zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Fünf Bands für fünf Euro

Rock in Eislingen bietet wieder klasse Bands für wenig Eintrittsgeld

31.3.2017 - PSE (Pressestelle der Stadt Eislingen)

 

Zum ersten Mal wird es beim Rock in Eislingen fünf Bands geben, die am 24. Juni 2017 auf der großen Bühne in der Stadthalle spielen werden. Auf der Bühne stehen regionale Newcomer und „alte Hasen“.

„Das Line-Up kann sich sehen lassen“, freut sich Sozialpädagoge Tobias Friedel über die fünf Bands, die beim diesjährigen Rock live spielen werden. Nachdem die Bewerbungsfrist abgelaufen war, musste ausgewählt werden, „das immer in Teamabstimmung geschieht“, sagt Friedel. Den Zuhörer erwarte eine interessante Mischung von sanft bis hart, von leise bis laut und von Adagio bis Vivacissimo. Mit „Meilenweit“ eröffnet den Abend eine junge Band, die ihre Musik selbst als modernen Rock beschreibt, der durchsetzt ist mit Popelementen und einzelnen Synthies. Abgerundet durch deutsche Texte ergibt alles ein Klangbild, das eingängiger, strukturierter, zeitloser, melodiöser und gleichzeitig abwechslungsreicher nicht sein könnte.
„Floesie“ ist zwar jung, aber kein unbekannter Künstler in der Region. Zunächst als Singer/Songwriter solo unterwegs, kommt er nun mit Band nach Eislingen. Mit „Dezemberkind“ konnten die Veranstalter eine Band aus Ebersbach gewinnen, die schon jahrelang deutschlandweit auf großen Bühnen ihre Musik präsentieren. Bei ihrer Musik geht es Ihnen darum, Emotionen ohne Filter und ungeschönt auf den Punkt zu bringen und diese mit ganzen Herzen über die Bühnenkante zu schreien. Getragen werden die deutschsprachigen Texte dabei von einem Sound, der irgendwo zwischen Punk- und Alternative-Rock zu verorten ist, sich aber nicht davor scheut auch Genre-Grenzen zu überschreiten und ebenso Pop- als auch Hardcore-Elemente zulässt. 2016 neu erfunden, definieren Exyn Hale den Schall und lenken ihn in Bahnen, bewegen sich zwischen Synth-Rock und postträumatischer Entlastungsdröhnung. Die vier Musiker aus Bad Urach kreieren mit einer kreativ klangewaltigen Kollektion aus Schlagzeug, Bass, Synthies und Stimme fantastische Tonwelten und vielfältig differenzierte Arrangements, die sie live gekonnt in die Köpfe ihrer Zuhörer tragen. Zum Abschluss des Abends wird mit „Krajal“ eine Formation über die Bühne fegen, denen es wichtig ist, „den Leuten ordentlich eine auf die zwölf zu servieren, dabei aber nicht durchgehend wie ein Dampfhammer zu agieren, sondern auch genügend Platz für Melodie frei zu lassen und Ausflüge anderer Genres als Stilmittel sinnvoll einzuflechten“, wie die Band selbst von sich sagt. Zwei der vier Mitglieder sind einigen Musikliebhabern noch aus der ehemaligen Band „glue“ bekannt. Bei all der Vielfalt wird wohl jeder Besucher beim Rock in Eislingen auf seine Kosten kommen.
Eckdaten zur Veranstaltung:
Samstag, 24. Juni 2017, Stadthalle Eislingen, Einlass 18:00 Uhr, Beginn 18:30 Uhr, Abendkasse 5,00 Euro, Vorverkauf im Kinder- und Jugendbüro 4,00 Euro.

Foto Exyn Hale: Urheber Exyn Hale;
Foto Krajal: Urheber Tibor Schneider
Foto Dezemberkind: Urheber Benjamin Braun
Foto Meilenweit: Urheber Manuel J.Karp
Foto Floesie: Urheber Floesie

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 31.03.2017: 2324

zur Druckansicht

Eislingen


Eislingen

Schon weit herumgekommen und jetzt in Eislingen: Dezemberkind

Eislingen

Luft holen und die Lungen weiten – Exyn Hale aus Bad Urach spielt zur Primetime

Eislingen

Erst solo, nun mit Band: Floesie

Eislingen

Ein Vertreter der härteren Fraktion nach dem Motto Voll auf die Zwölf: Krajal

Eislingen

Eröffnen den Rock in Eislingen: Meilenweit

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Stadt Eislingen - Kinder und Jugendbüro - Young Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Abenteuer Kunst - Jahresprogramm 2019 des Eislinger Kunstvereins

18.1.2019 - PM Kunstverein

Malerei, Fotografie, Skulpturen, Installationen und zuletzt eine Mitgliederausstellung mit einer großen Vielfalt an Formen und Themen – damit wartet der Eislinger Kunstverein im neuen Jahr auf. Wieder wird sich die Galerie in der Alten Post (Bahnhofstraße 12) in all ihrer Verwandlungsfähigkeit, immer wieder wie neu, zeigen.

Den Anfang macht eine Ausstellung mit dem neugierig machenden Tit...

..lesen Sie hier weiter


Roter Rock im Schnee - Leider schon wieder vorbei

Bruno Mörixbauer auf Fotopirsch an einem Wintertag

13.1.2019 - Hans-Ulrich Weidmann

Die Wegweiserin , bzw. im Volksmund der Rote Rock genannt, präsentierte sich zumindest einen Tag lang winterlich. Bruno Mörixbauer nutzte den Wintertag um diese Bilder von der Kunstwerk am Kreisverkehr von Anja Luithle einzufangen.


Senkrechtstarter und neue Highlights

Das neue städtische Kulturprogramm bietet eine bunte Mischung

11.1.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Am Mittwoch, 16. Januar 2019 startet das neue Kulturprogramm in die Frühjahrssaison. Die Stadt Eislingen bietet dazu zwei Kulturreihen mit Kabarett, Kleinkunst, Konzerten und Theatervorstellungen an. Für die Veranstaltungen sind drei verschiedene Abonnements zum vergünstigten Abopreis sowie Einzelkarten erhältlich. Eine Vorschau auf die kulturellen Angebote gibt es mit dieser kurzen Programm...

..lesen Sie hier weiter


Jahresauftakt Geschichtspfad am Samstag, 5.1.2019 15 Uhr

Stadtrat Peter Ritz führt durch Eislingen-Süd

03.1.2019 - Redaktion pr

Auch 2019 bietet die Stadt kostenlose Führungen auf dem Eislinger Geschichtspfad an. Auftakt ist am kommenden Samstag, 5.1.2019, die Tour durch Eislingen-Süd mit vielen Stationen wie Eisenbahnbau, Jugendsprache Manisch, die Weber in der Schloarbengasse, die Zwangarbeiterinnen, die Römerstraße Poststraße und v.m. Treffpunkt ist um 15 Uhr vor dem Rathaus am Schlossplatz.


Auf den Heiligen Abend musikalisch eingestimmt

Stadtkapelle und Posaunenchor musizierten gemeinsam am Rathaus

26.12.2018 - Hans-Ulrich Weidmann/Fotos: Jo Römer

Seit einigen Jahren hat es sich etabliert, dass Stadtkapelle und Posaunenchor am Rathaus gemeinsam musikalisch auf den Heiligen Abend einstimmen.
Hier ein paar Impressionen von Platz vor dem Rathaus, dokumentiert von Jo Römer.


Kurrendeblasen und gemeinsames Musizieren am Heilgabend

Ev. Posaunenchor und Musikverein treffen sich am Rathaus um 14 Uhr

23.12.2018 - Hans-Ulrich Weidmann

Am Nachmittag am 24.Dezember 2018 sind wie alle Jahre wieder der Posaunenchor und der Musikverein im Stadtgebiet unterwegs. Um 14 Uhr werden beide gemeinsam am Rathaus weihnachtliche Lieder anstimmen.

Hier der uns vorliegende Plan des Kurrendeblasens des Posaunenchors Eislingen:

KURENDE 2018:
1. 13:00 Uhr - Adlerstr. / Fasanenweg
2. 13:30 Uhr - Krummwälden, im Hof
3. 14:00 Uhr - Am Rath...

..lesen Sie hier weiter


Ein vorweihnachtliches Leseevent mit dem Duft von Schokolade

Maria Nikolai las aus ihrem historischen Roman „Die Schokoladenvilla“

23.12.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Die Spiegel-Bestsellerautorin Maria Nikolai kam auf Einladung der Stadtbücherei und der Volkshochschule nach Eislingen und stellte in der Stadthalle ihren neuesten historischen Roman mit dem Titel „Die Schokoladenvilla“ vor.

Die Besucher erwartete am vergangenen Donnerstagabend in der Stadthalle eine besondere Literaturveranstaltung: eine multimediale Lesung. Historische Fotos und dokumen...

..lesen Sie hier weiter


Stimmungsvolles Adventskonzert von Salto Vocale und Terzinfarkt

16.12.2018 - PM Salto Vocale

Bereits am Vorabend des 1. Advent hatten diesmal die Sängerinnen und Sänger von Salto Vocale zum Konzert in die Lutherkirche geladen. Und einmal mehr war es für die Besucher gelichermaßen stimmungsvoll und stimmig, wie Gesang und Texte durch den Chor gut aufeinander abgestimmt wurden. Und als besondere Note griff diesmal Pianist Michael Hauser mit zwei Solostücken gefühlvoll in seine Tasten...

..lesen Sie hier weiter


Ein verführerischer Duft von Schokolade liegt zwischen den Zeilen

Maria Nikolai liest aus „Die Schokoladenvilla“

09.12.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Die Stadtbücherei und die Volkshochschule (VHS) Eislingen laden am Donnerstag, 13. Dezember, um 19:30 Uhr zur Lesung mit der Spiegel-Bestsellerautorin Maria Nikolai in die Stadthalle ein. Der Eintritt kostet 7 Euro, ermäßigt 5 Euro. Karten sind im Vorverkauf in der Stadtbücherei im Schloss und bei der VHS im Rathaus erhältlich.

Die Autorin Maria Nikolai verwebt ihre Leidenschaft für hist...

..lesen Sie hier weiter


Salto Vocale lädt ein zu einem „etwas anderen“ Adventskonzer

Am Samstag, 1.Dezember 2018 um 20 Uhr Lutherkirche

29.11.2018 - Liederkranz, Herbert Fitterling

Es ist inzwischen zu einer schönen Tradition geworden und viele Besucher kommen gern und regelmäßig zum „etwas anderen“ Konzert von Salto Vocale in die Eislinger Lutherkirche. Erneut laden die Sängerinnen und Sänger alle Freunde und Interessierten ausgefallener Chormusik dazu sehr herzlich ein. Ausnahmsweise in diesem Jahr bereits am Samstagabend, also am Vorabend des 1. Advent.

Chor...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2017/2017_1206 Fünf Bands für fünf Euro - eislingen-online 31.3.2017 ]
_2017/2017_1206.sauf---_2017/2017_1206.auf