zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Das Programm der 8.Mühlberger Tage in Eislingen

09.2.2009 - Tina Stroheker

 

8. Mühlberger-Tage 2009 in Eislingen

„…. wie von einem Zauberkreis umschlossen …“
Josef Mühlberger – Künstlerische Beziehungen

Wenn ich am Rand eines Waldes sitze, zum Hohenstaufen blicke und an Castel del Monte
in Apulien denke, dann fühle ich mich wie von
einem Zauberkreis umschlossen.
Josef Mühlberger

Freitag, 3. April 2009, 19 Uhr
Ausstellung
Monika Drach (Göppingen)
Brigitte Lambert (Melbourne)
„…. wie von einem Zauberkreis umschlossen“
Vernissage 19 Uhr
Stadtbücherei im Schloss, Schlossplatz 1
Eintritt frei

anschließend

Vortrag 20 Uhr
Prof. Dr. Hans Dieter Zimmermann (Berlin)
„Nicht nur Kafkas Freund.
Der Schriftsteller Max Brod“
Dr. Susanne Lange-Greve (Heubach)
„Einer der liebsten Wegbegleiter.
Ein Blick in den Briefwechsel von
Josef Mühlberger und Max Brod“
Stadtbücherei im Schloss
Eintritt 5.-


Dienstag, 7. April 2009, 20 Uhr
Galeriegespräch
Monika Drach und Brigitte Lambert
Ein neuer Zauberkreis?
Moderation: Tina Stroheker
Stadtbücherei im Schloss
Eintritt frei


Donnerstag, 23. April 2009, 20 Uhr
Vortrag und Lesung
Dr. Karin Wozonig (Hamburg)
„Ich will daß mein Blut an jedem Worte hänge das ich schreibe.
Marie von Ebner-Eschenbach, Dichterin“
Tina Stroheker (Eislingen)
liest Texte der Autorin
Stadtbücherei im Schloss
Eintritt 5.-





Dienstag, 28. April 2009, 20 Uhr
Vortrag
Dr. Peter Becher (München)
„Die tigerartige und die himmlische Anlage.
Wege zu Adalbert Stifter“
Stadtbücherei im Schloss
Eintritt 5.-


Sonntag, 10. Mai 2009, 18 Uhr
Kammerkonzert
„Zuweilen geh ich durch mein Haus“
Uraufführung:
Vertonte Gedichte Josef Mühlbergers von
Max Beckschäfer (München)
außerdem Musik von
Leoš Janáček,Johann Wenzel Kalliwoda u.a.
Interpreten:
Maria Grossmann (Ludwigsburg), Klavier
Katharina Neubronner (Stuttgart), Sopran
Matthias Ritter (Ludwigsburg), Klarinette
Stadthalle Eislingen
Eintritt 10.-


Sonntag, 17. Mai 2009, 11 Uhr
Preisverleihung
Josef-Mühlberger-Preis 2009
Preisträger:
Werner K. Mayer (Schwäbisch Gmünd)
Laudatio:
Dr. Manfred Allenhöfer (Heidenheim)
Musik:
Franziska Läßle, Querflöte (Göppingen)
Stadthalle Eislingen
Eintritt frei


Öffnungszeiten der Stadtbücherei im Schloss:
Di, Do15 bis 19 Uhr
Mi, Fr 10-12, 14-17 Uhr
Sa 10-12 Uhr


Sein Leben lang ist Josef Mühlberger in Gespräch und geistigem Austausch mit SchriftstellerInnen, DenkerInnen und KünstlerInnen seiner Zeit, ebenso aber vorausgegangener Epochen gestanden. Seine erzählenden Werke zeigen wie seine literaturwissenschaftlichen, journalistischen und übersetzerischen Publikationen, daß dieser Dialog für ihn ganz wesentlich gewesen ist, an jedem einzelnen Tag. Seine Privatbibliothek war sichtbarer Ausdruck dafür. Es ging dabei nicht um das Versammeln von ‚Bildungsgut’, sondern darum, in der Auseinandersetzung mit den Gedankenwelten anderer Rat und Anregung, Unterstützung und Herausforderung zu erhalten, um sich weiter entwickeln zu können. Und natürlich kam es Mühlberger auch darauf an, den eigenen Standort im „Zauberkreis“ der geistigen Welt zu suchen und zu finden.

Die 8. Mühlberger-Tage laden dazu ein, einen Blick zu werfen auf das Netz der künstlerischen Beziehungen von Josef Mühlberger zu seinen Zeitgenossen und früheren Intellektuellen. Vorträge von Hans Dieter Zimmermann über den Freund Max Brod (1884-1968), ergänzt durch einen Bericht von Susanne Lange-Greve über den Briefwechsel zwischen Mühlberger und Brod, von Karin Wozonig über die bewunderte ältere Kollegin Marie von Ebner-Eschenbach (1830-1916) und von Peter Becher über das Vorbild Adalbert Stifter (1805-1868) stellen wichtige geistige Bezugspersonen Josef Mühlbergers vor. Wie sich heutige KünstlerInnen mit Josef Mühlberger auseinandersetzen, zeigen die Bilder und die Rauminstallation in der Ausstellung von Monika Drach und Brigitte Lambert im Schloss und die Vertonungen von Gedichten Mühlbergers durch Max Beckschäfer, die beim Konzert in der Stadthalle ihre Uraufführung erleben sollen.
Die Verleihung des Josef-Mühlberger-Preises 2009 beendet die Veranstaltungsreihe.

Der Kunstverein dankt der Stadt Eislingen für die freundliche Unterstützung auch dieser 8. Mühlberger-Tage.

Informationen unter www.kunstverein-eislingen.de
Telefonische Information: 07161-812122


Hier gib es weitere Informationen zu diesem Artikel:

http://www.eislingen-online.de/_artikelda.php?rubrik=2045

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 10.02.2009: 2498

zur Druckansicht


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): 10. Mühlbergertage -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bei den Windelflitzern gibt es noch freie Plätze

20.9.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Hierbei handelt es sich um ein Bewegungsangebot für die Kleinsten (ab Laufalter) unter der Betreuung durch professionelle Lehrkräfte. Mit einer erwachsenen Bezugsperson zusammen werden den Windelflitzern durch phantasievolle Bewegungslandschaften, unterschiedlichen Alltagsmaterialien, altersgerechte Fingerspiele und Spiele zur Musik eine spannende neue Welt eröffnet.
Freie Plätze gibt es noc...

..lesen Sie hier weiter


Innovative Stadtverwaltung - Rasenpflege NEU

Charly übernimmt die Aufgabe

18.9.2017 - Redaktion pr

Die Pflege der Eislinger Rasenflächen, besonders in Hanglagen, ist und bleibt eine schwierige Aufgabe. Die Eislinger Verwaltung, bekannt für ihre fulminante Innovationskraft hat nun gehandelt: Der Esel Charly arbeitet seit dieser Woche auf den Grasflächen der Stadt. Charly, wohnhaft in der Solitudestraße, wird regelmäßig in schwierigen Flächen eingesetzt. Das Grautier ist mit seinem neuen ...

..lesen Sie hier weiter


Öffentliches Bücherregal eingerichtet

Viele BücherpatInnen bei der Einweihung

17.9.2017 - Redaktion pr

Am vergangenen Donnerstag wurde bei eisiger Kälte das neue öffentliche Bücherregal beim Rathaus (an der Südostecke der Schlossapotheke) seiner Bestimmung übergeben. OB Klaus Heininger bedankte sich bei der Initiatorin, der Eislinger Schriftstellerin Tina Stroheker, bei der Kulturamtsleiterin Marie-Luise Schäfer und bei der Büchereileiterin Isabel Gunzenhauser und bei den mittlerweile 17 B...

..lesen Sie hier weiter


Yoga für Kinder - Workshop - NEU!!!

Neuer Workshop bei der TSG 1873 Eislingen e.V.

14.9.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Yoga für Kinder - Workshop - NEU!!!
Werde mutig wie ein Ritter, beweglich wie eine Katze, stark wie ein Baum und gelassen wie eine Schildkröte … und noch viel mehr! Tauche ein in die Welt des Kinderyogas. Spielerisch erlernen wir gemeinsam erste Yoga-Haltungen, beschäftigen uns phantasievoll mit Atem- und Entspannungsübungen und lassen auch Elemente aus der Yoga-Massage einfließen....

..lesen Sie hier weiter


Verkaufsoffener Sonntag

12.9.2017 - Die Eislinger Selbständigen e.V.- Detlev Nitsche

Der 'Eislinger Marketing e.V.' heißt jetzt 'Die Eislinger Selbstständigen e.V.'. Damit erfolgte für den Verein eine wesentliche Änderung in diesem Jahr.
Nicht geändert haben sich die Verkaufsoffenen Sonntage und die Aktionswoche.

Am 24.09.2017 präsentieren die Eislinger Selbstständigen den Verkaufsoffene Sonntag und die Aktionswoche vom 18.09. bis 23.09.2017.

Dann werden die teil...

..lesen Sie hier weiter


Tai Chi Chuan und Hatha-Yoga

Start ins neue Kurssemester bei der TSG 1873 Eislingen e.V.

07.9.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Nächste Woche starten bei der TSG die Fitness- und Gesundheits-Kurse ins neue Semester. Das vielfältige Kursprogramm bietet für jedes Temperament und Alter das passende Angebot. Heute wollen wir Ihnen unsere Tai Chi Chuan und Yoga-Kurse vorstellen

TAI CHI CHUAN
Tai Chi Chuan ist jahrhundertealtes chinesisches meditatives Bewegungssystem mit gesundheitsfördernden Aspekt, das...

..lesen Sie hier weiter


Ein Tag in der Tagespflege des Altenzentrums St. Elisabeth

07.9.2017 - Altenzentrum St. Elisabeth Julia Liebert

In der Tagespflege beginnt der Tag um 9 Uhr. Einige Gäste werden aus dem Umkreis von Eislingen von unserem Fahrdienst abgeholt und ins Altenzentrum St. Elisabeth gebracht. Der Abholdienst beginnt seine Fahrt schon um 8 Uhr. Alle Gäste werden von dem Fahrer kurz bevor er da ist informiert, so dass keine unnötigen Wartezeiten entstehen. Einige Gäste kommen auch selbständig oder durch Angehöri...

..lesen Sie hier weiter


Gesellige Männerrunde im Altenzentrum St. Elisabeth

07.9.2017 - Altenzentrum St. Elisabeth


Jeden Dienstag findet im Café des Altenzentrums St. Elisabeth der Männerstammtisch für unsere männlichen Bewohner mit Reinhard Schulz statt.

Bei einem Gläschen Bier oder einer Weinschorle werden alte Lieder gesungen, die Herr Schulz mit der Gitarre begleitet. Man erzählt sich Geschichten von früher und spricht über alles Mögliche.
Herr Schulz liest auch interessante Artikel aus de...

..lesen Sie hier weiter


Die Windelflitzer starten in die zweite Runde

05.9.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Die TSG 1873 Eislingen e.V. startet nach den Sommerferien wieder mit ihrem Bewegungsangebot für die Kleinsten (ca. 1-2 Jahren). Dank der großen Nachfrage und der regen Teilnahme bietet die TSG in der KW 38 gleich zwei entwicklungs- und altersspezifische Kurse an.
Das Sammeln von Bewegungserfahrungen, Entdecken und Ausprobieren steht bei den Windelflitzern im Vordergrund. Zusammen mit einer Bez...

..lesen Sie hier weiter


Etwas zum Schmunzeln

02.9.2017 - Karl-Heinz Hild

Hier der Beweis:

Eine Wünschelrute findet doch Wasser


Hat da jemannd Angst, dass die Überführung geklaut wird bevor sie abgerissen wird?



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=2009_1351 Das Programm der 8.Mühlberger Tage in Eislingen - eislingen-online 09.2.2009 ]