zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Bus-Exkursion über früheren Truppenübungsplatz

AWO Eislingen läd ein

09.3.2008 - Harald Kraus

 

Bei ihrem nächsten Tagesausflug am Samstag, 12. April 2008 will die Eislinger AWO das Münsinger Hardt, den ehemaligen Truppenübungsplatz bei Münsingen, entdecken. Die Bus-Exkursion über das 6000 Hektar große Gelände führt unter anderem zu dem ehemaligen Dorf Gruorn, einem früheren Gefangenenfriedhof und zum Aussichtsturm Heroldstatt. Da das Gelände mehrere Jahrzehnte lang militärisches Sperrgebiet war, konnte sich die Natur dort unbeeinflusst von negativen Umwelteinflüssen entwickeln und ist deshalb heute besonders sehenswert. Nach der Fahrt wird noch das „Alte Lager“, eine Kasernenanlage aus dem Kaiserreich, besucht, wo eine Führung einen Einblick in Zweck und Aufgabe der Soldatenunterkunft vermitteln wird. Die AWO hat in ihrem Bus noch Plätze frei; Zustiege sind in Heiningen, Salach, Eislingen und Göppingen möglich. Anmeldungen und Auskünfte unter Tel. 07161 817504 oder 01705602813.

Hier gib es weitere Informationen zu diesem Artikel:

http://www.muensingen.de

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 23.07.2008: 488

zur Druckansicht

Bildmaterial: http://www.muensingen.de



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

Diese Seite betrifft folgende Rubriken: AWO Eislingen e.V. -

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=2008_1057 Bus-Exkursion über früheren Truppenübungsplatz - eislingen-online 09.3.2008 ]