zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Pilgern, Kneipen und Stempeln

Eislingen bietet den Jakobspilgerinnen und Pilgern einiges - Feierlich am Samsta

20.7.2008 - Weidmann Hans-Ulrich

 

Jetzt fehlt nur noch ein Barfuß-Parcours und die Jakobs-Pilgerinnen und Pilger werden Santiago de Compostela nie erreichen. Das Teilstück auf Eislinger Gemarkung sorgt durch etliche Initiativen für reichlich Abwechslung auf dem Weg nach Nordspanien, wie die über 200 EröffnungswanderInnen am vergangenen Samstag feststellen konnten.

Nach der Freigabe des Weges durch Landrat Weber in der Kastanienallee in Hohenstaufen ging es für den Pilgertross vorbei an Balancieraufgaben und Waldinfotafeln Richtung Eislinger Gemarkung.

Eislingen grüßt mit Stempelstelle an der Gemarkungsgrenze

Hier gab es die erste Überraschung. Eislingen grüßt die Pilgerschar mit einer von Peter Ritz und Hans-Ulrich Weidmann von Eislingen-Online eingerichteten Stempelstelle an der Gemarkungsgrenze. Neben dem Stempel in der Jakobskapelle in Krummwälden hat Gitasree Dutta vom Designbüro Kottmann extra für diesen Ort einen eigenen 'Eislinger Pilgerstempel' geschaffen. Unser Dank gilt auch Johann Höhn, der die Stempelstelle gezimmert hat.

Weiter auf dem Weg erwartete die Pilgerinnen und Pilger in Eschenbäche gestiftetes Brot und Kaltgetränke. Eine neue Kneipanlage oberhalb der Krummbrücke lud zum Fußbad im kalten Wasser ein, ein Angebot, welches von vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmern genutzt wurde.

Den Abschluß fand die Eröffnungswanderung in Krummwälden mit einem ökumenischen Gottesdienst im Kirchgarten und anschließenden Jakobusfest.

Hier gib es weitere Informationen zu diesem Artikel:

http://www.eislingen-online.de/jakobsweg

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 26.07.2008: 602

zur Druckansicht



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

Diese Seite betrifft folgende Rubriken:

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=2008_1164 Pilgern, Kneipen und Stempeln - eislingen-online 20.7.2008 ]