zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Tolle Sprünge und waghalsige Kunststücke im Täle

5. Internationale Dirt Bike Contest bietet Spannung und Action für Teilnehmer

12.9.2016 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

 

Schon die Vorbereitung und Gestaltung des Dirt Bike Platzes durch Jugendliche aus Eislingen und dem Internationalen Work Camp machte deutlich, was ein gutes Team schaffen kann. Das Ergebnis konnte dann am vergangenen Samstag bestaunt und von den Teilnehmern des Dirt Bike Contests getestet werden.

Könner im Bereich Mountain Bike und BMX aus der Umgebung und der Profifahrer Marvin Bucholzki aus Mainz zeigten ihre waghalsigen Kunststücke und bekamen vom Publikum sehr viel Applaus. Manche Kinder staunten nur noch und waren dann aber auch selbst aktiv. Beim Kidi Trail versuchten sie sich im Gelände geschickt fortzubewegen, was viel leichter aussieht als es tatsächlich ist. Den ersten Platz beim Rennen belegte bei den jüngeren Teilnehmern Joscha Rink, als zweiter kam Darius Lammatzsch ins Ziel, dritte wurde Tabea Spiller. “Ich finde das alles so cool!“, kommentierte sie ihre Wettbewerbsteilnahme und freute sich über ihre tolle Platzierung.
Das Youth Race am späteren Nachmittag war nochmal eine super spannende Angelegenheit, da echte Könner am Start waren. Michael Stadelmaier aus der Region belegte den ersten Platz, Simon alias „Huddl“ den zweiten und als Dritter fegte Urs Münzinger ins Ziel. Maxim Ustinov, der dieses Jahr nicht mitfahren konnte, hoffe auf weitere Veranstaltungen dieser Art in Eislingen. “Es lohnt sich auf jeden Fall den Contest weiterhin anzubieten, weil es einfach total Spaß macht!“
Highlight und Abschluss des Wettbewerbs war die Siegerehrung auf dem Feuerwehrmobil, das zur ganz besonderen Bühne umfunktioniert wurde und gleichzeitig auch als Musikanlage diente. Es gab tolle Preise, die von Cross ‚n‘ Down Schall aus Eislingen und dem Sportfreund aus Ulm gesponsert wurden. Nach einem Dankeschön an die fleißigen Helfer und Helferinnen des Work Camps und der Crew vom Jugendhaus Nonstop gab es beim gemeinsamen Grillen und Chillen die Möglichkeit, den Abend mit einem „Battle Rap“ im Ohr gemütlich ausklingen zu lassen.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 13.09.2016: 937

zur Druckansicht


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Kinder und Jugendbüro - Young Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Fechten: Erfolg zum Abschluss

20.7.2017 - Thomas Schaich

Zum Ende der Saison fanden wie immer die Baden-Württembergischen Meisterschaften in fast allen Altersklassen statt. Wie immer konnten die Eislinger mehrere Medaillensätze nach Eislingen holen.
Bei den Schülern konnten 3 Fechter des Stützpunkts die Goldmedaille holen. Lars Geiger, Benedikt Haym und Dana Schempp konnten alle in ihrem Jahrgang triumphieren. Zudem kamen mit Tiberius Thumm, Anas...

..lesen Sie hier weiter


Fußball beim Stadtfest-Umzug

Erfolgreiche Jugendmannschaften stellen sich vor

19.7.2017 - 1.FC Eislingen Peter Heck

Während sich viele traditionsreiche Kreisvereine zu Spielgemeinschaften zusammenschließen um in möglichst allen Jugendklassen Mannschaften präsentieren zu können, haben die Blau-Weißen diesbezüglich kein Problem und können aus dem Vollen schöpfen.
Die derzeit über 280 Jugendlichen spielen in 18 Mannschaften und starten nach den Schulferien von den den Bambinis bis zu den A-Junioren in...

..lesen Sie hier weiter


FC-Jugend im Meisterfieber

Saison 16/17 mit bemerkenswerter Erfolgsbilanz

05.7.2017 - 1.FC Eislingen Peter Heck

Mit insgesamt 7 Meistertiteln können die FC-Junioren in der nun zurückliegenden Saison aufwarten. Besondere Erwähnung verdienen die Erfolge der A- und B-Junioren mit dem Aufstieg in die Bezirks- bzw. Verbandsstaffel. Doch auch die guten Platzierungen der C1- und C2-Junioren in der Landes- bzw. Bezirksstaffel verdienen angesprochen zu werden.

A-Junioren (Jahrg. 98/99/00)
Meister Leistungsst...

..lesen Sie hier weiter


Fechten: Mannschaftssilber in Nürnberg

20.6.2017 - Thomas Schaich

Bei den deutschen Meisterschaften der B-Jugend in Nürnberg konnten zwe unsererer Eislinger mit dem Team aus Württemberg Silber im Mannschaftswettbewerb gewinnen.
Simon von Buch und Lucas Wagner konnten zusammen mit ihren beiden Künzelsauer Teamkollegen mit einem Freilos in das Turnier starten. In den letzten 8 schlugen sie dann zuerst das Team aus Hessen zu 38 um danach im Halbfinale Nordrhe...

..lesen Sie hier weiter


TSG-Fechten: Europameisterschaft mit Ann-Sophie Kindler

18.6.2017 - Thomas Schaich

Bei der in Tiflis/Georgien stattfindenden Europameisterschaft war erfreulicherweise auch unsere Ann-Sophie Kindler mit dabei.
Im Einzel wurde Ann-Sophie ins kalte Wasser geworfen. Mit einer der schwersten Runde war der Einzug in die nächste Runde unglaublich schwer. In einer Runde mit der kommenden Europameisterin, der Bronzemedaillengewinnerin und der zwölften der Weltrangliste schlitterte s...

..lesen Sie hier weiter


TSG-Fechten: Gold und Bronze in Dortmund

15.6.2017 - Thomas Schaich

Beim Juniorenqualifiktionsturnier in Dortmund, das wie immer schon für die nächste Saison zählt, konnte Frederic Kindler die Konkurrenz hinter sich lassen und Gold holen. Bei den Damen konnte Valentina Volkmann Bronze holen. Zudem gab es für Lea Hartmann, Carol-Ann Kuhn und Adrian Degen Top-8-Platzierungen.
Frederic blieb das ganze Turnier über fehlerfrei. Sicher in den letzten 8 schlug er...

..lesen Sie hier weiter


Zuschauerrekord im Eichenbach-Stadion

Rutesheim besiegt Heiningen im Relegationsspiel deutlich mit 7:1 Toren

14.6.2017 - 1.FC Eislingen Rupp/Heck

tr.) Lob von allen Seiten gab es für die Macher des FC Eislingen. Das Eichenbachstadion war am vergangenen Sonntag Schauplatz des zweiten Relegationsspieles um den Aufstieg in der Verbandsliga Württemberg. Dabei unterlag der Landesligazweite FC Heiningen dem Zweiten der Staffel 1, SKV Rutesheim, deutlich mit 1:7 Toren.
Während es für Heiningen, vor der Haustüre in Eislingen nicht zum erhoff...

..lesen Sie hier weiter


Aktiv in den Sommer starten: Nach den Pfingstferien gibt es wieder Sport im Park

12.6.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)/ Fotos: H.Schöffel

Rechtzeitig zum kalendarischen Sommerbeginn startet in Eislingen ab 19. Juni 2017 wieder „Sport im Park“. Das Bewegungsangebot für alle Altersgruppen lädt, inzwischen im dritten Jahr, bis Ende Juli zu Sport und Spaß im Grünen ein.

„Es geht nicht um leistungsorientierte Sportkurse, sondern um Freizeitangebote unter freiem Himmel, die neugierig machen, Neues auszuprobieren und einfach...

..lesen Sie hier weiter


Fechten: Ann-Sophie Kindler beste Deutsche in Moskau

07.6.2017 - Thomas Schaich

Beim Grand-Prix in Moskau konnte Ann-Sophie Kindler für das beste Ergebnis für den DFB sorgen. Nach einer starken Vorrunde war sie sicher für das Qualifikationstableau qualifiziert. Hier konnte sie sich ebenfalls mit einem ungefährdeten Sieg unter die letzten 64 fechten. Hier stand sie nun als erstes Violet Michel aus den USA gegenüber. Äußert dominant ließ sie hier nichts anbrennen und k...

..lesen Sie hier weiter


in 7 Tagen von Berlin nach Eislingen mit dem Rad

Gebührender Empfang an der Stempelstelle

29.5.2017 - Hans-Ulrich Weidmann

Dieses Jahr wurde der schon länger gefasste Plan in die Tat umgesetzt. Ulrich Dalibor, ein Wanderkamerad von Hans-Ulrich Weidmann (eislingen-online) hat sich mit dem Rad und 10 kg Gepäck auf dem Weg aus seiner Heimatstadt Berlin nach Eislingen/Fils gemacht. In acht Etappen erreichte er bei strahlendem Wetter über Hohenstaufen die Eislinger Gemarkung. Dort wurde er, wie bei Radrennen üblich, v...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

20.07.2017 - Dieter Hermann, Eislingen:
Strassenproblematik in Eislingen

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2016/2016_895 Tolle Sprünge und waghalsige Kunststücke im Täle - eislingen-online 12.9.2016 ]