerinnen und Bewohnern des Altenzentrums St. Elisabeth zum Jahresprogramm des Stadtseniorenrats Eislingen.
Viertürige Pkws der Vorstandsmitglieder des SSR standen im Hof von St. Elisabeth am vergangenen Dienstagnachmittag bereit, um 14 Heimbewohnerinnen und Bewohner, überwiegend mit Rollstuhl oder mit Gehwagen, einzuladen. Als Betreuung vom sozialen Dienst des Hauses, fuhr Frau Briem mit. Sie steuerte den Bus von St. Markus, der bis unters Dach mit Rollstühlen und Rollatoren bepackt war. Die Sonne war herausgekommen und so wurde die Fahrt ein schönes Erlebnis.
Bei der Hinfahrt über Ottenbach, genoss man die bekannten Ausblicke zu Hohenstaufen
und Rechberg und aufs Rehgebirge. Bei der Auffahrt zum Ort Rechberg erfreute der Blick ins Tal mit seinen Höfen, Wiesen und Weiden. Nun ging es vollends hinauf durch den Wald zur Wallfahrtskirche auf dem Hohenrechberg, und etliche Wanderer mit demselben Ziel wurden überholt.
Am Parkplatz neben der Kirche bekam jeder seinen Rollstuhl oder Gehwagen wieder und gemeinsam besuchte man die Kirche. Diakon Riedmüller und der Ferienpfarrer von St. Markus, Herr Peter Ongum aus Uganda, waren mitgekommen, ebenso wie Frau Traudel Dangelmaier mit ihrer Gitarre.


Die Wallfahrtskirche war noch schön geschmückt von einer Hochzeit am vergangenen Wochenende. Diakon Riedmüller erzählte von den Anfängen von Burg und Kirche, einer Einsiedelei mit der einer Marienstatue. Diese schöne Maria vom Hohenrechberg wurde im 18. Jahrhundert in die neue Barockkirche übernommen. In der Andacht des Diakons stand die Gottesmutter im Mittelpunkt. Es wurde mit Pfarrer Peter – wie er sich gerne anreden lässt- aus dem Gotteslob im Wechsel gelesen /gebetet und gemeinsam gesungen. Mit dem Vaterunser und dem Segen durch den Gastpfarrer schloss die Andacht in der Wallfahrtskirche.
Auf der Terrasse des Gasthofes nebenan standen schon Kaffee und Kuchen für die Ausflügler bereit. Allen schmeckte es gut, auch wenn die Sonne sich nun hinter Wolken versteckte.
Frisch gestärkt erklangen mit Gitarrenbegleitung von Frau Dangelmaier Volks- und Wanderlieder, alles Wünsche der Bewohner von St. Elisabeth. Pfr. Ongum wünschte sich „Wenn ich ein Vöglein wär“ (Ob er wohl an zuhause dachte?). Den Abschluss machte das schwäbische Aufbruchslied „Muss i denn, muss i denn zum Städtele hinaus“. Viel Beifall gab es für Frau Dangelmaier und Dankesworte und großes Lob für Vorstandsmitglied Hans Saile, der alles mit Frau Briem so gut organisiert hatte. Danach wurden alle und alles in die Autos eingeladen.

Das diesige Wetter bei der Rückfahrt ließ die gewohnte Aussicht zu den Albbergen dieses Mal nicht zu. Rechtzeitig zum Abendessen traf man wieder in St. Elisabeth ein.
Dankbare und freudige Mienen und Worte zeigten dem Stadtseniorenrat und den Betreuern, dass es ein wirklich schöner Nachmittag war. Man verabschiedete sich mit vielen guten Wünschen und in der Hoffnung, bei der Ausfahrt im nächsten Jahr wieder dabei zu sein

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 27.07.2008: 976

zur Druckansicht

Eislingen


Eislingen

Eislingen

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en):



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Ein Tag vor Ort: MdL Peter Hofelich besucht Eislingen

20.2.2018 - Redaktion pr

Am kommenden Mittwoch, den 21. Februar 2018, besucht der Göppinger Landtagsabgeordnete Peter Hofelich (SPD) ganztägig die Stadt Eislingen. Auf dem Programm stehen neben einem Gespräch im Rathaus mit Oberbürgermeister Klaus Heininger auch Besuche an der Dr.-Engel-Realschule, bei Innenstadt-Geschäften und Firmen vor Ort sowie beim Eislinger Polizeirevier. 'Ich freue mich auf die Begegnungen un...

..lesen Sie hier weiter


Mitgliederversammlung 2018

der Eislinger-Selbstständigen e.V.

20.2.2018 - Die Eislinger Selbstständigen e.V.

Zur Mitgliederversammlung am

Donnerstag, 22. März 2018 19.30 Uhr
im Saal der Kreissparkasse Eislingen (Gartenstr. 3)


lade ich die Mitglieder und Freunde des Eislinger Marketing e.V. herzlich ein.

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Berichte des Vorstandes
a) Bericht des 1. Vorsitzenden
b) Bericht der Arge VOS
c) Kassenbericht
3. Bericht der Kassenprüfer
4. Entlastung...

..lesen Sie hier weiter


Beim SPD Aschermittwoch in Ludwigsburg treffen die Landesvorsitzende

Leni Breymeier und der Generalsekretär Lars Klingbeil den richtigen Ton

15.2.2018 - Redaktion pr

Die Eislingerin und Landesvorsitzende der SPD erreichte die Seelen der 700 Besucherinnen und Besucher im Forum in Ludwigsburg. Breymeier hielt eine emotionale Rede für einen Eintritt in eine Koalition. Sie habe selbst in der Arbeitsgruppe Ländlicher Raum mitgearbeitet und nach den Koalitionsverhandlungen festgestellt, dass es viele konkrete Verbesserungen im Alltag für viele Menschen geben wer...

..lesen Sie hier weiter


MdL Peter Hofelich ( SPD ) zu Besuch in der Silcherschule:

„Nachhaltige Weiterentwicklung sichern !“

12.2.2018 - Redaktion pr

Am vergangenen Dienstag, den 6. Februar besuchte unser Landtagsabgeordneter Peter Hofelich einmal mehr die Silcher-Schule in Eislingen Süd. Unmittelbarer Anlass war ein Versprechen, das er der zweiten Klasse von Frau Hettich beim landesweiten Vorlesetag im November gegeben hatte. So viele Fragen und Wünsche waren damals übrig geblieben, dass er – „gesagt, getan“ – jetzt für eine weite...

..lesen Sie hier weiter


Wissen kann Leben retten! Erste Hilfe für Kinder

Pflasterpass-Kurs im Kinderhaus St. Michael

07.2.2018 - Kath. Kirchengemeinde St. Markus-Liebfrauen Christine Scheurer

Wissen kann Leben retten! Erste Hilfe für Kinder
Im Januar konnten die Midis und die Maxis im Rahmen des
Pflasterpass- Kurses altersgerechte Erfahrungen zum Thema
„Erste Hilfe“ machen.
Frau Mutzbauer, Kursleiterin der Pflasterpass gGmbH, sensibilisierte die Kinder für Gefahren Zuhause, in der Kita oder unterwegs und zeigte den Kindern was sie bei einem Unfall tun können - selbst Hilf...

..lesen Sie hier weiter


Segnungsgottesdienst für Ehepaare

am Samstag, 10. Februar um 18:30 Uhr in der Liebfrauenkirche

06.2.2018 - Kath. Kirchengemeinde St. Markus-Liebfrauen Christine Scheurer

Auf viele Jahre gemeinsamen Lebens in der Ehe zurückblicken zu dürfen, ist eine besondere Erfahrung. Zum gemeinsamen Weg über Jahre und Jahrzehnte gehören Höhen und Tiefen, aber hoffentlich immer wieder auch die Erfahrung, dass Gott mitgeht und dass sein Segen trägt. Ein Ehejubiläum oder auch einfach die Feier des Hochzeitstages ist ein An-lass, in Dankbarkeit zurückzuschauen und zugleich...

..lesen Sie hier weiter


Start ins neue Kurssemester

Fitness- und Gesundheitskurse starten ab 19.02.2018 in das Sommersemester

05.2.2018 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Ab dem 19.02.2018 starten bei der TSG Eislingen die neuen Gesundheits-& Fitness-Kurse in das Sommersemester. Es ist nie zu spät ihre guten Vorsätze anzugehen und etwas für ihre Fitness und Gesundheit zu tun!
Kommen Sie vorbei, machen Sie mit und werden Sie fit!

bodyART® STRENGTH (mit Kinderbetreuung)
Das ganzheitliche Kursprogramm bodyART® STRENGTH basiert auf den 5 Elementen der...

..lesen Sie hier weiter


Die Windelflitzer sind wieder los

05.2.2018 - TSG 1873 Eislingen e. V.

Die TSG 1873 Eislingen e.V. startet nach den Faschingsferien wieder mit ihrem Bewegungsangebot für die Kleinsten (ca. 1-2 Jahren). Dank der großen Nachfrage und der regen Teilnahme bietet die TSG in der KW 8 zwei entwicklungs- und altersspezifische Kurse an.
Das Sammeln von Bewegungserfahrungen, Entdecken und Ausprobieren steht bei den Windelflitzern im Vordergrund. Zusammen mit einer Bezugspe...

..lesen Sie hier weiter


Tennis- & Vereinslokal 'Sportlerklause' ab 1. Mai 2018 zu verpachten

31.1.2018 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid


Das Vereinslokal befindet sich im TSG-Sportzentrum und ist Treffpunkt für Tennisspieler, Kursteilnehmer, Vereinssportler und heißt alle weiteren Gäste willkommen.

- 30 Sitzplätze
- Biergarten
- Bisherige Öffnungszeiten: Mo bis Fr 1700 - 100 Uhr


Interessenten wenden sich bitte an die TSG-Geschäftsführung
Steffen Schmid | info@tsg-eislingen | 07161 98460-0

Hier gibt es weiter...

..lesen Sie hier weiter


Hausmeister gesucht

31.1.2018 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Die TSG 1873 Eislingen e.V. sucht für ihre Liegenschaften zwei handwerklich versierte Mitarbeiter (m/w) zur Erledigung kleinerer handwerklichen Aufgaben (Elektrik-, Sanitär-, Malerarbeiten usw.), Unterhaltung Außenanlagen und Mithilfe beim Winterdienst auf 450 € Basis.

Bewerbungen richten Sie bitte an die:
TSG 1873 Eislingen e.V.
z. H. Steffen Schmid
Weingartenstraße 93
73054 Eisling...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=2007_9010 Ausfahrt mit Bewohnern des Altenzentrums St. Elisabeth auf den Rechberg - eislingen-online 28.8.2007 ]
1artikel_php/2007_9010.sauf---1artikel_php/2007_9010.auf