zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Herbstnachmittag der Senioren am 11.10 2007 in der Christuskirche

mit Besuch der Kindergartenkinder, Zwiebelkuchen und Süßmost

28.10.2007 - B.Nürk

 

Eine erfreuliche Anzahl Seniorinnen und Senioren konnten wir zum Herbstnachmittag im Gemeindehaus der Christuskiche begrüßen, hatte sich doch der Besuch des Kindergartens angesagt und mancher wollte sein Enkelkind in Aktion sehen. Anknüpfend an das Konzert zwei Tage zuvor in Göppingen mit Wenke Myrrhe und ihrem Lied ‚Beiß nicht gleich in jeden Apfel’ begann Diakon Hilsenbeck seine Betrachtung zu Herbstfrüchten. Bei den Birnen durfte das bekannte Gedicht von Herrn Ribbeck nicht fehlen und eine Aufmunterung zum Danken, Teilen und Weitergeben wie es der Gutsherr über seinen Tod hinaus getan hatte. Als Abschluss zur Andacht hatte er das bekannte Lied von Matthias Claudius ‚Wir pflügen und wir streuen’ gewählt.

Teilnehmer/innen der Freizeitmaßnahme für Senioren ‚Urlaub ohne Koffer’ berichteten, wie sie den sonnigen Herbst im Göppinger Waldheim erlebten. Jeden Tag habe es eine hübsche Überraschung auf dem Frühstücksteller gegeben. Das Freizeitthema war Musik. So hielt Dekan Kunz eine Besinnung zum Lutherlied ‚Ein feste Burg ist unser Gott’. Ein Höhepunkt war der Ausflug mit Besichtigung der Nürtinger Stadtkirche und einem Orgelkonzert der aus Göppingen stammenden Bezirkskantorin. Ein Vortrag von dem aus Eislingen stammenden, früheren Rektor Dees über Friedrich Schiller stand neben Basteln und Singen auf dem Nachmittagsprogramm. Kurzum: Es war eine sehr kurzweilige Woche, die viel zu schnell vorüberging.

Zu einem frisch gebrühten, heißen Kaffee gab es Brezeln … oder gleich warmen Zwiebelkuchen, den zwei unserer Seniorinnen gebacken hatten. Außerdem – und auch das war neu – gab es Süßmost, der von einem anwesenden Landwirt gestiftet wurde. Für jeden Geschmack war etwas dabei und der Herbst konnte auf diese Weise auch sinnlich erfahren werden.

Nun erschien die Kindergartenkinder mit Frau Gölz, Frau Dengel und zwei Praktikantinnen, und sie verkündeten den Anwesenden lautstark. ‚Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da!’. Weiterhin wurden alle Freuden des Herbstes besungen: Obst, Nüsse, Wein, Drachen steigen lassen. Das Leitmotiv ‚Gottes Schöpfung mit allen Sinnen erfahren’ zog sich durch die weiteren Beiträge. Schnecken mit schwarzen Fühlern und einem großen Schneckenhaus auf dem Rücken zogen durch den Saal, Bienen in schwarz-gelb flogen hinterher, ein Stapfen, Springen und Sich-Strecken folgten. Die Anwesenden wurden zum Mitmachen animiert und taten das auch. In verdeckten Körben durften die Senioren Kastanien ertasten und auch eine behalten, ehe ein schwungvolles Kastanienlied alle zum Mittun einlud. Das Schlußlied ‚Du hast uns deine Welt geschenkt’ ließ noch einmal die ganze Schöpfung Gottes an unserem geistigen Auge vorüberziehen mit Sonne und Sternen, Bergen und Tälern, Vögeln und Fischen, Tieren und Menschen.
Schon beim Ausflug zur Firma Ritter Sport (Waldenbuch) im September hatten wir an den Kindergartenbesuch gedacht und eine süße Kleinigkeit für die eifrigen Jungen und Mädchen mitgebracht. Aber auch die Erzieherinnen wurde ihre Vorbereitungsarbeit im Nachhinein versüßt.

Nach dem Besuch aus unserem Kindergarten, ging es musikalisch weiter: Die anwesenden Jubilare konnten sich zu ihrem Geburtstag ein Lied wünschen und bekamen sogar vierstimmig einen Geburtstagskanon gesungen. Der Nachmittag schloß mit einem weiteren mehrstimmigen Kanon.
So ging ein herbstlich-bunter, abwechslungsreicher Nachmittag zu Ende und vielen Gesichtern war anzusehen, wie sehr sie diesen Nachmittag genossen hatten!

Der nächste Seniorennachmittag ist am Nikolaustag,6. Dezember um 14.30 Uhr im Gemeindehaus, doch vorher kann man sich am Bazar mit Kirchengemeinderatswahl am Sonntag 11.11. zum Mittagessen, Kaffeetrinken, vespern und schwätzen treffen.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 27.07.2008: 823

zur Druckansicht


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en):



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bei den Windelflitzern gibt es noch freie Plätze

20.9.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Hierbei handelt es sich um ein Bewegungsangebot für die Kleinsten (ab Laufalter) unter der Betreuung durch professionelle Lehrkräfte. Mit einer erwachsenen Bezugsperson zusammen werden den Windelflitzern durch phantasievolle Bewegungslandschaften, unterschiedlichen Alltagsmaterialien, altersgerechte Fingerspiele und Spiele zur Musik eine spannende neue Welt eröffnet.
Freie Plätze gibt es noc...

..lesen Sie hier weiter


Innovative Stadtverwaltung - Rasenpflege NEU

Charly übernimmt die Aufgabe

18.9.2017 - Redaktion pr

Die Pflege der Eislinger Rasenflächen, besonders in Hanglagen, ist und bleibt eine schwierige Aufgabe. Die Eislinger Verwaltung, bekannt für ihre fulminante Innovationskraft hat nun gehandelt: Der Esel Charly arbeitet seit dieser Woche auf den Grasflächen der Stadt. Charly, wohnhaft in der Solitudestraße, wird regelmäßig in schwierigen Flächen eingesetzt. Das Grautier ist mit seinem neuen ...

..lesen Sie hier weiter


Öffentliches Bücherregal eingerichtet

Viele BücherpatInnen bei der Einweihung

17.9.2017 - Redaktion pr

Am vergangenen Donnerstag wurde bei eisiger Kälte das neue öffentliche Bücherregal beim Rathaus (an der Südostecke der Schlossapotheke) seiner Bestimmung übergeben. OB Klaus Heininger bedankte sich bei der Initiatorin, der Eislinger Schriftstellerin Tina Stroheker, bei der Kulturamtsleiterin Marie-Luise Schäfer und bei der Büchereileiterin Isabel Gunzenhauser und bei den mittlerweile 17 B...

..lesen Sie hier weiter


Yoga für Kinder - Workshop - NEU!!!

Neuer Workshop bei der TSG 1873 Eislingen e.V.

14.9.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Yoga für Kinder - Workshop - NEU!!!
Werde mutig wie ein Ritter, beweglich wie eine Katze, stark wie ein Baum und gelassen wie eine Schildkröte … und noch viel mehr! Tauche ein in die Welt des Kinderyogas. Spielerisch erlernen wir gemeinsam erste Yoga-Haltungen, beschäftigen uns phantasievoll mit Atem- und Entspannungsübungen und lassen auch Elemente aus der Yoga-Massage einfließen....

..lesen Sie hier weiter


Verkaufsoffener Sonntag

12.9.2017 - Die Eislinger Selbständigen e.V.- Detlev Nitsche

Der 'Eislinger Marketing e.V.' heißt jetzt 'Die Eislinger Selbstständigen e.V.'. Damit erfolgte für den Verein eine wesentliche Änderung in diesem Jahr.
Nicht geändert haben sich die Verkaufsoffenen Sonntage und die Aktionswoche.

Am 24.09.2017 präsentieren die Eislinger Selbstständigen den Verkaufsoffene Sonntag und die Aktionswoche vom 18.09. bis 23.09.2017.

Dann werden die teil...

..lesen Sie hier weiter


Tai Chi Chuan und Hatha-Yoga

Start ins neue Kurssemester bei der TSG 1873 Eislingen e.V.

07.9.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Nächste Woche starten bei der TSG die Fitness- und Gesundheits-Kurse ins neue Semester. Das vielfältige Kursprogramm bietet für jedes Temperament und Alter das passende Angebot. Heute wollen wir Ihnen unsere Tai Chi Chuan und Yoga-Kurse vorstellen

TAI CHI CHUAN
Tai Chi Chuan ist jahrhundertealtes chinesisches meditatives Bewegungssystem mit gesundheitsfördernden Aspekt, das...

..lesen Sie hier weiter


Ein Tag in der Tagespflege des Altenzentrums St. Elisabeth

07.9.2017 - Altenzentrum St. Elisabeth Julia Liebert

In der Tagespflege beginnt der Tag um 9 Uhr. Einige Gäste werden aus dem Umkreis von Eislingen von unserem Fahrdienst abgeholt und ins Altenzentrum St. Elisabeth gebracht. Der Abholdienst beginnt seine Fahrt schon um 8 Uhr. Alle Gäste werden von dem Fahrer kurz bevor er da ist informiert, so dass keine unnötigen Wartezeiten entstehen. Einige Gäste kommen auch selbständig oder durch Angehöri...

..lesen Sie hier weiter


Gesellige Männerrunde im Altenzentrum St. Elisabeth

07.9.2017 - Altenzentrum St. Elisabeth


Jeden Dienstag findet im Café des Altenzentrums St. Elisabeth der Männerstammtisch für unsere männlichen Bewohner mit Reinhard Schulz statt.

Bei einem Gläschen Bier oder einer Weinschorle werden alte Lieder gesungen, die Herr Schulz mit der Gitarre begleitet. Man erzählt sich Geschichten von früher und spricht über alles Mögliche.
Herr Schulz liest auch interessante Artikel aus de...

..lesen Sie hier weiter


Die Windelflitzer starten in die zweite Runde

05.9.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Die TSG 1873 Eislingen e.V. startet nach den Sommerferien wieder mit ihrem Bewegungsangebot für die Kleinsten (ca. 1-2 Jahren). Dank der großen Nachfrage und der regen Teilnahme bietet die TSG in der KW 38 gleich zwei entwicklungs- und altersspezifische Kurse an.
Das Sammeln von Bewegungserfahrungen, Entdecken und Ausprobieren steht bei den Windelflitzern im Vordergrund. Zusammen mit einer Bez...

..lesen Sie hier weiter


Etwas zum Schmunzeln

02.9.2017 - Karl-Heinz Hild

Hier der Beweis:

Eine Wünschelrute findet doch Wasser


Hat da jemannd Angst, dass die Überführung geklaut wird bevor sie abgerissen wird?



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=2007_9040 Herbstnachmittag der Senioren am 11.10 2007 in der Christuskirche - eislingen-online 28.10.2007 ]