zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Ein Wochenende im Zeichen der Frauen

Überwältigenden Zuspruch fanden zwei Veranstaltungen in Folge

08.11.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

 

Unter der bewährten Organisation von Elnora Hummel und ihren Helferinnen feierten Frauen vieler unterschiedlicher Nationalitäten, nicht nur aus Eislingen, gemeinsam das 1-jährige Jubiläum des Internationalen Kreativtreffs. Kurz darauf lockte das Internationale Frauenfrühstück wieder Frauen aus aller Welt in die Eislinger Stadthalle.

Was wäre Eislingen ohne seine engagierten Frauen? Um einiges ärmer!
Dieser Eindruck drängt sich auf, wenn „frau“ sieht, was alles an einem Wochenende von Frauen für Frauen auf die Beine gestellt wurde.
Eine große Auswahl an selbst hergestellten Hand- und Bastelarbeiten stellten selbstbewusst Frauen aus vielen Ländern im Eislinger Jugendhaus Talx aus. Seit einem Jahr treffen sich die Frauen aus den verschiedensten Ländern am letzten Freitag im Monat um bei Kaffee, Tee und Gebäck gemeinsam zu Häkeln, Stricken, Nähen und um sich zu unterhalten. Oberbürgermeister Klaus Heininger ließ es sich nicht nehmen, persönlich Elnora Hummel, die mit großem Einsatz den Treff organisiert, für ihr großartiges Engagement zu danken. „Der Kreativtreff ist ein gemeinsamer Aufbruch von Frauen unterschiedlicher Nationalitäten und unterstützt die Integrationsbemühungen der Stadt wesentlich“, so Oberbürgermeister Klaus Heininger beim Anschnitt der Torte aus Anlass des Jubiläums. „Die Vielfalt an kreativen und handwerklichen Objekten und Gegenständen, die die Frauen im letzten Jahr entwickelt und umgesetzt haben, spiegelt auch die Vielfalt Eislingens wieder,“ bekräftigte er den Ideenreichtum, der den Geburtstagsgästen in einer kleinen Ausstellung präsentiert wurde.

Das Eislinger Internationale Frauenfrühstück, mittlerweile in der vierten Auflage und ein fester Termin für Frauen aller Nationalitäten, lockte an diesem Wochenende wieder mehr als 150 Frauen aus 15 Nationen in die Eislinger Stadthalle. Unter der bewährten Regie des mittlerweile professionellen Organisationsteams Elnora Hummel und Dr. Heide Kottmann konnten die Besucherinnen einen erlebnisreichen Vormittag erleben. Das beliebte Internationale Frühstücksbuffet quoll wie immer vor Spezialitäten über, die von den Frauen ehrenamtlich und kostenlos selbst zubereitet wurden. Wie immer kamen auch die Gespräche nicht zu kurz. Ein Höhepunkt war diesmal der Besuch von Marlies Blume, die ihre Jugend in Eislingen verbracht hat. Als Weltenbürgerin mit schwäbischem Migrationshintergrund gelang es ihr, den Frauen einen unvergesslichen Vormittag zu zaubern.

„Was wären wir ohne die tollen Frauen in Eislingen, die bereit sind, sich für alle Frauen ehrenamtlich zu engagieren?, so der Integrationsbeauftrage der Stadt, Bernd Letzel. „Durch ihr großes Engagement tragen Sie dazu bei, dass wir in Eislingen auch für die Frauen ein Ort der Vielfalt sind. Besonders freut es mich, dass es gelingt, auch Frauen, die als Flüchtlinge nach Eislingen kamen, in die Gemeinschaft zu integrieren. Ich freue mich sehr auf die weitere Zusammenarbeit.“

Die nächsten Termine für die Veranstaltungen stehen schon fest.
Der Internationale Kreativtreff für Frauen aller Länder findet am Freitag,
24. November 2017 von 15:00 Uhr bis 17:30 Uhr im Jugendhaus Talx statt.
Am Sonntag, 8. April 2018 treffen sich wieder Frauen aus aller Welt zum
5. Internationalen Frauenfrühstück in der Eislinger Stadthalle.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 08.11.2017: 1070

zur Druckansicht

Eislingen

Bilder Paul Kottmann


Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Stadt Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Anita Golez verstärkt das Sachgebiet Immobilienmanagement

18.7.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Seit 1. Juli 2018 gehört Anita Golez zum Team des Amts für Hochbau und Immobilien.

Bezahlbaren Wohnraum zur Verfügung zu stellen, wohnungslosen Menschen eine Bleibe zu bieten und Gewerbeimmobilien für einen regen Handel zur Verfügung zu stellen gehört zu den Kernaufgaben des Sachgebiets Immobilien. Besonders die Schaffung von Wohnraum hat das gesamte Baudezernat in den letzten Jahren in...

..lesen Sie hier weiter


CDU Eislingen fordert bessere Überwachung der Fahrradfahrer

Scheinbar rechtsfreie Straßenräume verleiten immer mehr Radler zu Verstößen

17.7.2018 - PM CDU

Kürzlich wurde im Verwaltungsauschuß des Gemeinderates die Bilanz der Verwarnungen und Verstöße, die von Kraftfahrzeugen begangen wurden, vorgestellt. Mit verschiedenen Anlagen wird der motorisierte Verkehr intensiv überwacht und mit Strafen belegt.

Die CDU Eislingen vertritt die Meinung, das die Ortspolizeibehörde ihre Bemühungen bei der Überwachung des Radverkehrs intensivieren sollt...

..lesen Sie hier weiter


Bürgerfragestunde auf Antrag der CDU ausgeweitet

CDU Eislingen erfolgreich mit Initiative für mehr Bürgerfreundlichkeit

17.7.2018 - PM CDU

Die CDU Eislingen freut sich über einen Zugewinn an Bürgernähe in der Stadt. Auf Antrag der CDU-Fraktion stimmte der Eislinger Gemeinderat einstimmig am Montag, den 16.07.2018 dafür, künftig vor jeder Gemeinderatssitzung eine Bürgerfragestunde abzuhalten. „Dadurch haben die Bürger eine noch bessere Möglichkeit, ihre Anliegen zeitnah öffentlich vorzutragen und nicht jeweils drei Monate ...

..lesen Sie hier weiter


Stelle im Bauverwaltungsamt mit Maren Wechmann neu besetzt

Maren Wechmann tritt in die Fußstapfen von Birgit Mangold

12.7.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Im Rahmen eines Jobsharing-Models wird Maren Wechmann künftig gemeinsam mit Rebecca Lang Trauernde bei Bestattungsfällen beraten oder auch Hilfestellung bei der Auflösung von Gräbern geben. Außerdem ist sie im Bereich der Bauverwaltung für die Anhörung von Nachbarn bei Bauantragsverfahren zuständig.
Die gelernte Bürokauffrau und Industriefachwirtin sucht bei der Stadtverwaltung Eislinge...

..lesen Sie hier weiter


Birgit Mangold im Rahmen einer kleinen Feier in den Ruhestand verabschiedet

10.7.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Für Birgit Mangold beginnt nach fast 23 Jahren bei der Stadtverwaltung Eislingen der verdiente Ruhestand.

Für die Eislinger Bürgerinnen und Bürger war die angehende Rentnerin Ansprechpartnerin in Sachen Staatsangehörigkeitsangelegenheiten, Namensänderungen und bei Trauerfällen. Besonders letzteres erforderte Einfühlungsvermögen und Verständnis für die besondere Situation, in der sic...

..lesen Sie hier weiter


Roter Treff: 'Neues aus dem Landtag'

03.7.2018 - Mathias Ritter

Für Donnerstag, den 05.07.18, lädt der SPD-Ortsverein Eislingen/Fils auf 20 Uhr zu seiner traditionellen offenen Gesprächsrunde in das Restaurant Zeus, Hauptstraße 65.
Peter Hofelich, Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Göppingen, wird über aktuelle Entwicklungen im Stuttgarter Landtag berichten. Im Anschluss daran besteht wie immer die Möglichkeit zur freien Diskussion.

Auf Ihr Ko...

..lesen Sie hier weiter


Oberbürgermeister Klaus Heininger wird für seine zweite Amtszeit verpflichtet.

Viel erreicht, noch viel zu tun

28.6.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

„So wahr mir Gott helfe!“ Dieser Zusatz war dem neuen und alten Oberbürgermeister wichtig, als er Eislingen für seine zweite Amtszeit die Treue schwor. Aus den Fraktionen des Gemeinderats und von Regierungspräsident Wolfgang Reimer gab es viel Lob für das bisher geleistete und Geschenken zur Wiederverpflichtung.

Den Anfang machte Stadtrat Manfred Strohm der, als erster ehrenamtlicher S...

..lesen Sie hier weiter


Busfahrt zum Landesseniorentag in Waldkirch

Noch einige Plätze frei für Fahrt am 4.Juli

21.6.2018 - Harald Kraus

Der Kreisseniorenrat Göppingen fährt am Dienstag, 4. Juli, zum Landesseniorentag in Waldkirch und hat im Bus noch einige Plätze frei; sie können unter Telef. 07161/817504 oder kraus-eislingen@web.de gebucht werden. Der Fahrpreis beträgt 20 Euro. Rückkehr ist gegen 21 Uhr.

Abfahrt ist frühmorgens mit Zustiegsmöglichkeiten in mehreren Kreisgemeinden. Die Veranstaltung findet im Rahmen d...

..lesen Sie hier weiter


Neue Mitarbeiterin im Bürgerbüro

Sevgi Saglik ergänzt im Rathaus das Team im Bürgerbüro

20.6.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Aufgabenschwerpunkt von Sevgi Saglik sind alle typischen Aufgaben, die im Bürgerbüro anfallen: Bürgerinnen und Bürger können künftig bei ihr ihren Wohnsitzwechsel anmelden, einen Personalausweis, Reisepass oder ein Führungszeugnis beantragen. Ebenso werden von ihr Führerscheinanträge und ausländerrechtliche Anträge angenommen und an die zuständigen Behörden weitergeleitet. Als neues ...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger Stadträte+innen radeln für ein gutes Klima

18.6.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Bei der RadSternfahrt nach Stuttgart legten drei Stadträte den Grundstock für den Wettbewerb um die meisten Kilometer

Deutschlandweit beteiligen sich Kommunalpolitiker und Bürger beim Wettbewerb STADTRADELN des Klima-Bündnis für mehr Klimaschutz und Radverkehr. Dabei geht es darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitra...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2017/2017_1536 Ein Wochenende im Zeichen der Frauen - eislingen-online 08.11.2017 ]
_2017/2017_1536.sauf---_2017/2017_1536.auf