zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Das Programm der 8.Mühlberger Tage in Eislingen

09.2.2009 - Tina Stroheker

 

8. Mühlberger-Tage 2009 in Eislingen

„…. wie von einem Zauberkreis umschlossen …“
Josef Mühlberger – Künstlerische Beziehungen

Wenn ich am Rand eines Waldes sitze, zum Hohenstaufen blicke und an Castel del Monte
in Apulien denke, dann fühle ich mich wie von
einem Zauberkreis umschlossen.
Josef Mühlberger

Freitag, 3. April 2009, 19 Uhr
Ausstellung
Monika Drach (Göppingen)
Brigitte Lambert (Melbourne)
„…. wie von einem Zauberkreis umschlossen“
Vernissage 19 Uhr
Stadtbücherei im Schloss, Schlossplatz 1
Eintritt frei

anschließend

Vortrag 20 Uhr
Prof. Dr. Hans Dieter Zimmermann (Berlin)
„Nicht nur Kafkas Freund.
Der Schriftsteller Max Brod“
Dr. Susanne Lange-Greve (Heubach)
„Einer der liebsten Wegbegleiter.
Ein Blick in den Briefwechsel von
Josef Mühlberger und Max Brod“
Stadtbücherei im Schloss
Eintritt 5.-


Dienstag, 7. April 2009, 20 Uhr
Galeriegespräch
Monika Drach und Brigitte Lambert
Ein neuer Zauberkreis?
Moderation: Tina Stroheker
Stadtbücherei im Schloss
Eintritt frei


Donnerstag, 23. April 2009, 20 Uhr
Vortrag und Lesung
Dr. Karin Wozonig (Hamburg)
„Ich will daß mein Blut an jedem Worte hänge das ich schreibe.
Marie von Ebner-Eschenbach, Dichterin“
Tina Stroheker (Eislingen)
liest Texte der Autorin
Stadtbücherei im Schloss
Eintritt 5.-





Dienstag, 28. April 2009, 20 Uhr
Vortrag
Dr. Peter Becher (München)
„Die tigerartige und die himmlische Anlage.
Wege zu Adalbert Stifter“
Stadtbücherei im Schloss
Eintritt 5.-


Sonntag, 10. Mai 2009, 18 Uhr
Kammerkonzert
„Zuweilen geh ich durch mein Haus“
Uraufführung:
Vertonte Gedichte Josef Mühlbergers von
Max Beckschäfer (München)
außerdem Musik von
Leoš Janáček,Johann Wenzel Kalliwoda u.a.
Interpreten:
Maria Grossmann (Ludwigsburg), Klavier
Katharina Neubronner (Stuttgart), Sopran
Matthias Ritter (Ludwigsburg), Klarinette
Stadthalle Eislingen
Eintritt 10.-


Sonntag, 17. Mai 2009, 11 Uhr
Preisverleihung
Josef-Mühlberger-Preis 2009
Preisträger:
Werner K. Mayer (Schwäbisch Gmünd)
Laudatio:
Dr. Manfred Allenhöfer (Heidenheim)
Musik:
Franziska Läßle, Querflöte (Göppingen)
Stadthalle Eislingen
Eintritt frei


Öffnungszeiten der Stadtbücherei im Schloss:
Di, Do15 bis 19 Uhr
Mi, Fr 10-12, 14-17 Uhr
Sa 10-12 Uhr


Sein Leben lang ist Josef Mühlberger in Gespräch und geistigem Austausch mit SchriftstellerInnen, DenkerInnen und KünstlerInnen seiner Zeit, ebenso aber vorausgegangener Epochen gestanden. Seine erzählenden Werke zeigen wie seine literaturwissenschaftlichen, journalistischen und übersetzerischen Publikationen, daß dieser Dialog für ihn ganz wesentlich gewesen ist, an jedem einzelnen Tag. Seine Privatbibliothek war sichtbarer Ausdruck dafür. Es ging dabei nicht um das Versammeln von ‚Bildungsgut’, sondern darum, in der Auseinandersetzung mit den Gedankenwelten anderer Rat und Anregung, Unterstützung und Herausforderung zu erhalten, um sich weiter entwickeln zu können. Und natürlich kam es Mühlberger auch darauf an, den eigenen Standort im „Zauberkreis“ der geistigen Welt zu suchen und zu finden.

Die 8. Mühlberger-Tage laden dazu ein, einen Blick zu werfen auf das Netz der künstlerischen Beziehungen von Josef Mühlberger zu seinen Zeitgenossen und früheren Intellektuellen. Vorträge von Hans Dieter Zimmermann über den Freund Max Brod (1884-1968), ergänzt durch einen Bericht von Susanne Lange-Greve über den Briefwechsel zwischen Mühlberger und Brod, von Karin Wozonig über die bewunderte ältere Kollegin Marie von Ebner-Eschenbach (1830-1916) und von Peter Becher über das Vorbild Adalbert Stifter (1805-1868) stellen wichtige geistige Bezugspersonen Josef Mühlbergers vor. Wie sich heutige KünstlerInnen mit Josef Mühlberger auseinandersetzen, zeigen die Bilder und die Rauminstallation in der Ausstellung von Monika Drach und Brigitte Lambert im Schloss und die Vertonungen von Gedichten Mühlbergers durch Max Beckschäfer, die beim Konzert in der Stadthalle ihre Uraufführung erleben sollen.
Die Verleihung des Josef-Mühlberger-Preises 2009 beendet die Veranstaltungsreihe.

Der Kunstverein dankt der Stadt Eislingen für die freundliche Unterstützung auch dieser 8. Mühlberger-Tage.

Informationen unter www.kunstverein-eislingen.de
Telefonische Information: 07161-812122


Hier gib es weitere Informationen zu diesem Artikel:

http://www.eislingen-online.de/_artikelda.php?rubrik=2045

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 10.02.2009: 2672

zur Druckansicht


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en):



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Mitte Fils-Treffen der SPD-Fraktionen:

'Mehr günstiger Wohnraum und flächensparende Bebauung geht zusammen !'

15.5.2018 - Redaktion pr

'Es darf keinen unüberbrückbaren Gegensatz zwischen mehr Wohnraum einerseits und sorgsamem Umgang mit Naturräumen andererseits geben. 'Sozial' und 'ökologisch' sind für fortschrittliche Politik keine Gegensätze. Wir als SPD-Kommunalpolitiker setzen uns in unseren Gemeinden erfolgreich dafür ein, daß wir innerörtlich Baulücken nutzen, die Kommunen nach innen entwickeln, an den Ortsrände...

..lesen Sie hier weiter


'Fahrradfieber - Wie Zweiräder die Welt erobern'

Heute war Filmpreview in der Stadthalle Eislingen

15.5.2018 - Redaktion pr

Dienstagabend in der Stadthalle Eislingen.
Das große Foyer ist mit vielen Infoständen gefüllt, die alle mit der Mobilität von Menschen mit Handicaps und Hilfen für Senioren zu tun haben.
Im Zentrum des Abends steht der Film von Hanspeter Michel, der am kommenden Montag um 15:45 uhr im SWR Fernsehen gezeigt werden wird.
In Eislingen war heute abend die Filmpreview. Der Regisseur und die H...

..lesen Sie hier weiter


Familiensporttag zum 25. Jubiläum der Kindersportschule Eislingen

15.5.2018 - TSG 1873 Eislingen e. V.

Der Startschuss für das Erfolgsmodell Kindersportschule (KiSS) fiel im Jahr 1993. Als erster Verein im Landkreis Göppingen, wurde 1997 die KiSS der TSG Eislingen mit dem Prädikat 'anerkannte Kindersportschule' vom Landessportbund Baden-Württemberg e.V. ausgezeichnet. Somit feiert die Kindersportschule der TSG 1873 Eislingen e.V. am Sonntag, 10. Juni 2018, mit einem Familiensporttag ihren 25. ...

..lesen Sie hier weiter


„ Mensch denk doch mal nach …“

dein Handygespräch am Steuer könnte das letzte sein!

11.5.2018 - Karl-Heinz Hild

„ Mensch denk doch mal nach …“ – dein Handygespräch oder die Nachricht am Steuer oder auch auf dem Gehweg könnte die/das letzte sein!


Alle wissen es – jeder denkt ich kann es ja. Was soll da schon passieren?
Eine Nachricht schreiben, das Fahrziel ins Navi eintippen oder telefonieren: Schnell lassen sich Autofahrer am Steuer ablenken. Die meisten unterschätzen dabei die Gefa...

..lesen Sie hier weiter


Eislingen in Aktion bei strahlendem Sonnenschein

07.5.2018 - Die Eislinger Selbstständigen e.V. D. Nitsche

Durchgängiger Sonnenschein kennzeichnete den verkaufsoffenen Sonntag in Eislingen. Sicher nicht nur aus diesem Grund hatten sich wieder tausende Besucher auf den Weg in die Eislinger Innenstadt gemacht.

Denn die Eislinger Selbstständigen hatten auch für diesen Sonntag wieder ein attraktives Aktionsbühnenprogramm in der Ebertstraße vorbereitet, das von der Band „Kult“ begleitet wurde. ...

..lesen Sie hier weiter


Antauchen am 28. April und Wanderung am 1. Mai mit den Seepferdle

05.5.2018 - Tauchclub Seepferdle e.V. Sabine Rüthers

Traditionell findet jedes Jahr um den 1. Mai herum das Antauchen des Tauchclubs Seepferdle statt, um die Tauchausfahrten für das neue Jahr zu eröffnen.
Dieses Mal trafen sich die Taucher bei herrlichem Sonnenschein an einem idyllischen See im Bayrischen, der mit klarem Wasser und einer Vielzahl von großen Stören, Forellen und Karpfen zu schönen Tauchgängen einlud.

Am 1. Mai dann unser ...

..lesen Sie hier weiter


AOK Gesundheitszentrum in neuem Glanz

Weitere Bilder von gestern

03.5.2018 - Redaktion pr


Frühlingsstart Geschichtspfad Süd

Samstag, 5. Mai 15 Uhr Rathausvorplatz

03.5.2018 - Redaktion pr

Nach dem ersten Rundgang auf dem Geschichtspfad Nord vor einem Monat geht es am Samstag auf Tour im Süden Eislingens. Stadtrat Peter Ritz führt von der Stele vor dem Rathaus unter anderem durch die Unterführung in Eislingens Geschichte der Brücken über die Fils, den Eisenbahnbau, den Wasen der kleinen Leute, die Weberstraße, die Römer und die Industrie am Mühlkannal Süd. Die Veranstaltun...

..lesen Sie hier weiter


Eislingen in Aktion Frühjahr 2018

30.4.2018 - Die Eislinger Selbstständigen e.V. D. Nitsche

Einen frühlingshaften Strauß an Aktivitäten bieten Ihnen
die Mitgliedfirmen der Eislinger Selbstständigen e.V.
in der Aktionswoche vom 30.04 bis 05.05.2018.
und am Verkaufsoffenen Sonntag 08.05.2017 .

In der Aktionswoche erhalten Sie bei den teilnehmenden Betrieben bei einem Einkauf als Dankeschön noch eine süße Leckerei.


Die Eislinger Selbstständigen e.V. können auch in...

..lesen Sie hier weiter


Sternstunde ihres Lebens

Elisabeth Selbert und ihr Kampf für die Frauen - efa Filmabend am 8.Mai

29.4.2018 - Ulla Schöffel

Zum Jubiläum „100 Jahre Frauenwahlrecht“ zeigt die eislinger frauen aktion am 8. Mai um 19.30 Uhr in der Stadthalle Eislingen den Film „Sternstunde ihres Lebens“. Vor etwa 70 Jahren kämpft die SPD-Abgeordnete und Juristin Dr. Elisabeth Selbert um die Aufnahme des Satzes „Männer und Frauen sind gleichberechtigt“ in das Grundgesetz der zukünftigen Bundesrepublik Deutschland. Die zie...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=2009_1351 Das Programm der 8.Mühlberger Tage in Eislingen - eislingen-online 09.2.2009 ]
1artikel_php/2009_1351.sauf---1artikel_php/2009_1351.auf