zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Blaues Wunder Edelstahl

Einweihungswochenende des renovierten Hallenbads

15.10.2007 - Ritz Peter

 

Sehnsüchtig erwartet von den Vereinen, Schwimmer wie Taucher, und natürlich auch von den Eislinger Rentnerinnen und Rentnern wurde am Samstagmorgen um 10 Uhr von Bürgermeister Günther Frank das edel renovierte Hallenbad dem Publikum übergeben. Noch nicht zum allgemeinen Schwimmgenuss, sondern zum kritischen Kontrollblick. Dank von Günther Frank an den Hochbauamtsleiter Erich Heer, der sichtlich erleichtert darüber war, dass das Werk gelungen ist (und dass die Baustelle endlich fertig ist). Auch Baudezernent Thomas Schuster zeigte sich zufrieden mit dem schönen Eislinger Badetempel. Im nächsten Sommer kommt dann noch die Öffnung zum Außenbereich dazu. Dennoch bleibt Eislingen ein Sportbad mit seinem besonderen Flair. Was da alles noch an Kritischem beobachtet werden wird, konnte man schon bei einzelnen Gesprächen ahnen: 'Da passen doch keine sechs Schulklassen rein' oder 'Gemeinsame Kabinen für Männer und Frauen?' Mal abwarten. Wir berichten wieder.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 27.07.2008: 659

zur Druckansicht

Das staunende Publikum lauscht Bürgermeister Günther Frank



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

Diese Seite betrifft folgende Rubriken:

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=2007_9031 Blaues Wunder Edelstahl - eislingen-online 15.10.2007 ]