zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Pop-Punk aus Eislingen in Oyonnax

Split wird begeistert gefeiert

04.11.2008 - Bruno Mörixbauer & Karin Schuster

 

Vor wenigen Wochen erst begeisterte der Chor „Les Chantres d’Ain“ aus Oyonnax bei einem partnerschaftlichen Konzert mit den Eislinger Männerchören die Konzertbesucher in der vollbesetzten Eislinger Stadthalle. Nun hatte die Eislinger Pop-Punk-Formation „Split“ im Centre Culturel der Partnerstadt Oyonnax einen Auftritt. Als erste jugendliche Band aus Eislingen begeisterte sie ihr französisches Publikum und erlebte selbst einen unvergesslichen Abend.
Bei ihrer Ankunft begrüßte M. Patron als Vorsitzender des Partnerschaftskomitees zusammen mit weiteren Komiteemitgliedern herzlich die jungen Eislinger. Auf sie wartete ein Veranstaltungsraum voll Atmosphäre, wobei Mme. Mareck vorab perfekt alle organisatorischen und technischen Vorbereitungen getroffen hatte. Fabian Schan als Leadsänger, Wanka Luketscha (Gitarre, Gesang) sowie Cedric (Gitarre) und Quirin Fischer (Schlagzeug) belebten und füllten mit ihren mitreißenden Rhythmen den Raum, brachten das Publikum in Stimmung. Die sympathischen Jungs zogen mit ihren selbst komponierten Songs und ihrer gutgelaunten Art Jung und Alt in ihren Bann. Die Stimmung war super, einfach super! Daher wollten die neu gewonnen Fans am Ende des Konzerts auch Autogramme, kauften am Merch-Stand bei Philipp Janositz CDs, T-Shirts und Poster. Groß war die Wiedersehensfreude mit vielen Oyonnaxer Jugendlichen, die die vier Eislinger noch von ihrem Schüleraustausch mit dem Collège St. Joseph kannten. Eine dieser Familien beherbergte auch die Gruppe. Besonders freuten sie sich über die Einladung zu einem Essen mit den Komiteemitgliedern, stießen mit ihnen auf das gelungene Konzert an und ließen den Abend stilvoll ausklingen. Split war von der freundlichen Aufnahme und der herzlich Gastfreundschaft sehr beeindruckt. Das Konzert war sicherlich der Höhepunkt ihrer „Petite Tour de France“ mit Auftritten in Reims, Lyon und Tournus. Die jungen Musiker hoffen nun im Sinne der Städtepartnerschaft auf den Gegenbesuch einer jugendlichen Band aus Oyonnax. Vielleicht beim Stadtfest?

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 04.11.2008: 1222

zur Druckansicht

Auftritt im Centre Culturel



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

Diese Seite betrifft folgende Rubriken:

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=2008_1241 Pop-Punk aus Eislingen in Oyonnax - eislingen-online 04.11.2008 ]