zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

AWO Eislingen ist kerngesund und erfolgreich

03.3.2008 - Harald Kraus

 

Es war nicht überraschend, dass der Vorsitzende der AWO, Ortsverein Eislingen, Harald Kraus, bei der Mitgliederversammlung des Verbandes für soziale Arbeit am Sonntag in der „Alten Post“ einen erneut erfolgreichen Rechenschaftsbericht erstatten konnte. Die positive Entwicklung des Ortsvereins der Arbeiterwohlfahrt hat sich auch im vergangenen Jahr fortgesetzt. Außergewöhnlich war allerdings ein Jubiläum, für das der Vorsitzende die Ehrenurkunde und Ehrennadel der AWO überreichen konnte: für 50 jährige Mitgliedschaft an Manfred Holl.

Der große Raum in der „Alten Post“ war voll besetzt, als Harald Kraus den SPD-Fraktionsvorsitzenden Peter Ritz in Vertretung von Herrn Bürgermeister Frank sowie den AWO-Kreisvorsitzenden Uli Weidmann begrüßte. Nach der Verlesung des Protokolls der vorausgegangenen Mitgliederversammlung und der Totenehrung wurde Manfred Holl aus Eislingen für seine Treue zur AWO über ein halbes Jahrhundert hinweg beglückwünscht und ihm die Anerkennung der Mitglieder und der Verbandsspitze zuteil. Zwei weitere Mitglieder konnten ebenfalls auf ein Jubiläum zurückblicken: Frau Hedwig Weber aus Eschenbach auf 40 Jahre und Werner Schmid aus Heiningen auf 25 Jahre. Harald Kraus sagte in seiner Laudatio, dass die langjährigen Mitglieder den Stamm und das Herz des Ortsvereins bildeten.

In seinem Rechenschaftsbericht listete der Vorsitzende die zahlreichen Aktivitäten im abgelaufenen Jahr auf. Die AWO unternahm 13 Tages-Ausflüge mit einer durchschnittlichen Teilnehmerzahl von 31 Personen. Die beiden Veranstaltungen in der Stadthalle mit Maultaschen und Schweinebraten waren gut frequentiert. Beim Weihnachtsmarkt war die AWO wieder mit einer reichhaltigen Tombola vertreten. Erstmalig beteiligte sich die AWO gemeinsam mit dem ACE Auto Club Europa im vergangenen September am Weltkindertag und präsentierte einen Kettcar-Parcours – ebenfalls ein voller Erfolg. Rückläufig ist der Verkauf von Wohlfahrtsbriefmarken, was Kraus mit „dem Zeitalter von Fax, Handy und Mail“ erklärte. Das Ziel, die Mitgliederzahl auf 200 zu steigern, wurde knapp verfehlt, soll nun aber bis Ende 2008 erreicht werden.

Der scheidende Kassier Reinhold Wurz erstattete seinen letzten Finanzbericht und konnte feststellen, dass „die AWO Eislingen finanziell kerngesund ist“, wenngleich das Geldvermögen geringfügig zurückging. Die Anschaffung einer neuen Markthütte für den Weihnachtsmarkt habe erheblich zu Buche geschlagen. Insgesamt sei die Vermögenslage aber hervorragend, sodass Mittel für die Unterstützung örtlicher Sozialprojekte zur Verfügung stünden. Revisor Helmut Mezger bescheinigte Reinhold Wurz eine mustergültige und einwandfreie Kassenführung und beantragte dessen Entlastung, die ihm, wie auch dem gesamten Vorstand, einstimmig gewährt wurde.

Neuer Kassier des AWO-Ortsvereines ist Peter Ritter. Er wurde ebenso wie die übrigen Vorstandsmitglieder, die fast ausnahmslos wieder kandidierten, einstimmig gewählt. Vorsitzender bleibt Harald Kraus, sein Stellvertreter ist weiterhin Uli Weidmann, Schriftführerin Traude Dangelmayer. Als Beisitzerinnen wurden gewählt: Ingeborg Class, Trude Hasert, Conny Söllner, Karin Kraus-Borchart, Helga Piske, Hertha Stoitzner und Anita Peisker (beide Heiningen), sowie neu Margit Lange. Zu Kassenprüfern wurden Helmut Mezger und Konrad Dießenbacher bestimmt. Letzterer schied neben Karl-Hans Volpert aus Alters- und Gesundheitsgründen aus der Vorstandschaft aus.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 23.07.2008: 896

zur Druckansicht

50 und 25 Jahre in der AWO, Manfred Holl(r) Werner Schmid (l)


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): AWO Eislingen e.V. -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bei den Windelflitzern gibt es noch freie Plätze

20.9.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Hierbei handelt es sich um ein Bewegungsangebot für die Kleinsten (ab Laufalter) unter der Betreuung durch professionelle Lehrkräfte. Mit einer erwachsenen Bezugsperson zusammen werden den Windelflitzern durch phantasievolle Bewegungslandschaften, unterschiedlichen Alltagsmaterialien, altersgerechte Fingerspiele und Spiele zur Musik eine spannende neue Welt eröffnet.
Freie Plätze gibt es noc...

..lesen Sie hier weiter


Innovative Stadtverwaltung - Rasenpflege NEU

Charly übernimmt die Aufgabe

18.9.2017 - Redaktion pr

Die Pflege der Eislinger Rasenflächen, besonders in Hanglagen, ist und bleibt eine schwierige Aufgabe. Die Eislinger Verwaltung, bekannt für ihre fulminante Innovationskraft hat nun gehandelt: Der Esel Charly arbeitet seit dieser Woche auf den Grasflächen der Stadt. Charly, wohnhaft in der Solitudestraße, wird regelmäßig in schwierigen Flächen eingesetzt. Das Grautier ist mit seinem neuen ...

..lesen Sie hier weiter


Öffentliches Bücherregal eingerichtet

Viele BücherpatInnen bei der Einweihung

17.9.2017 - Redaktion pr

Am vergangenen Donnerstag wurde bei eisiger Kälte das neue öffentliche Bücherregal beim Rathaus (an der Südostecke der Schlossapotheke) seiner Bestimmung übergeben. OB Klaus Heininger bedankte sich bei der Initiatorin, der Eislinger Schriftstellerin Tina Stroheker, bei der Kulturamtsleiterin Marie-Luise Schäfer und bei der Büchereileiterin Isabel Gunzenhauser und bei den mittlerweile 17 B...

..lesen Sie hier weiter


Yoga für Kinder - Workshop - NEU!!!

Neuer Workshop bei der TSG 1873 Eislingen e.V.

14.9.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Yoga für Kinder - Workshop - NEU!!!
Werde mutig wie ein Ritter, beweglich wie eine Katze, stark wie ein Baum und gelassen wie eine Schildkröte … und noch viel mehr! Tauche ein in die Welt des Kinderyogas. Spielerisch erlernen wir gemeinsam erste Yoga-Haltungen, beschäftigen uns phantasievoll mit Atem- und Entspannungsübungen und lassen auch Elemente aus der Yoga-Massage einfließen....

..lesen Sie hier weiter


Verkaufsoffener Sonntag

12.9.2017 - Die Eislinger Selbständigen e.V.- Detlev Nitsche

Der 'Eislinger Marketing e.V.' heißt jetzt 'Die Eislinger Selbstständigen e.V.'. Damit erfolgte für den Verein eine wesentliche Änderung in diesem Jahr.
Nicht geändert haben sich die Verkaufsoffenen Sonntage und die Aktionswoche.

Am 24.09.2017 präsentieren die Eislinger Selbstständigen den Verkaufsoffene Sonntag und die Aktionswoche vom 18.09. bis 23.09.2017.

Dann werden die teil...

..lesen Sie hier weiter


Tai Chi Chuan und Hatha-Yoga

Start ins neue Kurssemester bei der TSG 1873 Eislingen e.V.

07.9.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Nächste Woche starten bei der TSG die Fitness- und Gesundheits-Kurse ins neue Semester. Das vielfältige Kursprogramm bietet für jedes Temperament und Alter das passende Angebot. Heute wollen wir Ihnen unsere Tai Chi Chuan und Yoga-Kurse vorstellen

TAI CHI CHUAN
Tai Chi Chuan ist jahrhundertealtes chinesisches meditatives Bewegungssystem mit gesundheitsfördernden Aspekt, das...

..lesen Sie hier weiter


Ein Tag in der Tagespflege des Altenzentrums St. Elisabeth

07.9.2017 - Altenzentrum St. Elisabeth Julia Liebert

In der Tagespflege beginnt der Tag um 9 Uhr. Einige Gäste werden aus dem Umkreis von Eislingen von unserem Fahrdienst abgeholt und ins Altenzentrum St. Elisabeth gebracht. Der Abholdienst beginnt seine Fahrt schon um 8 Uhr. Alle Gäste werden von dem Fahrer kurz bevor er da ist informiert, so dass keine unnötigen Wartezeiten entstehen. Einige Gäste kommen auch selbständig oder durch Angehöri...

..lesen Sie hier weiter


Gesellige Männerrunde im Altenzentrum St. Elisabeth

07.9.2017 - Altenzentrum St. Elisabeth


Jeden Dienstag findet im Café des Altenzentrums St. Elisabeth der Männerstammtisch für unsere männlichen Bewohner mit Reinhard Schulz statt.

Bei einem Gläschen Bier oder einer Weinschorle werden alte Lieder gesungen, die Herr Schulz mit der Gitarre begleitet. Man erzählt sich Geschichten von früher und spricht über alles Mögliche.
Herr Schulz liest auch interessante Artikel aus de...

..lesen Sie hier weiter


Die Windelflitzer starten in die zweite Runde

05.9.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Die TSG 1873 Eislingen e.V. startet nach den Sommerferien wieder mit ihrem Bewegungsangebot für die Kleinsten (ca. 1-2 Jahren). Dank der großen Nachfrage und der regen Teilnahme bietet die TSG in der KW 38 gleich zwei entwicklungs- und altersspezifische Kurse an.
Das Sammeln von Bewegungserfahrungen, Entdecken und Ausprobieren steht bei den Windelflitzern im Vordergrund. Zusammen mit einer Bez...

..lesen Sie hier weiter


Etwas zum Schmunzeln

02.9.2017 - Karl-Heinz Hild

Hier der Beweis:

Eine Wünschelrute findet doch Wasser


Hat da jemannd Angst, dass die Überführung geklaut wird bevor sie abgerissen wird?



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=2008_1054 AWO Eislingen ist kerngesund und erfolgreich - eislingen-online 03.3.2008 ]