zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Malerei trifft Skulpturale Installation

Max Peter Näher und Voré stellen zum ersten Mal gemeinsam aus

17.11.2008 - Peter Ritz

 

Kann das gut gehen - Malerei und Skulpturen in einer Ausstellung? Zwei gute alte Bekannte aus Ettlingen, Max Peter Näher, Maler und Voré, Bildhauer, stellen zum ersten Mal gemeinsam aus. Und es lohnt sich. Die großformatigen Bilder von Näher im großen Raum der Alten Post ziehen die Blicke auf sich. Realistisch auf den ersten Blick zeigen sie rätselhafte Situationen in eigenartigen Räumen, Alltagswelten und doch wieder ganz anders, und beschäftigen den Zuseher zusehends mehr. Marmorartige Skulpturen, Chiffren für antike Monumente, zerbrochen und doch lebendig teilen (sich) den Raum. Eine spannende Ausstellung.
Dr Günter Baumann faszinierte das Vernissagenpublikum mit einer sehr konkreten Betrachtung der Ausstellung.
Paul Kottmann vom Kunstverein erinnerte in bewegten Worten an die Persönlichkeit Andreas von Weizsäcker, der ursprünglich im November 2008 ausstellen sollte und in diesem Sommer von seiner Krankheit dahingerafft wurde.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 17.11.2008: 702

zur Druckansicht

Voré dominiert die Transversale



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

Diese Seite betrifft folgende Rubriken: Kunstverein Eislingen -

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=2008_1255 Malerei trifft Skulpturale Installation - eislingen-online 17.11.2008 ]