zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Vielseitige Partnerschaften sind Trumpf

Jugendliche aus Frankreich und Spanien für eine Woche zu Gast in Eislingen

01.5.2016 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

 

27 junge Spanier, zu Gast am EKG und 18 junge Franzosen, die sich derzeit an der Dr.-Engel-Realschule aufhalten, wurden an zwei Tagen bei einem Empfang in der Stadthalle offiziell begrüßt.

Ein noch ganz junges Projekt ist der Schüleraustausch des Erich Kästner Gymnasiums mit der spanischen Schule I.E.S. El Broceuse in Caceres. Eigentlich steckt der Austausch noch in den Kinderschuhen, entpuppte sich aber an beiden Schulen schnell als Renner. Außergewöhnlich, fast schon kurios ist das Zustandekommen: Carmen Duque, einer der Begleitlehrerinnen kam vor zwei Jahren nach Deutschland, um im Auftrag der spanischen Schulbehörde zu recherchieren, warum deutsche Schüler so gut englisch sprechen. Ihr Weg führte unter anderem auch an das Eislinger Gymnasium, wo sie auf den Spanischlehrer Stefan Schacher traf. „Dass ausgerechnet mit diesem Zusammentreffen mein langgehegter Wunsch in Erfüllung gehen würde, war mir bei diesem Erstkontakt noch nicht ganz klar“, freute sich der Pädagoge. Seit dem Start des Fremdsprachenangebots vor fast 20 Jahren bemühte sich Stefan Schacher unablässig um einen Schüleraustausch. Gescheitert war das Unterfangen immer am mangelnden Interesse spanischer Schulen, die in der Regel kein Deutsch unterrichten. Dass dies nun mit der spanischen Englischlehrerin Carmen Duque in Erfüllung geht, ist fast wie ein Sechser im Lotto. 17 Schüler vom EKG waren bereits Ende Februar in Caceres und kamen begeistert von ihrem Aufenthalt zurück. Vom großartigen Erfolg überrascht, denkt die dortige Schule bereits darüber nach, Deutschunterricht an der Schule zu etablieren. Dabei müssen aber noch bürokratische Hürden überwunden werden. Beim städtischen Empfang waren jetzt die 27 jungen Spanier, die sich bereits alle als tolle Gastgeber für die EKG-Schüler bewährt hatten, zu Gast in der Stadthalle. Das Willkommen übernahm der Partnerschaftsbeauftragte und Leiter des Hauptamt- und Personalamts, Eberhard Weiler, in Vertretung von OB Klaus Heininger, der terminlich gebundenen war. „Wir freuen uns, dass den Jugendlichen ergänzend zum Austausch mit unseren Partnerstädten Oyonnax und Villàny jetzt auch noch ein spanischer Schüleraustausch offen steht“, bekräftigte er in seinem Grußwort die Unterstützung der Stadt für dieses Projekt und erläuterte die Alleinstellungsmerkmale von Eislingen als Kreisel- und Saurierstadt. Schulleiter Michael von Hagen nutzte das Zusammentreffen, um sich sowohl bei der Stadt als Schulträger, als auch bei den engagierten Lehrern für das Engagement zum Gelingen dieser neuen Schulpartnerschaft zu bedanken.

Fast schon als Traditionsveranstaltung ließe sich der Empfang für die 18 französischen Gastschüler am nächsten Tag beschreiben, die zu Gast an der Dr.-Engel-Realschule sind. Oberbürgermeister Klaus Heininger nahm seine jungen Gäste mit auf einen Streifzug durch Eislingen, der auf viele interessante Besonderheiten aufmerksam machte. „Die Partnerschaften werden in der Stadt gelebt und gefördert, vor allem auch durch die Schulen und unser engagiertes Partnerschaftskomitee“, unterstrich das Stadtoberhaupt bei dieser Gelegenheit die intensiven Kontakte und wünschte den jungen französischen Schülerinnen und Schülern, dass dabei viele Freundschaften entstehen, die sie in ihrem weiteren Leben vielleicht immer wieder nach Eislingen führen würden.

Für die Austauschschüler haben sich die Verantwortlichen in den jeweiligen Schulen wieder ein unterhaltsames Programm ausgedacht. Freilich dürfen sie auch ab und an mit ihren deutschen Kollegen die Schulbank drücken. Hauptsächlich wird die meiste Zeit aber dem Kennenlernen der Umgebung gewidmet.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 01.05.2016: 1244

zur Druckansicht


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Oyonnax - Partnerstadt Frankreich -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Betreuung in den Sommerferien für Eislinger Grundschüler

Anmeldungen sind bis 30. Juni 2017 möglich

09.6.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Die Stadt Eislingen/Fils bietet Schülern, die eine Grundschule in Eislingen besuchen, vom 31. Juli 2017 bis 11. August 2017 und vom 28. August 2017 bis 8. September 2017 eine Betreuung an.
Dieses Angebot richtet sich an alle Eltern, deren Kind eine Grundschule in Eislingen besucht. Also auch an diejenigen, die an Schultagen keine Betreuung gebucht haben.

Die Betreuung erfolgt an Arbeitstagen...

..lesen Sie hier weiter


Rückblick auf das Festwochenende der Dr.-Engel Realschule

03.6.2017 - Bilder: Herr Brenner

Die Dr.-Engel-Realschule feierte am vergangenen Wochenende ihren 75ten Geburtstag. Jetzt hat uns Herr Brenner von den drei Festtagen einen bunten Bilderbogen zukommen lassen. Vielen Dank für den bebilderten Rückblick.

Hier gibt es weitere Informationen zu diesem Artikel:

Eine Schultafel, ein Pult, ein Fenster und ein Kartenständer erzählen 75 Jahre

Dr.-Engel-Realschule begeht Jubiläum mit buntem Festakt

27.5.2017 - Hans-Ulrich Weidmann

1942 in den Kriegsjahren als Mittelschule gegründet und bis zum ersten Neubau 1959 in der Silcherschule beheimatet feiert die Dr. Engel-Realschule dieses Wochenende ihren 75. Geburtstag.

Durch den bunten abwechslungsreichen Festakt führte der Rektor Andreas Schlaiss. Er erzählte die 75jährige Geschichte der Schule aus Sicht eines Lehrerpults, eines Schulfensters, einer Schultafel und eines...

..lesen Sie hier weiter


Dr.-Engel-Realschule Eislingen feiert 75-jähriges Schuljubiläum

Am 27. und 28.Mai wird gefeiert

20.5.2017 - PM Dr.-Engel-Realschule

Im Jahr 2017 feiert die Dr.-Engel-Realschule das Jubiläum zu ihrem 75-jährigen Bestehen. Gefeiert wird das Schuljubiläum mit einem Festwochenende, welches vom 26. bis zum 28.05.2017 stattfinden wird. Das Jubiläumswochenende wird am Freitag mit einem offiziellen Festakt eingeläutet, bevor am Samstag, den 27.05.2017 im Rahmen eines großen Schulfestes mit allen, die einen Bezug zur Dr.-Engel-R...

..lesen Sie hier weiter


Schüler versüßen den Einkauf auf dem Wochenmarkt

10. Klasse des Erich Kästner Gymnasiums verkauft faire Schokolade

09.5.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Wer am Freitagmorgen auf dem neugestalteten Wochenmarkt vor dem Eislinger Rathaus unterwegs war, konnte sich den Einkauf versüßen lassen. Schülerinnen und Schüler der Klasse 10d des Erich Kästner Gymnasiums verkauften an ihrem Marktstand vielfältige Sorten von Schokolade mit dem Fair-Trade-Siegel.

„Möchten Sie ein Stück Schokolade versuchen? Sie ist gut für die Laune, für die Baue...

..lesen Sie hier weiter


Betreuung in den Pfingstferien für Eislinger Grundschüler

Anmeldungen sind bis 4. Mai 2017 möglich

15.4.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Die Stadt Eislingen/Fils bietet Schülern, die eine Grundschule in Eislingen besuchen, in den Pfingstferien eine Betreuung an.
Dieses Angebot richtet sich an alle Eltern, deren Kind eine Grundschule in Eislingen besucht. Also auch an diejenigen, die an Schultagen keine Betreuung gebucht haben.

Die Betreuung erfolgt an Arbeitstagen, montags bis freitags durchgehend von 6:45 Uhr bis maximal 17:...

..lesen Sie hier weiter


Elternumfrage zur Betreuung von Grundschülern in Eislingen

Betreuungsbedarf von Grundschülern der Silcherschule und Schillerschule abgefrag

09.4.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen)

Die Stadt Eislingen/Fils bietet an Schul- und Ferientagen, außer an Feiertagen, zwischen 6:45 Uhr bis maximal 17:00 Uhr verschiedene Betreuungsmöglichkeiten an der Grundschule an. Die Anmeldung für eine Betreuung in den Ferien ist nicht an eine Betreuung während der Schulzeit gekoppelt. Bei einer Betreuung bis 17:00 Uhr kann ein warmes Mittagessen auf Wunsch dazu gebucht, bzw. von Montag bis ...

..lesen Sie hier weiter


Vielseitige Partnerschaften sind Trumpf

Spanische A-cappella-Einlage erntete beim Schülerempfang viel Applaus

07.4.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Internationales Flair wehte durch das Foyer der Stadthalle, als sich rund 60 Schüler aus Caceras und Oyonnax ein Stelldichein mit der Stadtspitze gaben. Erstmals halten sich fast zeitgleich zwei Schülergruppen aus den europäischen Nachbarländern am Erich Kästner Gymnasium auf. 24 spanische und 36 französische Gastschüler werden in den Famílien der EKG-Schüler mit einem Rundum-Sorglos-Pak...

..lesen Sie hier weiter


„Tadlos“ rappen die Schillerschule Eislingen

06.4.2017 - Lothar Weccard

In den Genuss eines ganz besonderen Musikunterrichtes kamen die Schülerinnen und Schüler der Lerngruppen 5 an der Gemeinschaftsschule in Eislingen. Die beiden Musiker Nektarios Liakas und Nicola De Pompa, besser bekannt als Rap- Duo „Tadlos“, besuchten auf Einladung der Musiklehrer ihre ehemalige Schule. Mit viel Spaß und Geduld stellten sie sich den vielen Fragen der Schüler zu ihrem Weg...

..lesen Sie hier weiter


Ein bunter und glamouröser Tag zugleich

Rückblick auf den Fasching in der Dr.-Engel-Realschule

22.3.2017 - Diana Bohnhorst

Am 23. Februar war eine ganze Menge los an unserer Schule. Am Vormittag ging es glamourös zur Sache, denn das Motto lautete „Herr Schlaiss bzw. glamour day“. Aber was hat Herr Schlaiss nun mit Glamour zu tun? Ganz einfach, wir kennen unseren Schulleiter gar nicht anders als im Anzug. Um uns also mal anzugleichen rief die SMV zu diesem Tag auf und alle, die Lust hatten, mitzumachen, sollten s...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2016/2016_755 Vielseitige Partnerschaften sind Trumpf - eislingen-online 01.5.2016 ]