zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

'Das Wunder von Eislingen'! Glasscheibe nach zwei Jahren wieder intakt

Erster kleiner Schritt zur Sanierung des Bahnhofszugangs Gleis 2 und 3

30.11.2008 - Peter Ritz

 

Ist sie es nun oder ist sie es nicht? Erstaunt registriert der Bahnfahrer, dass offensichtlich die Scheibe im Zugangsbereich zu Gleis 2 und 3 wieder eingesetzt ist. Man sieht sie kaum, weil die anderen Scheiben so verdreckt sind, dass man die neue Scheibe eher als Loch wahrnimmt. Jetzt fehlt noch eine regelmäßige Grundreinigung des 'versifften' Eingangsbereichs in die Stadt von der Bahn her. Wie hieß es doch am Ende der DDR: ... in die Produktion. Also: Mehdorn in die Bahnhofsreinigung. Ein Tag vor Ort würde dem Herrn der Bonuszahlungen sicher gut tun.
Dass es nach Zusagen der Bahn AG vor zwei Jahren immer noch keinen Aufzug gibt ist schlicht eine Sauerei.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 30.11.2008: 756

zur Druckansicht

\"Das Wunder von Eislingen\" - nach zwei Jahren zieht es nicht mehr



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

20.08.2016 - Karl Maier:
Kampf gegen PS Protzer und Raser

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

Diese Seite betrifft folgende Rubriken:

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=2008_1279 'Das Wunder von Eislingen'! Glasscheibe nach zwei Jahren wieder intakt - eislingen-online 30.11.2008 ]