zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Peter Hofelich: „Wirtschaftliche Kompetenz statt bürokratischer Behäbigkeit

Halbzeitbilanz der SPD beim Roten Treff im Grünen Baum

14.12.2008 - SPD

 

„Unser Baden-Württemberg und die Kernregion am mittleren Neckar sind zum neuen Jahr in einer kritischen wirtschaftlichen Situation. Wir müssen deshalb der drohenden Wirtschaftskrise durch massive öffentliche Investitionen trotzen. Bei uns im Filstal besteht bei Schiene, Straßen und Gebäuden überdurchschnittlicher Modernisierungsbedarf. Ein beherztes Investitionsprogramm des Landes würde uns sehr helfen“, so MdL Peter Hofelich beim ‚Roten Treff’ der Eislinger SPD.

Peter Hofelich, über zwei Jahrzehnte in leitender Stellung in der Wirtschaft tätig, schilderte vor dem voll besetzten Stammtisch im ‚Grünen Baum’ zunächst seine Sicht der aktuellen wirtschaftlichen Lage: „Unsere Region und das gesamte Land durchleiden aufgrund ihrer starken industriellen Ausrichtung Konjunkturtäler stärker und tiefer als andere. Deshalb brauchen wir am Bau, aber auch in der verarbeitenden Industrie jetzt kräftige Gegenimpulse, um Beschäftigung und Einkommen zu sichern“. Die SPD-Landtagsfraktion schlage massive Investitionen in die Reparatur der Landesstraßen, in den öffentlichen Nahverkehr und in die Sanierung von Landesgebäuden vor. Das Geld, welches Ministerpräsident Oettinger in den zurückliegenden guten Jahren als Rücklagen gebildet habe, müsse jetzt für ein landesweites Investitionsprogramm genutzt werden.

„Kein Strohfeuer, sondern nachhaltig“, so Hofelich. Flankierend sollen „die wahren Leistungsträger unserer Gesellschaft“, nämlich die Familien von fleißigen und pflichtbewussten Arbeitnehmern, entlastet werden. „Die Studiengebühren werden abgeschafft, wie anderswo auch. Der beitragsfreie Kindergarten wird schrittweise eingeführt, wie anderswo auch“, so Hofelich. „Die CDU/FDP muß aufhören, die Menschen im Land mit Sonderlasten zu ärgern ! Wir brauchen ein Umdenken, dass sozial verantwortlich auch wirtschaftlich stark bedeutet“

Im anschließenden Gespräch wurde deutlich, dass der Kurs der Landtags-SPD, aus eigener Kraft der Krise etwas entgegen zu setzen, geteilt wird. Baden-Württemberg brauche für seine Landesbank keine Hilfe vom Bund. „Da kämen uns die Zinslasten für das verliehene Geld zu hoch und wir wären nicht mehr Herr im eigenen Haus“, so der Sprecher. Spannend dann die Frage, was in Eislingen bewegt werden kann, um – Stadt und Land gemeinsam – an Investitionen und Konsum anzukurbeln. Fraktionschef Peter Ritz forderte die Bahn auf, die Stammstrecke Ulm-Stuttgart mit Investitionen in Bahnhöfe „zukunftstauglich“ zu machen. AWO-Chef Harald Kraus warb für eine soziale Infrastruktur bei Schulen und Kindergärten, welche neue Arbeit schafft. Peter Hofelich: „Die Landesregierung hat Baden-Württemberg in Behäbigkeit, Bürokratie und Selbstgefälligkeit gedrängt. Dies ist das Urteil zur Halbzeit. Für die Zukunft brauchen
wir einen Aufbruch, mit welchem unser Land ökologisch vernünftig und wirtschaftlich stark ist. Dafür brauchen wir Kompetenz den Willen, etwas zu bewegen, statt es bloß zu verwalten !“

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 15.12.2008: 812

zur Druckansicht


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): SPD Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Innovative Stadtverwaltung - Rasenpflege NEU

Charly übernimmt die Aufgabe

18.9.2017 - Redaktion pr

Die Pflege der Eislinger Rasenflächen, besonders in Hanglagen, ist und bleibt eine schwierige Aufgabe. Die Eislinger Verwaltung, bekannt für ihre fulminante Innovationskraft hat nun gehandelt: Der Esel Charly arbeitet seit dieser Woche auf den Grasflächen der Stadt. Charly, wohnhaft in der Solitudestraße, wird regelmäßig in schwierigen Flächen eingesetzt. Das Grautier ist mit seinem neuen ...

..lesen Sie hier weiter


Öffentliches Bücherregal eingerichtet

Viele BücherpatInnen bei der Einweihung

17.9.2017 - Redaktion pr

Am vergangenen Donnerstag wurde bei eisiger Kälte das neue öffentliche Bücherregal beim Rathaus (an der Südostecke der Schlossapotheke) seiner Bestimmung übergeben. OB Klaus Heininger bedankte sich bei der Initiatorin, der Eislinger Schriftstellerin Tina Stroheker, bei der Kulturamtsleiterin Marie-Luise Schäfer und bei der Büchereileiterin Isabel Gunzenhauser und bei den mittlerweile 17 B...

..lesen Sie hier weiter


Yoga für Kinder - Workshop - NEU!!!

Neuer Workshop bei der TSG 1873 Eislingen e.V.

14.9.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Yoga für Kinder - Workshop - NEU!!!
Werde mutig wie ein Ritter, beweglich wie eine Katze, stark wie ein Baum und gelassen wie eine Schildkröte … und noch viel mehr! Tauche ein in die Welt des Kinderyogas. Spielerisch erlernen wir gemeinsam erste Yoga-Haltungen, beschäftigen uns phantasievoll mit Atem- und Entspannungsübungen und lassen auch Elemente aus der Yoga-Massage einfließen....

..lesen Sie hier weiter


Verkaufsoffener Sonntag

12.9.2017 - Die Eislinger Selbständigen e.V.- Detlev Nitsche

Der 'Eislinger Marketing e.V.' heißt jetzt 'Die Eislinger Selbstständigen e.V.'. Damit erfolgte für den Verein eine wesentliche Änderung in diesem Jahr.
Nicht geändert haben sich die Verkaufsoffenen Sonntage und die Aktionswoche.

Am 24.09.2017 präsentieren die Eislinger Selbstständigen den Verkaufsoffene Sonntag und die Aktionswoche vom 18.09. bis 23.09.2017.

Dann werden die teil...

..lesen Sie hier weiter


Tai Chi Chuan und Hatha-Yoga

Start ins neue Kurssemester bei der TSG 1873 Eislingen e.V.

07.9.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Nächste Woche starten bei der TSG die Fitness- und Gesundheits-Kurse ins neue Semester. Das vielfältige Kursprogramm bietet für jedes Temperament und Alter das passende Angebot. Heute wollen wir Ihnen unsere Tai Chi Chuan und Yoga-Kurse vorstellen

TAI CHI CHUAN
Tai Chi Chuan ist jahrhundertealtes chinesisches meditatives Bewegungssystem mit gesundheitsfördernden Aspekt, das...

..lesen Sie hier weiter


Ein Tag in der Tagespflege des Altenzentrums St. Elisabeth

07.9.2017 - Altenzentrum St. Elisabeth Julia Liebert

In der Tagespflege beginnt der Tag um 9 Uhr. Einige Gäste werden aus dem Umkreis von Eislingen von unserem Fahrdienst abgeholt und ins Altenzentrum St. Elisabeth gebracht. Der Abholdienst beginnt seine Fahrt schon um 8 Uhr. Alle Gäste werden von dem Fahrer kurz bevor er da ist informiert, so dass keine unnötigen Wartezeiten entstehen. Einige Gäste kommen auch selbständig oder durch Angehöri...

..lesen Sie hier weiter


Gesellige Männerrunde im Altenzentrum St. Elisabeth

07.9.2017 - Altenzentrum St. Elisabeth


Jeden Dienstag findet im Café des Altenzentrums St. Elisabeth der Männerstammtisch für unsere männlichen Bewohner mit Reinhard Schulz statt.

Bei einem Gläschen Bier oder einer Weinschorle werden alte Lieder gesungen, die Herr Schulz mit der Gitarre begleitet. Man erzählt sich Geschichten von früher und spricht über alles Mögliche.
Herr Schulz liest auch interessante Artikel aus de...

..lesen Sie hier weiter


Die Windelflitzer starten in die zweite Runde

05.9.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Die TSG 1873 Eislingen e.V. startet nach den Sommerferien wieder mit ihrem Bewegungsangebot für die Kleinsten (ca. 1-2 Jahren). Dank der großen Nachfrage und der regen Teilnahme bietet die TSG in der KW 38 gleich zwei entwicklungs- und altersspezifische Kurse an.
Das Sammeln von Bewegungserfahrungen, Entdecken und Ausprobieren steht bei den Windelflitzern im Vordergrund. Zusammen mit einer Bez...

..lesen Sie hier weiter


Etwas zum Schmunzeln

02.9.2017 - Karl-Heinz Hild

Hier der Beweis:

Eine Wünschelrute findet doch Wasser


Hat da jemannd Angst, dass die Überführung geklaut wird bevor sie abgerissen wird?


Besuch des Eislinger Wochenmarkts – Tagespflege St. Elisabeth

01.9.2017 - Altenzentrum St. Elisabeth

Jeden Freitag findet in Eislingen der Wochenmarkt auf dem Rathausplatz statt. Bei schönstem Wetter ließ sich die Tagespflege des Altenzentrums St. Elisabeth einen Besuch dort nicht entgehen. Die Gäste waren schon ganz aufgeregt und freuten sich, denn der regelmäßige Besuch auf dem Wochenmarkt war immer ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens.

Auf dem Markt angekommen, trafen sie auf viele...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=2008_1290 Peter Hofelich: „Wirtschaftliche Kompetenz statt bürokratischer Behäbigkeit - eislingen-online 14.12.2008 ]