zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Am Mittwoch die Hirschkreuzung in Eislingen im Visier

Der ACE macht neben Schlaglöcher jetzt auch Jagd auf die Blinkmuffel

26.5.2008 - Harald Kraus

 

Der ACE Auto Club Europa will „Blinkmuffeln“ keine Chance mehr lassen und im Rahmen einer bundesweiten Untersuchung herausfinden, wie es um die Disziplin der Autofahrer bestellt ist, wenn es darum geht, per Blinker rechtzeitig und deutlich den Fahrtrichtungswechsel anzuzeigen. Der ACE-Kreis Göppingen-Esslingen beteiligt sich an der Aktion und wird am Mittwoch, 28.05.2008, an mehreren Stellen im Kreisgebiet entsprechende Verkehrszählungen durchführen.

Beobachtet und auf Strichlisten registriert werden soll das Verkehrsverhalten in Göppingen am Kreisverkehr Hohenstaufenstraße, in Eislingen an der Hirsch-Kreuzung sowie in Salach an der Hauffstr. (abknickende Vorfahrt). Jeweils eine Stunde werden die Mitarbeiter des ACE das Verhalten der Autofahrer aufnehmen und in die bundesweite Auswertung, die der ACE vorgesehen hat, einspeisen. Die lokalen Ergebnisse werden am Donnerstag veröffentlicht.

„Wir machen allerdings keine Jagd auf Blinkmuffel“, betonte der ACE-Kreisvorsitzende Harald Kraus. Man wolle aus Gründen der Unfallverhütung genauer erforschen, welch gefährlich hohen Verbreitungsgrad der Blinkverweigerer in der heimischen Region erreicht hat.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 25.07.2008: 541

zur Druckansicht



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

Diese Seite betrifft folgende Rubriken:

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=2008_1116 Am Mittwoch die Hirschkreuzung in Eislingen im Visier - eislingen-online 26.5.2008 ]