zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Impressionen vom Kirchenwahlsonntag am 11.11.2007

Bazar und buntes Programm am Wahlsonntag in der Christuskirche

19.11.2007 - Timo Hilsenbeck

 

Vielen Dank an Herrn Raisch für das Bildmaterial von dieser Veranstaltung.

In meiner Heimat ist der 11.11. fest in Narrenhand, denn um 11.11 Uhr wird die fünfte Jahreszeit eingeläutet. Für die Kirchengemeinde der Christuskirche war es ebenfalls ein besonderer Tag, wenn auch ganz anderer Art. Der alljährliche Bazar stand auf dem Programm und dieses Jahr in Verbindung mit der Wahl des neuen Kirchengemeinderates. Passend zum Datum, aber mehr zufällig, stellten sich 11 Kandidaten zur Wahl und bei nur 10 Stellen für gewählte Kirchenratsmitglieder fand somit eine Wahl statt, die ihren Namen verdient. Das Ergebnis war undenkbar knapp.

Nach einem sehr stimmungsvoll gestalteten Gottesdienst mit voll besetzten Kirchenbänken, was wohl der Traum jeden Pfarrers ist und eigentlich jeden Sonntag stattfinden könnte, öffnete das Wahllokal im Gemeindehaus. Nicht nur das! Viele Helfer hatten am morgen schon alle Hände voll zu tun. Bazar und Tombola aufbauen, den Saal für das schon zur Tradition gewordene Maultaschenessen bestuhlen, in der Küche herrschte Hochbetrieb. Das Küchenteam hatte kiloweise Maultauschen, Kartoffelsalat und Eisbergsalat angerichtet, draußen wurde gegrillt, im Foyer bog sich der Tisch unter den vielen selbstgebackenen Kuchen und Torten.
Das Gemeindehaus platzte zur Mittagszeit fast aus allen Nähten und unsere Küche kam an die Grenze des Möglichen. Doch hatten alle Gäste die nötige Geduld und freut es jeden Koch und Köchin wenn das Essen schmeckt....
Direkt neben dem Wahllokal war ein gemütliches Wahlcafé eingerichtet, wo man die mit den Wahlunterlagen verschickten Gutscheine für eine Kaffeespezialität umsetzen konnte und ein kleinen Schwatz mit Freunden und Bekannten machen konnte.

Nach dem Essen war Zeit die in vielen Stunden gebastelten und mit viel Phantasie hergestellten Kleinigkeiten zu bestaunen und zu kaufen. Das Angebot reichte von geklöppelten Christbaumschmuck, Glückwunschkarten, Marmelade, Badesalz und Seife vom Kindergarten, Laubsägeengel und gehäkelte Engel über lustige Gestalten aus Frottee bis zu einer unzähligen Auswahl an gestrickten Schals und Mützen, Decken, Topflappen, Puppen und ca. 150!!! Paar Socken. Unverständlich bleibt die Kritik an „den zu hohen Preisen“ für ein Paar handgestrickte Socken Größe 43, wenn man sich überlegt, dass eine geübte Strickerin 13 Stunden braucht und der Materialwert bei 5 Euro liegt. Macht bei 14 Euro einen Stundenlohn von 70 Cent.

Das Interesse an fair gehandelten Produkten aus dem „Eine-Welt-Laden“, wie z.B. Bananen, Reis, Kaffe, Kakao, Tee, Honig, Gewürze aber auch Kosmetik, Spielzeug und Schmuck steigt, nicht zuletzt auf Grund des kontinuierlichen Angebotes auf vielen kirchlichen Veranstaltungen.

Viele Eislinger Unternehmen stifteten Sachspenden für unsere Tombola, sodass für jeden Geschmack etwas dabei war. Nun hieß es nur noch ein von den diesjährigen Konfirmandinnen und Konfirmanden verkauften Losen mit passender Nummer zu ziehen. Als Hauptgewinn winkte eine Digitalkamera!

Nachmittags wurde ein buntes Programm für Familien mit Kindern geboten.
Im Kindergarten Bauklötzle veranstalteten JungscharmitarbeiterInnen des Eislinger Jugendwerkes ein offenes Spielprogramm. Der Kinderchor hat ein „Grusical“ namens „Kennt Ihr die Burg Schlotterfels?“ eingeübt und um 17 Uhr gab es einen Kindergottesdienst mit anschließendem Laternenlauf, der aufgrund des leider schelchten Wetters überwiegend in der Christuskirche stattfand - denn Martinstag war ja schließlich auch noch an diesem Sonntag.

Pünktlich um 18 Uhr schloss das Wahllokal und die Auszählung der Stimmen konnte beginnen. Unsere Christuskirchengemeinde zählt 4000 Mitglieder, 600 gaben ihre Stimme ab. Die Kandidaten mussten sich bis fast Mitternacht gedulden, bis das Wahlergebnis da war. Da gleichzeitig die Wahl zur Landessynode der Württembergischen Landeskirche stattfand, war die Auszählung eine sehr langwierige Prozedur.Mit Live-Musik vom Gitarrenduo „Mussorgsky meets Lucky Luke“ und einer kleinen Wahlparty mit Vesper klang dieser erlebnisreiche Sonntag aus.

Ein ganz herzliches Dankeschön gilt den vielen engagierten, freiwilligen Helferinnen und Helfer, die solch aufwändige Feste unterstützen und erst möglich machen. Das zeigt uns immer wieder, wie lebendig unsere Christuskirchengemeinde ist.
Auf ein Neues!

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 27.07.2008: 862

zur Druckansicht

Bilder: Axel Raisch


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Krummwälden -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Die TSG Eislingen informiert

25.4.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V.

Für unser Pilotprojekt „Windelflitzer“ sind noch Plätze frei.

Hierbei handelt es sich um ein Bewegungsangebot für die Kleinsten (ca. 1-2 Jahre) unter der Betreuung durch professionelle Lehrkräfte. Mit einer erwachsenen Bezugsperson zusammen werden den „Windelflitzern“ durch phantasievolle Bewegungslandschaften, unterschiedlichen Alltagsmaterialien, altersgerechte Fingerspiele und S...

..lesen Sie hier weiter


Erstkommunion in St. Markus-Liebfrauen

am Sonntag, 23. April und Sonntag, 30. April

18.4.2017 - Kath. Kirchengemeinde St. Markus-Liebfrauen Christine Scheurer

Jetzt ist es soweit: Die Erstkommunionfeiern stehen an!
In diesem Jahr gibt es zwei Feiern: in St. Markus mit insgesamt 19 Kindern und in Liebfrauen gehen 11 Kinder zur Erstkommunion.

Unsere Kommunionkinder am Sonntag, den 23. April, 10.00 Uhr in St. Markus sind:
Benno Eisele, Pasquale Cortese, Maria Parisi, Martina Cavalera, Tamara Gussnig, Leonie Huta, Aaron Huta, Romeo Musa, Rebecca Uet...

..lesen Sie hier weiter


Einladung zur Blütenwanderung

am Sonntag, 23.04.2017

12.4.2017 - OGV Krummwälden e.V. Blessing

Gemeinsam wollen wir wieder hinaus in die Natur und schauen, was uns der Frühling so alles bietet. Hierzu treffen wir uns am
Sonntag, 23.04.2017 um 13.30 Uhr beim Dorfgemeinschaftshaus.
In diesem Jahr führt uns der Weg anlässlich der Blütenwanderung zunächst über die Kapfhöfe zu den Kleingartenanlagen am Klingengraben. Dort wird uns eine Obstbaumsachverständige verschiedene Informatione...

..lesen Sie hier weiter


Musik liegt in der Luft – Musizieren mit 1.000 Takten

11.4.2017 - Altenzentrum St. Elisabeth

Unter dem Motto „Musizieren mit 1.000 Takten“ startete im Altenzentrum St. Elisabeth am Montag, 10.04.20174 eine neue Veranstaltungsreihe, die federführend von dem Mitarbeiter Fabian Maunz im Rahmen seines Freiwilligen Sozialen Jahres durchgeführt wird.

Auf dem Wohnbereich St. Klara 1 trafen sich viele interessierte Bewohnerinnen und Bewohner um gemeinsam die schönsten Volks- und Heima...

..lesen Sie hier weiter


„Marktluft schnuppern“ – Besuch des Eislinger Wochenmarktes

04.4.2017 - Altenzentrum St. Elisabeth

Für die Bewohner des Altenzentrums St. Elisabeth hieß es vergangenen Freitagvormittag wieder einmal „Marktluft schnuppern“. Die Bewohner machten sich unter diesem Motto zu einem Ausflug auf den Wochenmarkt nach Eislingen auf den Weg. Dieser fand erstmalig vor dem Eislinger Rathaus auf dem neu gestalteten Schlossplatz statt. Die Bewohner freuten sich sehr und waren gespannt, Neues zu entdeck...

..lesen Sie hier weiter


TSG Osterferienprogramm

31.3.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Spring dich fit – Turnstunde für jedermann in der TSG 1873 Eislingen

Die TSG Eislingen lädt alle Kinder am 11.04.2017 recht herzlich in das Sportzentrum der TSG (Weingartenstr. 93) ein um gemeinsam eine hüpfende Zeit zu verbringen. Hierfür werden die Großtrampoline, die Minitramps und die Sprungbretter in der Halle aufgebaut.

Unterteilt wird altersgerecht in drei Gruppen, die 4-5 jä...

..lesen Sie hier weiter


Mitgliederversammlung 2017

Entscheidung über einen neuen Vereinsnamen

17.3.2017 - Eislinger Marketing e.V. Detlev Nitsche

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung in den Räumen der Eislinger Kreissparkasse stand eine wichtige Entscheidung im Vordergrund, über die im Rahmen von Satzungsänderungen abgestimmt wurde.

Zu Beginn der Versammlung begrüßte der erste Vorsitzende Eugen Heilig die Anwesenden. Neben den Mitgliedern nahmen auch Oberbürgermeister Klaus Heininger und die Koordinatorin für das Innensta...

..lesen Sie hier weiter


Vor 60 Jahren wurden die Römischen Verträge unterzeichnet

Eislinger Grüne wünschen Europa-Beflaggung beim Rathaus

09.3.2017 - Die Grünen Eislingen Holger Haas

Die Unterzeichnung der Europäischen Verträge vor fast 60 Jahren gilt als Geburtsstunde der Europäischen Union. Die Eislinger Grünen haben nun im Stadtrat angeregt, anlässlich des 60. Geburtstages der EU zumindest den Rathausplatz europäisch zu beflaggen. „Die EU hat uns 60 Jahre Frieden und Wohlstand gebracht“, so Holger Haas. „Wir wollen ein Zeichen setzen für Europa und gegen dieje...

..lesen Sie hier weiter


NABU: der Waldkauz ist Vogel des Jahres. Auch im Kreis Göppingen weit verbreitet

09.3.2017 - NABU Naturschutzbund Holger Haas

Stellvertretend für alle Eulenarten hat der NABU für 2017 den Waldkauz zum Jahresvogel gewählt. Mit ihm soll für den Erhalt alter Bäume mit Höhlen im Wald oder in Parks geworben werden. Der Bestand des Waldkauzes in Deutschland beträgt laut dem Atlas deutscher Brutvogelarten 43.000 bis 75.000 Brutpaare und wird langfristig als stabil eingeschätzt. Im Landkreis Göppingen wird der Bestand ...

..lesen Sie hier weiter


Seniorennachmittag Liebfrauen

am Donnerstag, 9. März um 14:00 Uhr

07.3.2017 - Kath. Kirchengemeinde St. Markus-Liebfrauen Christine Scheurer

Herzliche Einladung zum Seniorennachmittag im Gemeindesaal der Liebfrauenkirche.
Zum Thema 'Gesundheit' ist der Besuch von Apothekerin Frau Ziegler geplant. Sie wird uns, nach der gemütlichen Kaffeerunde, über Globuli informieren.



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=2007_9055 Impressionen vom Kirchenwahlsonntag am 11.11.2007 - eislingen-online 19.11.2007 ]