zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Eislinger Fechter top in Europa

Die Erfolgsspur der Eislinger Fechter auf europäischer Ebene hält an

21.10.2008 - TSG Fechten

 

Nach den beiden ersten Europäischen Ranglistenturnieren in Polen und Österreich stand am Wochenende das wohl stärkste A-Jugend-Turnier dieser Serie in Gödöllö bei Budapest auf dem Programm.
Mit 188 männlichen Fechtern aus über 25 Nationen waren nicht nur alle Top Fechter aus Europa sondern auch aus den USA vertreten.
Die drei Eislinger Vertreter Maximilian Kindler, Florian Lehnert und Max Schmelzer zeigten schon in den Einordnungsrunden, dass sie zum engern Favoritenkreis zu rechnen sind.
Im Anschluss ging es in einem KO ohne Hoffnungslauf bis zum Finale für alle drei Eislinger ohne Niederlage. In einem spannenden Viertelfinalkampf musste sich Max Schmelzer nach einer 13:10 Führung noch seinem Kontrahenten Szatmarie aus Ungarn geschlagen geben und belegte Rang 5. Besser machten es die beiden anderen Eislinger Vertreter, die ihre Viertel-Final Kämpfe sicher gewannen, dann aber im Halbfinale aufeinander trafen. Mit 15:13 konnte Maximilian den Kampf für sich entscheiden und traf im Finalkampf auf den Ungarn Valkai. Hier war bei Maximilian die Spannung nicht mehr voll zu erkennen und er unterlag dem Ungarn mit 15:11. Mit den Plätzen 2, 3, und 5 war die TSG – Eislingen nicht nur in der Vereinswertung deutlich vorne, sondern auch als Verein dominant.

Bei den Mädchen schaffte die erst 12 jährige Ann-Sophie Kindler das beste Ergebnis für den Stützpunkt. Mit Rang 27 im Feld der 136 Starterinnen konnte sie sich sehr gut behaupten. .Carina Prinz von der TS Göppingen erreichte Rang 33. Alexandra Blersch von der TSG – Eislingen schaffte Rang 63 und Jennifer Barth vom FC – Göppingen beendete ihren Wettkampf auf Rang 109.

Mannschaft:
Bei den Mädchen schaffte die Deutsche Mannschaft, in der auch die Eislingerin Alexandra Blersch zum Einsatz kam, eine kleine Überraschung.
Im Feld der 30 Mannschaften erreichte Deutschland1 den Endkampf, in dem sie sich knapp der Mannschaft aus der Ukraine geschlagen geben musste
Bei der Jungen war die Mannschaft mit den drei Eislingern Kindler, Lehmert und Schmelzer verstärkt durch Hübers von der TSV Bayer Dormagen, klar auf Rang 1 gesetzt. Im Feld der 47 Mannschaften waren die Deutschen klar als Favorit eingestuft und die ersten Gefechte ließen daran auch keinen Zweifel. Im Viertelfinale war der Gegner Ukraine1 doch zu stark. Allen vieren merkte man die Strapazen des ersten Tages an, so dass der Kampf mit 45:37 verloren ging. Am Ende belegte die Mannschaft einen guten 5. Rang.


Hier gib es weitere Informationen zu diesem Artikel:

http://www.fechten.tsg-eislingen.de

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 21.10.2008: 1238

zur Druckansicht


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): TSG Fechten -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Mitte Fils-Treffen der SPD-Fraktionen:

'Mehr günstiger Wohnraum und flächensparende Bebauung geht zusammen !'

15.5.2018 - Redaktion pr

'Es darf keinen unüberbrückbaren Gegensatz zwischen mehr Wohnraum einerseits und sorgsamem Umgang mit Naturräumen andererseits geben. 'Sozial' und 'ökologisch' sind für fortschrittliche Politik keine Gegensätze. Wir als SPD-Kommunalpolitiker setzen uns in unseren Gemeinden erfolgreich dafür ein, daß wir innerörtlich Baulücken nutzen, die Kommunen nach innen entwickeln, an den Ortsrände...

..lesen Sie hier weiter


'Fahrradfieber - Wie Zweiräder die Welt erobern'

Heute war Filmpreview in der Stadthalle Eislingen

15.5.2018 - Redaktion pr

Dienstagabend in der Stadthalle Eislingen.
Das große Foyer ist mit vielen Infoständen gefüllt, die alle mit der Mobilität von Menschen mit Handicaps und Hilfen für Senioren zu tun haben.
Im Zentrum des Abends steht der Film von Hanspeter Michel, der am kommenden Montag um 15:45 uhr im SWR Fernsehen gezeigt werden wird.
In Eislingen war heute abend die Filmpreview. Der Regisseur und die H...

..lesen Sie hier weiter


Familiensporttag zum 25. Jubiläum der Kindersportschule Eislingen

15.5.2018 - TSG 1873 Eislingen e. V.

Der Startschuss für das Erfolgsmodell Kindersportschule (KiSS) fiel im Jahr 1993. Als erster Verein im Landkreis Göppingen, wurde 1997 die KiSS der TSG Eislingen mit dem Prädikat 'anerkannte Kindersportschule' vom Landessportbund Baden-Württemberg e.V. ausgezeichnet. Somit feiert die Kindersportschule der TSG 1873 Eislingen e.V. am Sonntag, 10. Juni 2018, mit einem Familiensporttag ihren 25. ...

..lesen Sie hier weiter


„ Mensch denk doch mal nach …“

dein Handygespräch am Steuer könnte das letzte sein!

11.5.2018 - Karl-Heinz Hild

„ Mensch denk doch mal nach …“ – dein Handygespräch oder die Nachricht am Steuer oder auch auf dem Gehweg könnte die/das letzte sein!


Alle wissen es – jeder denkt ich kann es ja. Was soll da schon passieren?
Eine Nachricht schreiben, das Fahrziel ins Navi eintippen oder telefonieren: Schnell lassen sich Autofahrer am Steuer ablenken. Die meisten unterschätzen dabei die Gefa...

..lesen Sie hier weiter


Eislingen in Aktion bei strahlendem Sonnenschein

07.5.2018 - Die Eislinger Selbstständigen e.V. D. Nitsche

Durchgängiger Sonnenschein kennzeichnete den verkaufsoffenen Sonntag in Eislingen. Sicher nicht nur aus diesem Grund hatten sich wieder tausende Besucher auf den Weg in die Eislinger Innenstadt gemacht.

Denn die Eislinger Selbstständigen hatten auch für diesen Sonntag wieder ein attraktives Aktionsbühnenprogramm in der Ebertstraße vorbereitet, das von der Band „Kult“ begleitet wurde. ...

..lesen Sie hier weiter


Antauchen am 28. April und Wanderung am 1. Mai mit den Seepferdle

05.5.2018 - Tauchclub Seepferdle e.V. Sabine Rüthers

Traditionell findet jedes Jahr um den 1. Mai herum das Antauchen des Tauchclubs Seepferdle statt, um die Tauchausfahrten für das neue Jahr zu eröffnen.
Dieses Mal trafen sich die Taucher bei herrlichem Sonnenschein an einem idyllischen See im Bayrischen, der mit klarem Wasser und einer Vielzahl von großen Stören, Forellen und Karpfen zu schönen Tauchgängen einlud.

Am 1. Mai dann unser ...

..lesen Sie hier weiter


AOK Gesundheitszentrum in neuem Glanz

Weitere Bilder von gestern

03.5.2018 - Redaktion pr


Frühlingsstart Geschichtspfad Süd

Samstag, 5. Mai 15 Uhr Rathausvorplatz

03.5.2018 - Redaktion pr

Nach dem ersten Rundgang auf dem Geschichtspfad Nord vor einem Monat geht es am Samstag auf Tour im Süden Eislingens. Stadtrat Peter Ritz führt von der Stele vor dem Rathaus unter anderem durch die Unterführung in Eislingens Geschichte der Brücken über die Fils, den Eisenbahnbau, den Wasen der kleinen Leute, die Weberstraße, die Römer und die Industrie am Mühlkannal Süd. Die Veranstaltun...

..lesen Sie hier weiter


Eislingen in Aktion Frühjahr 2018

30.4.2018 - Die Eislinger Selbstständigen e.V. D. Nitsche

Einen frühlingshaften Strauß an Aktivitäten bieten Ihnen
die Mitgliedfirmen der Eislinger Selbstständigen e.V.
in der Aktionswoche vom 30.04 bis 05.05.2018.
und am Verkaufsoffenen Sonntag 08.05.2017 .

In der Aktionswoche erhalten Sie bei den teilnehmenden Betrieben bei einem Einkauf als Dankeschön noch eine süße Leckerei.


Die Eislinger Selbstständigen e.V. können auch in...

..lesen Sie hier weiter


Sternstunde ihres Lebens

Elisabeth Selbert und ihr Kampf für die Frauen - efa Filmabend am 8.Mai

29.4.2018 - Ulla Schöffel

Zum Jubiläum „100 Jahre Frauenwahlrecht“ zeigt die eislinger frauen aktion am 8. Mai um 19.30 Uhr in der Stadthalle Eislingen den Film „Sternstunde ihres Lebens“. Vor etwa 70 Jahren kämpft die SPD-Abgeordnete und Juristin Dr. Elisabeth Selbert um die Aufnahme des Satzes „Männer und Frauen sind gleichberechtigt“ in das Grundgesetz der zukünftigen Bundesrepublik Deutschland. Die zie...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=2008_1231 Eislinger Fechter top in Europa - eislingen-online 21.10.2008 ]
1artikel_php/2008_1231.sauf---1artikel_php/2008_1231.auf