zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Adventsnachmittag am Nikolaustag im Gemeindehaus der Christuskirche

17.12.2007 - Barbara Nürk

 

Vorweihnachtlich geschmückte Tische erwarteten die Besucher am Nikolaustag im Gemeinde­haus. Von einem neuen Lied 'Wenn Gott in tiefster Nacht erschienen' lernten die Anwesenden rasch den Refrain und die übrige Melodie. In seiner Andacht berichtete Diakon Hilsenbeck von St. Nikolaus, dem Bischof von Myra. Kaum jemand kannte die Legende vom Korn-Wunder, und wie St. Nikolaus es schaffte, durch das Entladen von Korn aus römischen Handelsschiffen die dar­bende Bevölkerung in Myra vor dem Hungertod rettete. Die Geschichte erinnert an die Brotver­mehrung Jesu bei der Speisung der 5000. Nachdem Nikolaus auch als Schutzpatron der Seeleute gilt, was lag näher als das Lied 'Es kommt ein Schiff geladen' zu singen, das besonders bei den Rheinschiffern beliebt ist und das ebenfalls aus der Feder vom Dichter des Deutschlandliedes stammt. (Bild 01)
Nach dem gemütlichen Kaffeetrinken, bei dem Frau Haserts traditioneller Stollen und erstmals Apfelbrot von Frau Nürk regen Zuspruch fanden, berichtete Diakon Hilsenbeck auch über andere Adventslieder und ihre Entstehung. Interessiert verfolgte das Publikum die Nikolausbräuche in den europäischen Nachbarländern. Dabei kam auch der Unterschied zwischen Nikolaus und Weih­nachtsmann zur Sprache und wurde in diesem Zusammenhang erläutert.
Wie im Vorjahr konnten die Anwesenden das Gedicht vom Knecht Ruprecht auswendig mit auf­sagen, das Frau Rau vortrug. Während Erich Kästners Version ‚Morgen Kinder wird’s nichts ge­ben’ nachdenklich stimmte, wurden die Anwesenden durch eine Betrachtung zum ‚Wunschzettel’ aufgefordert, sich auch mal wieder etwas zu wünschen. (Bild 02)
Der Tagebuchauszug eines elfjährigen Hannoveraners ‚Vier Tage vor Weihnachten’ ließ die An­wesenden schmunzeln und auch über den Ursprung der Weihnachtsgeschenke konnten die Zu­hörer Neues erfahren.
Den ganzen Nachmittag hatte Frau Traudel Dangelmaier die Lieder auf ihrer Gitarre begleitet, so auch bei 'Laßt uns froh und munter sein', mit dem der Nikolaus herbeigesungen wurde. Dieser erschien dann tatsächlich auch bei den Seniorinnen und Senioren, und wusste über alle Unter­nehmungen und alles Zusammensein in 2007 überraschend gut Bescheid. (Bild 03)
Abschließend durfte jeder einen Schokoladen Nikolaus mit Bischofsgewand und Mitra mit nach Hause nehmen, sowie die hübsche, selbst gebastelte Weihnachtskarte, und das Jahresprogramm für 2008. Großer Beifall für den Nikolaus und die Musikantin des Nachmittags folgten, ehe ein dreistimmiger Kanon die Seniorinnen und Senioren für dieses Jahr verabschiedete.

Am 10. Januar sind Sie alle wieder herzlich eingeladen ins Gemeindehaus an der Salacher Straße um 14.30 Uhr. Pfarrer Dehlinger wird uns in die neue Jahreslosung 2008 einführen – Christus spricht: Ich lebe und ihr sollt auch leben (Johannes 14,19).

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 27.07.2008: 828

zur Druckansicht

Photos: Christuskirche, Hilsenbeck


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Krummwälden -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

POWER MEN und CORE & CARDIO

Start der neuen Fitness- und Gesundheits-Kurse bei der TSG 1873 Eislingen e.V.

21.8.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Fitness-Kurse sind nicht nur was für Frauen. Die TSG 1873 Eislingen e.V. bietet unter anderem auch einen Kurs der speziell auf Männer zugeschnitten ist. Die Kurse starten nach den Sommerferien.

POWER MEN
Kraft- und Fitnesstraining für Männer – ein Allround-Programm, das Männer begeistern soll, etwas für ihre Fitness zu tun. Power Men ist eine sinnvolle Ergänzung/Alternative z...

..lesen Sie hier weiter


Functional Aging und Reha-Sport bei der TSG 1873 Eislingen e.V.

14.8.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

NEUE FITNESS- UND GESUNDHEITS-KURSE
Nach den Sommerferien starten bei der TSG Eislingen wieder die neuen Gesundheits- & Fitness-Kurse.

Functional Aging
Functional Aging ist ein funktionelles Trainingskonzept, welches den älter werdenden Körper effektiv und zielgerichtet in seiner Gesamtheit trainiert und die natürlichen Bewegungsabläufe fördert. Es verbessert Kraft, Koord...

..lesen Sie hier weiter


Viele Gäste kommen gerne nach Krummwälden

zum jährlichen Dorfhock am Ufer der Krumm

09.8.2017 - Obst- u. Gartenbauverein Krummwälden e.V. Blessing

Alle Hände voll zu tun hatten die Organisatoren, Mitglieder und Helfer des OGV Krummwälden e.V. am letzten Samstag und der FFW Eislingen Löschzug Krummwälden am Sonntag, damit der schon traditionelle Dorfhock wieder zu einer gelungen Veranstaltung wurde.

Mit einem gekonnten Schlag nahm Oberbürgermeister Heininger am Samstag den Fassanstich vor und schenkte das übliche Freibier aus. In de...

..lesen Sie hier weiter


Kletterkurse bei der TSG 1873 Eislingen e.V.

Gemeinsam steil nach oben

08.8.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Nach den Sommerferien starten bei der TSG Eislingen wieder die neuen Gesundheits- & Fitness-Kurse. In den nächsten Wochen wollen wir Ihnen an dieser Stelle einige unserer Kurse vorstellen.

Eltern-Kind-Kletterkurs für Eltern und Kinder ab 5 Jahren

Gemeinsam steil nach oben - Klein und Groß gemeinsam am Seil - Erfolg und Freude mit den Kindern teilen.
Unser Eltern-Kind-Kletterku...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger Geschichtspfad: Erste Führungen stoßen auf positive Resonanz

Zeitzeugen geben Anregungen. Neue Termine: Sa, 2.9.16 Uhr Süd, Di 5.9 18Uhr Nord

05.8.2017 - Redaktion pr

Die beiden Führungen am Montag und Mittwoch dieser Woche waren wieder gut besucht. Als sehr belebend war die Teilnahme von Zeitzeugen, die viele Details über die geschichtlichen Abläufe beisteuern konnten. Hermann Müller (ursprünglich aus Kleineislingen) wusste über die Konfessionsschulen zu berichten, in seiner Klasse in der Richthofenschule (heute Silcherschule) seien nur evangelische Sch...

..lesen Sie hier weiter


NEUE TRAINERIN MIT NEUEM KURS BEI DER TSG 1873 EISLINGEN AB SEPTEMBER 2017

bodyART®STRENGTH - NEU!

02.8.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Wir freuen uns sehr, dass wir zum Start des neuen Kurssemesters im September mit Kathrin Bruzi eine hochqualifizierte Fitness-Trainerin für das Team der TSG gewinnen konnten. Kathrin Bruzi, lizenzierte bodyART®-Trainerin, wird ab 15. September 2017 den neuen Kurs bodyART®STRENGTH anbieten.
Das ganzheitliche Kursprogramm bodyART®STRENGTH basiert auf den 5 Elementen der Chinesischen Medizin...

..lesen Sie hier weiter


Aktiv durch die Pause

Kooperation der TSG 1873 Eislingen mit der Pestalozzischule Eislingen

01.8.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Bewegung zählt zu den menschlichen Grundbedürfnissen, jedoch kommt das Spielen, Herumtoben und Klettern an der frischen Luft in der heutigen Gesellschaft bei Kindern und Jugendlichen oft zu kurz. Dabei fördert Bewegung die Geschicklichkeit und Fitness, fördert die Denkfähigkeit im Unterricht, stärkt den Gemeinschaftssinn und sorgt für gute Laune.
In diesem Sinne führte die TSG Eislingen ...

..lesen Sie hier weiter


Einladung zum Dorfhock in Krummwälden

am 05. und 06. August 2017

30.7.2017 - Obst- u. Gartenbauverein Krummwälden e.V. Blessing

Am kommenden Wochenende findet in Krummwälden wieder der schon traditionelle zweitägige Dorfhock statt:

Samstag, 05.08.2017
Bewirtung OGV Krummwälden e.V.
16.00 Uhr Fassanstich mit Oberbürgermeister Heininger
ab 19.00 Uhr Musik und Unterhaltung mit den GAUDIES

Sonntag, 06.08.2017
Bewirtung Feuerwehr Eislingen Löschzug Krummwälden
ab 11.00 Uhr Frühschoppen mit dem Butzbachduo

...

..lesen Sie hier weiter


Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl

Kreisfrauenrat veranstaltet öffentliche Podiumsdiskussion - 18.Juli 2017

14.7.2017 - Ulla Schöffel

“Wir fühlen auf den Zahn” – das ist das Thema der Podiumsdiskussion des Kreisfrauenrats in Vorbereitung auf die Bundestagswahl im September 2017.
Dienstag, 18. Juli 2017, 19.30 Uhr
Ort: Volkshochschule Göppingen, Mörikestr. 16, 73033 Göppingen
Der Eintritt ist frei. Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen.
Es besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Erwartungen mit der ...

..lesen Sie hier weiter


Beauftragung von Katharina Pilz zur Gemeinderefentin

Nach zwei Jahren der Ausbildungszeit in Eislingen

14.7.2017 - Kath. Kirchengemeinde St. Markus-Liebfrauen Christine Scheurer

Nach zwei Jahren der Ausbildungszeit in Eislingen folgt nun die Beauftragung unserer Gemeindeassistentin Katharina Pilz für ihren zukünftigen Dienst als Gemeindereferentin in der Diözese Rottenburg-Stuttgart.
In den vergangenen beiden Jahren hat Frau Pilz bei uns ihre Ausbildungszeit als Gemeindeassistentin abgeschlossen. Nach den erfolgreich abgelegten Prüfungen wird sie nun zum Ende ihrer...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=2007_9077 Adventsnachmittag am Nikolaustag im Gemeindehaus der Christuskirche - eislingen-online 17.12.2007 ]