zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Gemeinschaftsgefühl und Solidarität werden von unseren Jungen gelebt !

MdL Peter Hofelich zu Gast bei Waldwunderwoche

07.8.2008 - Weidmann Hans-Ulrich

 

'Ich bin begeistert vom Engagement, dem Gemeinschaftsgefühl und der Solidarität, welche die laufenden Kinder- und Jugend-Ferienfreizeiten in unserer Heimat ausstrahlen. Den örtlichen Initiatoren ist ein dickes Kompliment zu machen', so MdL Peter Hofelich nach dem Besuch der Waldwunderwoche in Eislingen 'Gute Politik sollte dafür künftig bessere Bedingungen schaffen -- von großzügigen onderurlaubsregelungen für Betreuer bis zu unbürokratisch gewährten Zuschüssen'.

'Entdecke was geht -- Politik trifft Jugendarbeit' hatte der Landesjugendring gerufen. Und der Göppinger Landtagsabgeordnete Peter Hofelich ( SPD ) machte gerne mit. Denn die Ferienzeit ist für ihn immer schon der Anlaß, sich mit Jugendlichen und ihren Betreuern bei Ferienfreizeiten auszutauschen. Drei Anlässe gab es bereits in der ersten Ferienwoche: 'Die 'WaldWunderWoche' in Eislingen, die Donzdorfer Ferienwoche vor und in dem Jugendhaus 'Caracho' und die Kinderfreizeit der Arbeiterwohlfahrt in Göppingen-Jebenhausen. Überall nahm sich Peter Hofelich je einen Vormittag oder Nachmittag Zeit, um mit den Kindern, Jugendlichen und Betreuern deren 'Lagerleben' zusammen zu erleben. 'Der Bedarf ist gegeben. Viele Eltern melden ihre Kinder an. Die sozialpädagogische Kompetenz ist gegeben. Die Betreuer/innen sind wirklich mitten im Geschehen. Die soziale Notwendigkeit schließlich ist offenkundig. Die Kinder lernen miteinander umzugehen und ihre jeweiligen Fähigkeiten zu respektieren'. Gerade hier müssen aber auch weitere Verbesserungen angesetzt werden. Kindern aus einkommensschwachen und bildungsfernen Familien sollte es künftig leichter gemacht werden, den Zugang zu solchen Freizeiten zu finden. An der Gebühr liegt es sicher nicht. Eher am Informationszugang und am letztendlichen Impuls durch die Eltern. Ob Uli Bopp, der rührige Leiter der Donzdorfer Freizeit, ob Gerold Platta, der engagierte AWO-Vorsitzende in Göppingen, ob Thomas Franz vom aktiven Kreisjugendring, sie alle sahen Bedarf, mit 'offener Jugendarbeit' mehr zur Behebung der aktuellen Defizite in Erziehung und Bildung beizutragen.
Mit den Aktivisten, etwa Sabine Niedermaier vom Kinder- und Jugendbüro Eislingen, erlebte Peter Hofelich aber auch, daß
unsere Kinder und Jugendlichen, wenn sie richtig angesprochen und gefördert werden, zu einer tollen Generation heranwachsen können. Die Begeisterung bei der WaldWunderWoche belegte es.

Als Schlussfolgerung für fortschrittliche Politik nahm der Göppinger Landtagsabgeordnete mit: Erstens muß in Land, Landkreis sowie Städten und Gemeinden noch mehr beherzigt werden, daß gute ehrenamtliche Jugendarbeit ein gut ausgestattetes Hauptamt als Fundament benötigt. 'Das erfordert finanzielle Prioritätensetzungen !' Zweitens brauchen wir bei den Arbeitgebern einen deutlichen Sinneswandel, daß Sonderurlaub und Freistellungen für Betreuer bei Jugendfreizeiten selbstverständlich sein müssen, weil es nicht nur der Gesellschaft, sondern auch langfristig den Unternehmen nutzt. 'Öffentliche Unternehmen und Behörden müssen dabei mit gutem Beispiel voran gehen'. Wenn zu wenig sich freiwillig bewege -- 'was der bevorzugte Weg ist' -- , sei der Landesgesetzgeber gefordert. Drittens gelte es, den Familien, welche arm oder bildungsfern leben, mehr Brücken zu bauen, damit ihre Kinder in der Gemeinschaft von Ferienfreizeiten neue Perspektiven erfahren können und glückliche Tage erleben.

Peter Hofelich kündigte an, daß er gerne weitere Ferienfreizeiten besucht. Das Zeltlager der AWO-Jugend auf der Nordalb ist Ende des Monats August schon als ein Termin fest notiert. Und mit dem Kreisjugendring soll die Zusammenarbeit weiter eng und vertrauensvoll bleiben. 'Fortschrittliche Kinder- und Jugendarbeit muß zu einem Gütesiegel unseres Landkreises Göppingen werden. Die Kräfte dafür sind da. Wir sollten ihnen freie Bahn verschaffen !'

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 07.08.2008: 1048

zur Druckansicht

Bilder: WaWuWo


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): SPD Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Innovative Stadtverwaltung - Rasenpflege NEU

Charly übernimmt die Aufgabe

18.9.2017 - Redaktion pr

Die Pflege der Eislinger Rasenflächen, besonders in Hanglagen, ist und bleibt eine schwierige Aufgabe. Die Eislinger Verwaltung, bekannt für ihre fulminante Innovationskraft hat nun gehandelt: Der Esel Charly arbeitet seit dieser Woche auf den Grasflächen der Stadt. Charly, wohnhaft in der Solitudestraße, wird regelmäßig in schwierigen Flächen eingesetzt. Das Grautier ist mit seinem neuen ...

..lesen Sie hier weiter


Öffentliches Bücherregal eingerichtet

Viele BücherpatInnen bei der Einweihung

17.9.2017 - Redaktion pr

Am vergangenen Donnerstag wurde bei eisiger Kälte das neue öffentliche Bücherregal beim Rathaus (an der Südostecke der Schlossapotheke) seiner Bestimmung übergeben. OB Klaus Heininger bedankte sich bei der Initiatorin, der Eislinger Schriftstellerin Tina Stroheker, bei der Kulturamtsleiterin Marie-Luise Schäfer und bei der Büchereileiterin Isabel Gunzenhauser und bei den mittlerweile 17 B...

..lesen Sie hier weiter


Yoga für Kinder - Workshop - NEU!!!

Neuer Workshop bei der TSG 1873 Eislingen e.V.

14.9.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Yoga für Kinder - Workshop - NEU!!!
Werde mutig wie ein Ritter, beweglich wie eine Katze, stark wie ein Baum und gelassen wie eine Schildkröte … und noch viel mehr! Tauche ein in die Welt des Kinderyogas. Spielerisch erlernen wir gemeinsam erste Yoga-Haltungen, beschäftigen uns phantasievoll mit Atem- und Entspannungsübungen und lassen auch Elemente aus der Yoga-Massage einfließen....

..lesen Sie hier weiter


Verkaufsoffener Sonntag

12.9.2017 - Die Eislinger Selbständigen e.V.- Detlev Nitsche

Der 'Eislinger Marketing e.V.' heißt jetzt 'Die Eislinger Selbstständigen e.V.'. Damit erfolgte für den Verein eine wesentliche Änderung in diesem Jahr.
Nicht geändert haben sich die Verkaufsoffenen Sonntage und die Aktionswoche.

Am 24.09.2017 präsentieren die Eislinger Selbstständigen den Verkaufsoffene Sonntag und die Aktionswoche vom 18.09. bis 23.09.2017.

Dann werden die teil...

..lesen Sie hier weiter


Tai Chi Chuan und Hatha-Yoga

Start ins neue Kurssemester bei der TSG 1873 Eislingen e.V.

07.9.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Nächste Woche starten bei der TSG die Fitness- und Gesundheits-Kurse ins neue Semester. Das vielfältige Kursprogramm bietet für jedes Temperament und Alter das passende Angebot. Heute wollen wir Ihnen unsere Tai Chi Chuan und Yoga-Kurse vorstellen

TAI CHI CHUAN
Tai Chi Chuan ist jahrhundertealtes chinesisches meditatives Bewegungssystem mit gesundheitsfördernden Aspekt, das...

..lesen Sie hier weiter


Ein Tag in der Tagespflege des Altenzentrums St. Elisabeth

07.9.2017 - Altenzentrum St. Elisabeth Julia Liebert

In der Tagespflege beginnt der Tag um 9 Uhr. Einige Gäste werden aus dem Umkreis von Eislingen von unserem Fahrdienst abgeholt und ins Altenzentrum St. Elisabeth gebracht. Der Abholdienst beginnt seine Fahrt schon um 8 Uhr. Alle Gäste werden von dem Fahrer kurz bevor er da ist informiert, so dass keine unnötigen Wartezeiten entstehen. Einige Gäste kommen auch selbständig oder durch Angehöri...

..lesen Sie hier weiter


Gesellige Männerrunde im Altenzentrum St. Elisabeth

07.9.2017 - Altenzentrum St. Elisabeth


Jeden Dienstag findet im Café des Altenzentrums St. Elisabeth der Männerstammtisch für unsere männlichen Bewohner mit Reinhard Schulz statt.

Bei einem Gläschen Bier oder einer Weinschorle werden alte Lieder gesungen, die Herr Schulz mit der Gitarre begleitet. Man erzählt sich Geschichten von früher und spricht über alles Mögliche.
Herr Schulz liest auch interessante Artikel aus de...

..lesen Sie hier weiter


Die Windelflitzer starten in die zweite Runde

05.9.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Die TSG 1873 Eislingen e.V. startet nach den Sommerferien wieder mit ihrem Bewegungsangebot für die Kleinsten (ca. 1-2 Jahren). Dank der großen Nachfrage und der regen Teilnahme bietet die TSG in der KW 38 gleich zwei entwicklungs- und altersspezifische Kurse an.
Das Sammeln von Bewegungserfahrungen, Entdecken und Ausprobieren steht bei den Windelflitzern im Vordergrund. Zusammen mit einer Bez...

..lesen Sie hier weiter


Etwas zum Schmunzeln

02.9.2017 - Karl-Heinz Hild

Hier der Beweis:

Eine Wünschelrute findet doch Wasser


Hat da jemannd Angst, dass die Überführung geklaut wird bevor sie abgerissen wird?


Besuch des Eislinger Wochenmarkts – Tagespflege St. Elisabeth

01.9.2017 - Altenzentrum St. Elisabeth

Jeden Freitag findet in Eislingen der Wochenmarkt auf dem Rathausplatz statt. Bei schönstem Wetter ließ sich die Tagespflege des Altenzentrums St. Elisabeth einen Besuch dort nicht entgehen. Die Gäste waren schon ganz aufgeregt und freuten sich, denn der regelmäßige Besuch auf dem Wochenmarkt war immer ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens.

Auf dem Markt angekommen, trafen sie auf viele...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=2008_1181 Gemeinschaftsgefühl und Solidarität werden von unseren Jungen gelebt ! - eislingen-online 07.8.2008 ]