zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Gelungenes Sommertreffen der Stäuferländer

13.7.2008 - Günter Schneider Tauben- und Zwerghuhnzüchterv. 1955 Stauferland

 

Tauben- und Zwerghuhnzüchterverein 1955 Stauferland e. V

Kaiserwetter konnten die Mitglieder des Vereins beim jährlichen Sommertreffen für sich verbuchen, denn hochsommerliches Wetter seit Wochen an der Tagesordnung brachte ein große Teilnehmerzahl am letzten Sonntag im Juni nach Notzingen - Ortsteil Wellingen, wohin uns Rolf Kaiser als diesjähriger Organisator im Auftrag des TZV Stauferland eingeladen hatte. Er hatte sein landwirtschaftliche Scheune teilweise ausgeräumt, mit Tischen und Bänken bestückt und so konnten auch eventuelle Wetterkapriolen uns nichts anhaben, wir hatten zur Not, aber auch gegen die Hitze ein Dach über dem Kopf.
Der Vormittag war den Züchter und Interessenten vorbehalten, es wurden die mitgebrachten Rassetiere, ob Hühner, Zwerghühner oder Tauben in die Bewertung gestellt, d. h. jeder Anwesende konnte nach bestem Wissen und Gewissen des Amt des Preisrichters mal ausüben und so selber feststellen ob er auch das Können oder das Fingerspitzengefühl für eine richtungweisende Bewertung im Gefühl hatte. Es war nicht leicht, man konnte auch hier abschließend sagen, es ist kein Meister vom Himmel gefallen, manche Bewertungen lagen leider arg daneben und der Beurteiler hatte irgend etwas übersehen oder einfach vergessen. Ein Meister seines Faches, unser Ehrenmitglied und neu ernannter Ehrenmeister des Bund Deutscher Rassegeflügelzüchter (BDRG ) Jürgen Waldenmaier ( der TZV Stauferland gratuliert sehr herzlich zu dieser hohen Auszeichnung ) referierte anschließend über die trotz der sehr guten vorhandenen Fachkenntnisse von uns Kleintierzüchtern, aber von „ Laien „ erbrachten Beurteilungsniederschriften und hat uns den richtigen Weg und die Vorzüge, Wünsche und Mängel der bereitgestellten Tiere klar und deutlich aufgezeigt. Resümee eines lehrreichen Vormittages, man lernt immer noch was Neues in der Kleintierzucht hinzu.
Die Jugendgruppe unter Leitung von Alma Schmidt war auch mit von der Partie, sie hatte ihr eigenes Spiel und Beschäftigungsprogramm, wo zahlreiche, auch lustige Spiel-, sowie interessante Bastelarbeiten ausgeführt wurden.
Ein sehr reichhaltiges Mittagbuffet mit Cipacici, Schweinebraten, köstlichen selbst gemachten Salaten und diversen Getränken war für die Teilnehmer ein Genuss, welches man sich gerne schmecken lies. Anschließend wurde eine kurze Sommerversammlung durch den 1. Vorstand Stefan Raindl abgehalten, welcher über Themen detailliert berichtete, wie Besuch unserer Freunde aus der ungarischen Stadt Villany an Pfingsten und der geplante Gegenbesuch im November dieses Jahres, sowie Wichtiges aus den Tagungen des Kreis -und Landesverbandes und der BDRG- Tagung. Für ihre züchterische Leistungen konnte er an Rolf Kaiser und Erwin Schmauder die Ehrennadeln des Landesverbandes der Rassegeflügelzüchter überreichen.
Abschließend ging er auf die kommende 53. Staufer- Rasse geflügelschau ( 10-11. Januar 2009 in Heiningen ) ein, wo die Vorarbeiten schon angelaufen sind.
Eine dekorativ gelungene Kaffeetafel mit sehr leckerer Kuchen- und Tortenauswahl, hier fand jeder für seinen Geschmack das Richtige rundete diesen Tag des Sommertreffens ab.
In seinen Schlussworten dankte der Vorstand allen Mitgliedern für Ihr Kommen, dem Ausrichter Rolf Kaiser und seinem Helfer Carlo Rubino für die vorbildliche Bewirtung und Gestaltung, den Spendern für die Bereitstellung der zahlreichen Kuchen und Salate, welche wie immer köstlich waren und wer Freunde und Bekannte hat, welche Interesse im großen Kreis der Mitglieder des TZV Stauferland haben, kann sich im Internet und http://www.vzv.de/Mitglieder/Stauferland über den Verein eingehend informieren oder sich an den 1. Vorstand Stefan Raindl Eichholzstr. 2/1, 73113 Ottenbach wenden.

Günter Schneider
Schriftführer und Pressearbeit



Hier gib es weitere Informationen zu diesem Artikel:

http://www.vzv.de/Mitglieder/Stauferland

 

 

Aufrufe dieser Seite seit : 1008

zur Druckansicht


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Tauben u. Zwerghuhnzüchterverein 1955 Stauferland -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bewohner des Altenzentrums St. Elisabeth auf eine Reise durch die Musik

23.5.2017 - Altenzentrum St. Elisabeth Julia Liebert

Auf eine Musikalische Reise luden Fabian Maunz und Ludmila Sklar Bewohner des Altenzentrums St. Elisabeth vergangenen Montag ein. Im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahres startete Fabian Maunz mit seiner Anleiterin Ludmila Sklar ein Projekt im Rahmen der Aktivierung von Bewohnern.
Es wurden Musikinstrumente mitgebracht und vorgestellt und konnten von den Bewohnern ausprobiert werden. Die Klang...

..lesen Sie hier weiter


Aktionstag unterstreicht Identifikation mit der TSG Eislingen

22.5.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Manfred Gottwald

Die TSG Eislingen bietet als größter Verein in Eislingen ein breit gefächertes Angebot für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt und darüber hinaus. Dies ist nur möglich, weil sie mit dem Vereinszentrum Wasenhof, dem Sportzentrum in der Weingartenstraße und dem Waldheim gleich drei große Infrastruktureinrichtungen vorhält. Dies bedeutet gleichzeitig aber auch eine hohe Unterhaltungs...

..lesen Sie hier weiter


Freundewoche in der KiSS

15.5.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V.


Getreu dem Motto „gemeinsam mehr erleben“ durften die Kinder der Kindersportschule Eislingen eine Woche lang einen Freund oder eine Freundin zum KiSS-Unterricht mitbringen. Die Schnupper-Kinder wurden herzlich in die Gruppe aufgenommen und sofort wurde ihnen von ihren Freunden stolz präsentiert, was sie alles Woche für Woche erleben und erlernen.
Nach ein paar lockeren Fangspielen zum Au...

..lesen Sie hier weiter


Fahrtraining 'Frauen unter sich'

13.5.2017 - Karl-Heinz Hild, Kreisverkehrswacht Göppingen

Die Fahrt zum Supermarkt, mit den Kindern zum Arzt oder zum Sport, mit dem Hund ins Grüne, das sind so die täglichen Fahrten vieler Frauen in unserer heutigen Zeit.
Vor Jahren wurde der Führerschein gemacht und das war es. Fort- oder Weiterbildung? Um in der hektischen Zeit und der entsprechenden Situation im Straßenverkehr bestehen zu können veranstaltet die Kreisverkehrswacht Göppingen ...

..lesen Sie hier weiter


Familienwanderung

'Wandern ins Blaue'

11.5.2017 - Kath. Kirchengemeinde St. Markus-Liebfrauen Christine Scheurer

Am 21. Mai macht sich wieder eine Gruppe junger Familien auf den Weg - gemeinsam unterwegs sein, Austausch, Spiel, Spaß und Freude sind die wünsche und Ideen für diesen Tag.
Wir starten um 12 Uhr am Parkplatz bei der Markus-Kirche, werden zum Ausgangspunkt der Tour fahren, dort bald pickniken und anschließend die aufgebrochene und neue grüne Natur erleben. Die Strecke ist auch mit Kinderwag...

..lesen Sie hier weiter


Eislingen liest die Apostelgeschichte

Am Tag 25 traf sich der Kirchenchor St. Markus-Liebfrauen und Gäste

11.5.2017 - Kath. Kirchengemeinde St. Markus-Liebfrauen Christine Scheurer

Antiochia am Orontes, die drittgrößte Stadt im römischen Reich ist nicht nur der Ort, wo die Jünger zum ersten Mal Christen genannt wurden. Von hier aus begannen Barnabas und Paulus ihre erste Missionsreise.

Der Kirchenchor St. Markus - Liebfrauen hatte heute zur Apostelgeschichte-Lesung eingeladen. Frau Schuster hatte extra für alle eine Karte ausgedruckt, um den Weg der Apostel besser ...

..lesen Sie hier weiter


Feuchter Sonntag

Verkaufsoffener Sonntag im Regen

09.5.2017 - Eislinger Marketing e.V. Detlev Nitsche

Die Organisatoren des Verkaufsoffenen Sonntages im Eislinger Marketing e.V. mussten am Sonntag tapfer sein.

In den Vorjahren hatte es das Wetter stets gut mit dem Verkaufsoffenen Sonntag gemeint. Nicht jedoch am vergangenen Sonntag. Es nieselte über weite Strecken. Die Bühnen konnten für einige Vorführungen nicht benutzt werden, weil sich ein Wasserfilm auf die Flächen gelegt hatte. Es b...

..lesen Sie hier weiter


KiSS-Vorstellung im Kinderhaus Pfiffikus

09.5.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V.


Im Rahmen des Projekts „Vorstellung der Kindersportschule und des allgemeinen Kinder-und Jugendsports in Kindergärten“ war das Kinderhaus Pfiffikus an zwei Freitagen zu Besuch im Wasenhof der TSG Eislingen.

Jasmin Strauch und Sandra Belser gestalteten eine KiSS-Unterrichtseinheit für die jeweils 23 Kinder des Kinderhauses Pfiffikus. In den ersten 30 Minuten wurden durch gemeinsame Spie...

..lesen Sie hier weiter


Erfolgreicher Start Pilotprojekt Windelflitzer

09.5.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V.

Die TSG-Eislingen hat am 8 Mai 2017 mit ihrem Pilotprojekt den „Windelflitzern“, für Kinder von 1-2 Jahren, gestartet.

Die erste Stunde wurde mit altersgerechten Fingerspielen und spielen zur Musik eröffnet. Danach durften alle Kinder die phantasievolle Bewegungslandschaft für sich entdecken. Durch gemeinsames Schaukeln, Klettern und Toben lernten die Kinder ihre neuen Spielgefährten ...

..lesen Sie hier weiter


'kuhle' Kühe am Maibaum

in Krummwälden

07.5.2017-Obst- u. Gartenbauverein Krummwälden e.V. Blessing

Das Maibaum-Team des OGV Krummwälden hat sich wieder eine besondere Maibaum-Dekoration ausgedacht.



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=2008_1158 Gelungenes Sommertreffen der Stäuferländer - eislingen-online 13.7.2008 ]