zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

AWO-Ausflüge: Finale in Geislingen/Steige

16.11.2008 - Harald Kraus

 

Die AWO Eislingen hat ihre Ausflugssaison 2008 beendet. Eine Betriebsbesichtigung in der WMF, eine Stippvisite zur Burg Helfenstein und ein Besuch bei den Senioren des AWO-Ortsvereins Geislingen stand auf dem Programm des letzten diesjährigen Tagesausflugs.

Das erste Interesse fand die Besichtigung der Kochgeschirrfertigung in der WMF. Oskar Fend und Erich Wesa führten die AWO-Gruppe durch den Betrieb und erläuterten fachkundig den Produktionsgang von Kochtöpfen. Dass dabei Pressen mit einem Druck von 400 bis 800 Tonnen im Einsatz sind, war eine der informellen Überraschungen. Auch bei der WMF hat der Roboter inzwischen viele Aufgaben übernommen, die früher von zahlreichen Menschen erledigt wurde.

Vor der abschließenden, kurzen Kochvorführung wurde den Besuchern die Paradiestüre gezeigt, die von der WMF in einem „Separeé“ für die Nachwelt erhalten wird. Sie ist ein sechs Meter hohes, originalgetreues Replikat der vom Renaissance-Bildhauer Ghiberti geschaffenen Bronzetür am Baptisterium in Florenz. Die Nachbildung des außergewöhnlichen Kunstwerks wurde 1911 im Auftrag eines Stettiner Museums von der damaligen galvanoplastischen Abteilung der WMF hergestellt. Die Besucher erfuhren, dass der Auftraggeber damals nicht bezahlen konnte und die WMF daraufhin das Werk nach Geislingen zurück holte, wo es auch während des Dritten Reichs und in der Nachkriegszeit versteckt worden war.

Nach dem Mittagessen gab es keinen kurzen Verdauungsspazierung zur Burg Helfenstein, die eine herrliche Aussicht über die Fünftälerstadt ermöglichte. Die Burg wurde um 1100 von Eberhard von Helfenstein erbaut und diente dazu, den Verkehr vom Filstal auf die Albhochfläche zu überwachen. Sie war Stammsitz der Helfensteiner und kam 1382 zur Freien Reichsstadt Ulm, nachdem ihre Besitzer die Schulden, die sie bei den Donaustädtern gemacht hatten, nicht bezahlen konnten. Zuletzt schleiften die Ulmer ihre eigene Festung, sodass heute nur noch Ruinen von der bewegten Zeit im Raum Geislingen künden.

Ein großes Hallo gab es am Nachmittag im Bürgertreff im Samariterstift, wo die Senioren der Geislinger AWO ihre Gäste begrüßten und mit einem bunten Musik- und Tanzprogramm begeisterten. „Soviel ist bei uns leider nicht los“, räumten die Eislinger Senioren fast etwas neidisch ein und nahmen sich vor, sich davon eine Scheibe abzuschneiden. Unter Leitung von Annemarie Paul und ihrem Team macht die AWO in Geislingen eine außerordentlich erfolgreiche Seniorenarbeit. Die Gäste aus Eislingen freuten sich über die Botschaft, dass die Geislinger AWO bei der Weihnachtsfeier in der Stadthalle am 14. Dezember wieder einen großen Auftritt haben wird. „Weihnachten auf dem Marktplatz“ lautet die angekündigte Bühnenshow mit Zirkus, Akrobatik, Tanz und weiteren gemeinsamen Darbietungen von Kindern, Jugendlichen und Senioren.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit : 1088

zur Druckansicht

Gruppenbild vom Finale in Geislingen , Bild Harald Kraus


Bild: Harald Kraus

übrige Bilder: Jo Römer

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): AWO Eislingen e.V. -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

POWER MEN und CORE & CARDIO

Start der neuen Fitness- und Gesundheits-Kurse bei der TSG 1873 Eislingen e.V.

21.8.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Fitness-Kurse sind nicht nur was für Frauen. Die TSG 1873 Eislingen e.V. bietet unter anderem auch einen Kurs der speziell auf Männer zugeschnitten ist. Die Kurse starten nach den Sommerferien.

POWER MEN
Kraft- und Fitnesstraining für Männer – ein Allround-Programm, das Männer begeistern soll, etwas für ihre Fitness zu tun. Power Men ist eine sinnvolle Ergänzung/Alternative z...

..lesen Sie hier weiter


Functional Aging und Reha-Sport bei der TSG 1873 Eislingen e.V.

14.8.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

NEUE FITNESS- UND GESUNDHEITS-KURSE
Nach den Sommerferien starten bei der TSG Eislingen wieder die neuen Gesundheits- & Fitness-Kurse.

Functional Aging
Functional Aging ist ein funktionelles Trainingskonzept, welches den älter werdenden Körper effektiv und zielgerichtet in seiner Gesamtheit trainiert und die natürlichen Bewegungsabläufe fördert. Es verbessert Kraft, Koord...

..lesen Sie hier weiter


Viele Gäste kommen gerne nach Krummwälden

zum jährlichen Dorfhock am Ufer der Krumm

09.8.2017 - Obst- u. Gartenbauverein Krummwälden e.V. Blessing

Alle Hände voll zu tun hatten die Organisatoren, Mitglieder und Helfer des OGV Krummwälden e.V. am letzten Samstag und der FFW Eislingen Löschzug Krummwälden am Sonntag, damit der schon traditionelle Dorfhock wieder zu einer gelungen Veranstaltung wurde.

Mit einem gekonnten Schlag nahm Oberbürgermeister Heininger am Samstag den Fassanstich vor und schenkte das übliche Freibier aus. In de...

..lesen Sie hier weiter


Kletterkurse bei der TSG 1873 Eislingen e.V.

Gemeinsam steil nach oben

08.8.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Nach den Sommerferien starten bei der TSG Eislingen wieder die neuen Gesundheits- & Fitness-Kurse. In den nächsten Wochen wollen wir Ihnen an dieser Stelle einige unserer Kurse vorstellen.

Eltern-Kind-Kletterkurs für Eltern und Kinder ab 5 Jahren

Gemeinsam steil nach oben - Klein und Groß gemeinsam am Seil - Erfolg und Freude mit den Kindern teilen.
Unser Eltern-Kind-Kletterku...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger Geschichtspfad: Erste Führungen stoßen auf positive Resonanz

Zeitzeugen geben Anregungen. Neue Termine: Sa, 2.9.16 Uhr Süd, Di 5.9 18Uhr Nord

05.8.2017 - Redaktion pr

Die beiden Führungen am Montag und Mittwoch dieser Woche waren wieder gut besucht. Als sehr belebend war die Teilnahme von Zeitzeugen, die viele Details über die geschichtlichen Abläufe beisteuern konnten. Hermann Müller (ursprünglich aus Kleineislingen) wusste über die Konfessionsschulen zu berichten, in seiner Klasse in der Richthofenschule (heute Silcherschule) seien nur evangelische Sch...

..lesen Sie hier weiter


NEUE TRAINERIN MIT NEUEM KURS BEI DER TSG 1873 EISLINGEN AB SEPTEMBER 2017

bodyART®STRENGTH - NEU!

02.8.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Wir freuen uns sehr, dass wir zum Start des neuen Kurssemesters im September mit Kathrin Bruzi eine hochqualifizierte Fitness-Trainerin für das Team der TSG gewinnen konnten. Kathrin Bruzi, lizenzierte bodyART®-Trainerin, wird ab 15. September 2017 den neuen Kurs bodyART®STRENGTH anbieten.
Das ganzheitliche Kursprogramm bodyART®STRENGTH basiert auf den 5 Elementen der Chinesischen Medizin...

..lesen Sie hier weiter


Aktiv durch die Pause

Kooperation der TSG 1873 Eislingen mit der Pestalozzischule Eislingen

01.8.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Bewegung zählt zu den menschlichen Grundbedürfnissen, jedoch kommt das Spielen, Herumtoben und Klettern an der frischen Luft in der heutigen Gesellschaft bei Kindern und Jugendlichen oft zu kurz. Dabei fördert Bewegung die Geschicklichkeit und Fitness, fördert die Denkfähigkeit im Unterricht, stärkt den Gemeinschaftssinn und sorgt für gute Laune.
In diesem Sinne führte die TSG Eislingen ...

..lesen Sie hier weiter


Einladung zum Dorfhock in Krummwälden

am 05. und 06. August 2017

30.7.2017 - Obst- u. Gartenbauverein Krummwälden e.V. Blessing

Am kommenden Wochenende findet in Krummwälden wieder der schon traditionelle zweitägige Dorfhock statt:

Samstag, 05.08.2017
Bewirtung OGV Krummwälden e.V.
16.00 Uhr Fassanstich mit Oberbürgermeister Heininger
ab 19.00 Uhr Musik und Unterhaltung mit den GAUDIES

Sonntag, 06.08.2017
Bewirtung Feuerwehr Eislingen Löschzug Krummwälden
ab 11.00 Uhr Frühschoppen mit dem Butzbachduo

...

..lesen Sie hier weiter


Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl

Kreisfrauenrat veranstaltet öffentliche Podiumsdiskussion - 18.Juli 2017

14.7.2017 - Ulla Schöffel

“Wir fühlen auf den Zahn” – das ist das Thema der Podiumsdiskussion des Kreisfrauenrats in Vorbereitung auf die Bundestagswahl im September 2017.
Dienstag, 18. Juli 2017, 19.30 Uhr
Ort: Volkshochschule Göppingen, Mörikestr. 16, 73033 Göppingen
Der Eintritt ist frei. Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen.
Es besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Erwartungen mit der ...

..lesen Sie hier weiter


Beauftragung von Katharina Pilz zur Gemeinderefentin

Nach zwei Jahren der Ausbildungszeit in Eislingen

14.7.2017 - Kath. Kirchengemeinde St. Markus-Liebfrauen Christine Scheurer

Nach zwei Jahren der Ausbildungszeit in Eislingen folgt nun die Beauftragung unserer Gemeindeassistentin Katharina Pilz für ihren zukünftigen Dienst als Gemeindereferentin in der Diözese Rottenburg-Stuttgart.
In den vergangenen beiden Jahren hat Frau Pilz bei uns ihre Ausbildungszeit als Gemeindeassistentin abgeschlossen. Nach den erfolgreich abgelegten Prüfungen wird sie nun zum Ende ihrer...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=2008_1253 AWO-Ausflüge: Finale in Geislingen/Steige - eislingen-online 16.11.2008 ]