zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Roter Treff der SPD zum Waffenrecht

Am Donnerstag, 8. Mai 2008, 20 Uhr im Grünen Baum

03.5.2008 - Harald Kraus

 

Auszüge aus der gesetzlichen Neuregelung des Waffenrechts stehen auf der Tagesordnung des „Roten Treffs“ der Eislinger Sozialdemokraten am Donnerstag, 8. Mai 2008, 20 Uhr, im „Grünen Baum“. Der SPD-Ortsvereinsvorsitzende und Waffenexperte beim Landeskriminalamt, Erster Kriminalhauptkommissar Hartmut Komm, informiert die Besucher über ein neues Führungsverbot von Waffen, das seit 1. April 2008 in Kraft ist. „Diese Bestimmungen gehen jedermann an“, betont Komm in seiner Einladung. Wo die Grenzen zum zulässigen Mitführen von Hieb- und Stichwaffen und Messern liegen, will Komm aufzeigen. Auch die Frage, was zum persönlichen Schutz weiterhin mitgeführt werden darf, wird von dem SPD-Stadtrat ebenso behandelt werden wie die Einschränkungen beim Umgang mit so genannten Softairwaffen und dergleichen.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 24.07.2008: 566

zur Druckansicht



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

Diese Seite betrifft folgende Rubriken: SPD Eislingen -

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=2008_1094 Roter Treff der SPD zum Waffenrecht - eislingen-online 03.5.2008 ]