zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Erster Derbysieg für den FC Eislingen

FCE schlägt nach gutem Spiel Tabellenführer Donzdorf mit 2:0 Toren

11.5.2008 - Thomas Rupp 1.FC Eislingen

 

tr.) Im fünften Anlauf hat es endlich geklappt mit dem ersten Derbysieg in dieser Saison. Tabellenführer FC Donzdorf wurde nach einer insgesamt starken Leistung der Eislinger mit verdientermaßen 2:0 Toren geschlagen. „Ihr zweites, ihr gutes Gesicht“ habe seine Mannschaft heute gezeigt, freute sich FC-Spielleiter Rudi Lechner nach dem Sieg und einer deutlichen Leistungssteigerung gegenüber der Vorwoche gegen Göppingen. Dabei profitierte der FCE von einem Blitzstart. In der ersten Spielminute zog Domenico D’Andrea einen Freistoß stramm vors Donzdorfer Tor. Donzdorfs Keeper Marc Scherrenbacher ließ prallen und Marc Bachhuber staubte ab zur frühen Führung für den FC Eislingen. „Meine Hintermannschaft ansonsten eine Bank, sah heute in einigen Situationen nicht so gut aus.“, nannte Donzdorfs Trainer Uwe Igler eine Begründung warum es für die Lautertäler nicht nach Wunsch lief. Vielleicht hätte das Spiel, ja eine andere Wendung genommen, wenn nicht Donzdorfs ansonsten sicherer Elfmeterschütze Benjamin Geiger in der 27. Spielminute mit einem Strafstoss am guten Eislinger Torhüter Michael Schöffel gescheitert wäre. Eislingens Steffen Dangelmayer ließ sich von Donzdorfs Michael Bayer düpieren und riss den Donzdorfer im Strafraum um. Doch Michael Schöffel hielt den Strafstoss sicher und dem FC Eislingen gelang vor dem Seitenwechsel noch das 2:0. Dominik Stankovic legte für Vincenzo Scaglione auf und dem Eislinger Filigrantechniker gelang in der 43. Spielminute das zweite Eislinger Tor. Beifall zumindest der Eislinger Zuschauer unter den 500 im Eichenbachstadion bekleidete die Mannschaften in die Kabinen. Auch nach dem Seitenwechsel hatte der FC Eislingen die erste klare Torchance. Nach einem Eckball von D’Andrea kam Steffen Dangelmayer frei zum Kopfball, köpfte jedoch vorbei. Doch der Tabellenführer fand jetzt besser ins Spiel, wenngleich Trainer Uwe Igler seiner Mannschaft „eine insgesamt schwache Leistung“ attestierte. In der 67. Spielminute kam Gaetano Medicina frei vor Eislingens Torhüter Schöffel zum Schuss, doch der Eislinger Schlussmann konnte abwehren. Wenig später war es erneut Medicina dessen Schuss aus spitzem Winkel am Außennetz des Eislinger Tores landete. Dem FC Eislingen boten sich mit zunehmender Spieldauer Konterchancen. Die größte Torchance bot sich Nizam Bedak zehn Minuten vor Ende als er nach Zuspiel von Michel Forzano frei zum Schuss kam. Doch anstatt die Situation entschlossen auszunutzen konnte Donzdorfs Marc Scherrenbacher nochmals klären. Wenig später landete nach einem Scaffidi-Eckball ein Kopfball des ganz stark spielenden Thomas Edelmann am Pfosten des Donzdorfer Tores. Ein Tor wollte auch dem Tabellenführer nicht mehr gelingen. Benjamin Geiger brachte selbst aus kürzester Entfernung das Leder nicht im Tor unter und so konnte sich FC-Coach Ralf Rueff über den ersten Derbysieg freuen. „Eine starke erste Halbzeit und ein verdienter Sieg meiner Mannschaft“, ließ der Eislinger Trainer verlauten, während Donzdorfs Trainer Uwe Igler dem FCE viel Glück fürs nächste Derby in Dürnau wünschte. Er habe seiner Mannschaft nach der schwachen Vorstellung gegen Göppingen „nochmals ins Gewissen geredet“ begründete Eislingens Spielleiter Rudi Lechner die Leistungssteigerung zur Vorwoche.
1.FC Eislingen – 1.FC Donzdorf 2:0 (2:0)
1.FC Eislingen: Schöffel – Gabriel, Bakici, Dangelmayer, Edelmann, Lleshaj (71. Forzano), Bachhuber, Scaffidi, D’Andrea, Scaglione (57. Bedak), Stankovic (87. D’Agostino).
1.FC Donzdorf: Scherrenbacher – Aiello (77. Kottmann), Flitsch, Wagenblast, Geiger, Sawatzki, Mader, Frömmel, Bayer, Filippo Medicina (54. Schirinzi), Geatano Medicina (86. Leu).
Schiedsrichter: Dürr (Mötzingen).
Tore: 1:0 Bachhuber (1.), 2:0 Scaglione (43.).
Gelb-rote Karte: D’Andrea (90.+3).
Zuschauer: 500.
Bildauswahl:
1) TW Scherrenbacher konnte den Ball nicht festhalten und Marc Bachhuber staubte ab zur frühen Führung
2) Michael Schöffel hält den Strafstoß von Benjamin Geiger
3) Bachhuber mit Durchsetzungsvermögen
4) Bakici im Zweikampf
5) Auch die Zaungäste hatten ihre Freude am Spiel
6) Trainer Uwe Igler ahnt wohl die Niederlage
7) Wo ist der Donzdorfer Keeper ?
8) Auch diese Chance wurde in der Schlussphase nicht genutzt
9) und was auf´s Tor kam hielt Marc Scherrenbacher
10) Gratulation zum Sieg
11) Marc Bachhuber regeneriert
12) Die Experten bei der Analyse


Hier gib es weitere Informationen zu diesem Artikel:

http://www.fc-eislingen.de

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 23.07.2008: 2461

zur Druckansicht

Eislingen

TW Scherrenbacher konnte den Ball nicht festhalten und Marc Bachhuber staubte ab


Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en):



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Stuckateur Cetin ist neues Mitglied

11.1.2018 - Die Eislinger Selbstständigen e.V.

Vorstandsmitglieder der Eislinger Selbstständigen stellten sich gestern bei unserem neuesten Mitglied Stuckateur Ugur Cetin vor.

Die Firma Cetin gibt es seit 2005 und hat ihren Sitz in der Rembrandtstraße in Eislingen. Am Dienstag jedoch trafen sie ihn in der Ludwigstraße. Dort ist gerade der neue Firmensitz im Entstehen.

Der Neubau ist noch nicht ganz fertig, aber im Laufe des Jahres ...

..lesen Sie hier weiter


Einladung zur Winterwanderung

am Sonntag, 14.01.2018

07.1.2018 - Obst- u. Gartenbauverein Krummwälden e.V. Blessing

Wie in den vergangenen Jahren wird als erste Vereinsaktivität eine Winterwanderung durchgeführt, die diesmal in der näheren Umgebung stattfindet. Dazu treffen wir uns am

Sonntag, 14.01.2018
um 13.30 Uhr beim Dorfgemeinschaftshaus

und starten unsere Tour in Richtung Bärenbach mit dem Ziel ASV-Gaststätte in Eislingen im Ösch. Dort werden wir gegen 15 Uhr erwartet und können den Tag g...

..lesen Sie hier weiter


Alle Jahre wieder ......

02.1.2018 - Karl-Heinz Hild

.... kommen nach Weihnachten die Sternsinger.
Heute ist der erste Tag an welchem die Gruppen die Häuser besuchen.
Eben wurden sie in der Pfarrgasse in den Wohnungen gesehen.
Öffnen Sie ihre Türen und Herzen und unterstützen Sie diese sinnvolle
Aktion.


Hallenbad: Neujahrsschwimmen mit Weißwurstfrühstück am 1. Januar 2018

27.12.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Wer seinen Start ins neue Jahr gerne sportlich angehen möchte,
ist an Neujahr im Eislinger Hallenbad richtig. Zum sportiven
Auftakt lädt das Schwimmmeister-Team am 1. Januar 2018 zum Neujahrsschwimmen ein. Kulinarisch ergänzt wird das Angebot mit einem Weißwurst-Frühstück vom Badcafé.
TAGESKARTE mit Weißwurst-Frühstück: 8,50 Euro (im Eintrittspreis enthalten sind: Badeeintritt, 1 ...

..lesen Sie hier weiter


„Neue Eiszeit für die Kommunen im Kreis Göppingen“

Der Landtagsabgeordnete Peter Hofelich kritisiert den Haushalt von Grün-Schwarz

22.12.2017 - Peter Ritz

„Wir hatten fünf gute Jahre für die Kommunen im Land, als bei sozialdemokratischer Finanzpolitik fair mit den Städten und Gemeinden umgegangen wurde. Jetzt droht unter Grün-Schwarz eine neue Eiszeit“, kritisiert der Göppinger Landtagsabgeordnete Peter Hofelich (SPD) mit Blick auf die diese Woche zu Ende gegangenen Haushaltsberatungen im Landtag. Mit seiner Kritik wendet sich Hofelich auc...

..lesen Sie hier weiter


Gemütliches Adventsfeuer in Krummwälden

20.12.2017 - Obst- u. Gartenbauverein Krummwälden e.V. Blessing

Brennende Schwedenfeuer zeigten am Samstag, 16.12.2017 den Weg zum Adventsfeuer des OGV Krummwälden. Im Hof beim Dorfgemeinschaftshaus konnten sich die Besucher stärken, wärmende Getränke genießen und sich an den Stehtischen gemütlich unterhalten.
Der Verein bedankt sich bei seinen Gästen und wünscht schöne Weihnachtstage sowie einen guten Start ins neue Jahr.


FROHE WEIHNACHTEN UND EIN GESUNDES NEUES JAHR!

wünscht die TSG 1873 Eislingen e.V.

18.12.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

… und falls Sie noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk sind …

Verschenken Sie zu Weihnachten „Fitness und Gesundheit“
Verschenken Sie zu Weihnachten „Spaß und Freude an der Bewegung“
Verschenken Sie zu Weihnachten „Bewusstsein und Lebensqualität“

Mit einem Gutschein für das vielfältige Kursprogramm oder einer Mitgliedschaft bei der TSG 1873 Eislinge...

..lesen Sie hier weiter


Abschiedung und Neubeginn im Seniorenkreis St. Markus

Eine „Stabübergabe“ gab es im Seniorenkreis St. Markus im Dezember. Nach vielen

15.12.2017 - Kath. Kirchengemeinde St. Markus-Liebfrauen Christine Scheurer



Schon vor einigen Monaten hatten die Ehrenamtlichen um Frau Helga Mayr angekündigt, die Aufgaben in neue Hände übergeben zu wollen. Bereits seit 1986 arbeitete Helga Mayr im Kath. Altenwerk St. Markus mit eine Kooperation von Kirchengemeinde und Kath. Krankenpflegeverein. Seit 2001 war sie die Hauptverantwortliche für den monatlichen Kaffeenachmittag. Unzählige Veranstaltungen hat sie in...

..lesen Sie hier weiter


Sie sind noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk?

12.12.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Verschenken Sie doch Fitness und Gesundheit bei der TSG 1873 Eislingen e.V. Ein willkommenes und ideales Geschenk nicht nur zu Weihnachten, sondern auch zu anderen Gelegenheiten. Das vielfältige TSG-Kursprogramm bietet sicher auch für Sie das richtige Angebot! Egal ob für Sie selbst oder zum Verschenken - wir haben für jedes Temperament und Alter das passende Angebot!

Suchen Sie eher nach...

..lesen Sie hier weiter


Einladung zum 8. Adventsfeuer in Krummwälden

am Samstag, 16.12.2017, Beginn: 16.00 Uhr

08.12.2017 - Obst- u. Gartenbauverein Krummwälden e.V. Blessing

Zur Einstimmung auf die Weihnachtsfeiertage laden wir auch in diesem Jahr wieder ein, im Hof beim Dorfgemeinschaftshaus in Krummwälden ein paar gemütliche Stunden zu verbringen.
Sie werden von uns gerne mit Grill- und Currywurst, Schmalzbrot, Glühwein und weiteren Getränken bewirtet und die AWO bietet wieder ihre süffige Feuerzangenbowle an.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Samstag, 16...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=2008_1101 Erster Derbysieg für den FC Eislingen - eislingen-online 11.5.2008 ]
1artikel_php/2008_1101.sauf---1artikel_php/2008_1101.auf