zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Der Stammtisch der Selbstständigen im Eislinger Rathaus

Vorträge zum Wandel durch Online-Handel

29.7.2018 - Die Eislinger Selbstständigen e.V. D. Nitsche

 

Manfred Strohm, Vorstandsmitglied der Eislinger Selbstständigen und Thea Heinzler, verantwortlich für das Innenstadtmarketing bei der Stadt Eislingen hatten für den Stammtisch zu einigen interessanten Themen zwei kompetente Referenten gewinnen können. Zum Vortrag erschienen 18 Mitglieder und Gäste im Sitzungssaal des Rathauses in Eislingen. Nach der Begrüßung durch Eugen Heilig und Manfred Strohm machte Prof. Dr. Elste, Dozent an der Hochschule Göppingen den Anfang zum Thema:

„Veränderungen des stationären Handels durch den Online-Handel“.
Der digitale Online-Handel ist im Vormarsch Dieser wird die innerbetrieblichen Strukturen und die Kundenbeziehungen verändern. Ein Umbau im Personalbereich von vertriebsorientierten zu beratungsorientierten Stellen und eine Ausweitung digitaler Strukturen wir die Folgre sein. Prof. Dr. Elste zeigte Wege zur Veränderung des stationären Einzelhandles auf. Zukünftig könnten Beratungsplattformen vor Ort dem Kunden bei der Information und Kauf im Internet helfen. Einige Firmen bieten bereits freies WLAN an, damit der Kunde sich im Laden ausführlicher über den Artikel und evtl. auch Wettbewerbsangebote informieren kann. Der Einzelhandel wird sich Wege überlegen müssen, wie er in Zukunft mit der Digitalisierung des Handels umgeht. Der digitale Wandel wird auch zukünftig in stadtplanerischer Hinsicht eine Rolle spielen. B-und C-Lagen müssten aufgegeben werden. Die Innenstädte werden sich verändern, um den Kunden eine bessere Aufenthalts-und Erlebnisqualität bieten zu können. Mit der Steinbeis-Stiftung berät Prof. Dr. Elste Unternehmen, wie sie die Digitalisierung in ihren Unternehmen implementieren können. Voraussetzung ist natürlich eine genaue Analyse der Geschäftsprozesse und die Entscheidung, ob diese sich digitalisieren lassen.

Den zweiten Teil des Abends übernahm Reiner Lohse, Geschäftsführer der Wirtschafts-und Innovationsförderungsgesellschaft des Landkreises Göppingen.

'Energieeffizienz und Digitalisierung - Aktivitäten auf Landkreisebene'
Die WIF berät branchenunabhängig Unternehmen im Landkreis und in Bereichen der Digitalisierung und bei betriebswirtschaftlichen Geschäftsprozessen. Bereits bei der Beratung können Zuschüsse und Fördermittel für IT-Sicherheit, Digitale Markterschließung und digitalisierte Geschäftsprozesse in Anspruch genommen werden. Meist sind Erstberatungen kostenlos. Auch hier unterstützt die WIF bei der Vermittlung von Beratungsleistungen. Bei der Energieeffizienz Sie bringt Geschäftsführer und Inhaber in Unternehmerzirkeln zusammen, die dort in vertrautem Rahmen Erfahrungen bei übergreifenden Geschäftsprozessen austausche. Diese Unternehmerzirkel finden regelmäßig statt. Ebenso hat die WIF ein neues Firmennetzwerk (iEnEff Initiative Energieeffizienz) auf den Weg gebracht. Die Initiative ist ein Verbund regionaler Institutionen, Hochschulen und Unternehmen und vermittelt Berater zur Energie-Einsparung und Effizienzsteigerung.

Nach den beiden Vorträgen bedankte sich Manfred Strohm bei den beiden Referenten mit einem Präsent. Der Abend klang mit einer Begehung des Rathausdaches aus, bei dem auch Getränke und ein Imbiss gereicht wurden. Vielen Dank an Thea Heinzler und Manfred Strohm für die Organisation dieses wieder interessanten Stammtisches.



Hier gibt es weitere Informationen zu diesem Artikel:

http://www.die-eislinger-selbststaendigen.de

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 29.07.2018: 1283

zur Druckansicht

Eislingen

Die Eislinger Selbstständigen im Sitzungssaal des Rathauses


Eislingen

Prof. Dr. Elste sprach über die Veränderungen des Einzelhandels durcht den Onlinehandel

Eislingen

Reiner Lohse berichtete über Beratung und Förderung im Digitalbereich und Energie-Effizienz

Eislingen

Blick aus dem Sitzungssaal

Eislingen

Eislingen

Nach den Vorträgen bestand auf dem Dach des Rathauses die Möglichkeit zum Gespräch

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Die Eislinger Selbstständigen e.V. -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Tagespflegegäste auf Reisen - Ausflug zum Waldeckhof

26.3.2019 - Altenzentrum St. Elisabeth Shqipe Rexhepi

Das frühlingshafte Wetter der letzten Woche wurde von den Tagespflegen St. Elisabeth und St. Franziskus genutzt um einen Ausflug auf den Waldeckhof nach Jebenhausen zu unternehmen.
Nach dem gemeinsamen Frühstück im Altenzentrum St. Elisabeth starteten die Mitarbeiter und Gäste den Ausflug mit den Tagespflegebussen. Die Fahrt ging über Süßen, Schlat, Eschenbach, Heinigen, Dürnau, Bad Boll...

..lesen Sie hier weiter


Gunter Demnig verlegt einen Stolperstein für Arthur Schrag in der Jahnstraße 5

Samstag 30.3.2019 12:30 Uhr und 18:30 Uhr Vortrag im Rathaus

24.3.2019 - Redaktion pr

Er war jung, er war schwul, und er durfte nicht selbstbestimmt leben: Arthur Schrag aus Eislingen, dessen Leben im Konzentrationslager endete. An ihn soll jetzt in seiner Heimatstadt ein Stolperstein erinnern, der fünfte Stolperstein in Eislingen. Zum ersten Mal wird im Landkreis Göppingen damit ein Stolperstein für einen Homosexuellen gelegt.

Die Göppinger Stolperstein-Initiative stieß b...

..lesen Sie hier weiter


Outdoor FitCamp

Back to Nature – Functional Training

22.3.2019 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Wir bringen den Trend nach draußen! Tolles Training, frische Luft, Spaß im Team, an eigene Grenzen gehen - genau dein Ding? Starte mit uns durch und sei dabei wenn das Outdoor FitCamp nach großem Erfolg im letzten Jahr in die 2. Runde startet!

Ein Team – unser Training – deine Fitness
Wir freuen uns auf dich!


Das Outdoor FitCamp bei der TSG Eislingen beinhaltet:

- effekti...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger Fechter gewinnen Silber und zweimal Bronze bei den Deutschen Meistersc

19.3.2019 - TSG Fechten

Bei den Deutschen Meisterschaften der Aktiven am vergangenen Wochenende in Nürnberg konnten die Fechter der TSG Eislingen wieder einmal ein tolles Ergebnis erzielen. Im Einzel konnte Ann-Sophie Kindler eine Bronzemedaille gewinnen. Die Herrenmannschaft sicherten sich einmal den Titel des Deutschen Vizemeisters und die Damenmannschaft sicherte sich die Bronzemedaille.
Am Samstag konnte Ann-Sophi...

..lesen Sie hier weiter


Italienische Impressionen

Konzert des Zupforchester der Kolpingsfamilie Eislingen.

16.3.2019 - Evelyn Kuhn / Martin Dworak

'Die Musik ist ein moralisches Gesetz. Sie schenkt unseren Herzen eine Seele, verleiht den Gedanken Flügel, lässt die Phantasie erblühen'
Platon, griechischer Philosoph, 427-437 v.Chr.

Italia - Mi amore!
Lassen Sie sich nach Bella Italia entführen und genießen Sie einen klangvollen musikalischen Spaziergang durch die engen Gassen von Venedig, an der Meeresbucht von Neapel und hoch au...

..lesen Sie hier weiter


Lesung mit Heidi Rau im Altenzentrum St. Elisabeth

12.3.2019 - Altenzentrum St. Elisabeth Julia Liebert

„Das fängt ja heiter an“
Lesung mit Heidi Rau im Altenzentrum St. Elisabeth

Am Faschingsdienstag war Frau Heidi Rau mit einer Lesung zu Gast im Altenzentrum St. Elisabeth. Im Gemeinschaftsraum des Wohnbereiches St. Anna warteten die Bewohnerinnen und Bewohner gespannt auf die mitgebrachte Geschichte.

Für die Lesung hatte Frau Heidi Rau passend zum Höhepunkt der Faschingszeit die Ge...

..lesen Sie hier weiter


Dreimal Gold, zweimal Silber und viermal Bronze

12.3.2019 - TSG Fechten

Letztes Wochenende fand der alljährliche Sparkassencup in Künzelsau statt. Über zwei Tage verteilt konnten unsere Fechter vom Stützpunkt Eislingen/Göppingen von Alt bis Jung einige Medaillen ergattern. Insgesamt dreimal Gold, zweimal Silber und viermal Bronze wurden an diesem Wochenende erkämpft.
Am Samstag konnte sich die erste Goldmedaille Tim Weiser in U10+U11 sichern. Er setze sich im ...

..lesen Sie hier weiter


Mostprobe 2019

Nach einem Jahr Pause endlich wieder Most

13.03.2019 - Obst- u. Gartenbauverein Krummwälden e.V.

Nach einem Jahr Abstinenz durch die erfrorenen Blüten 2017 freuten sich die Mostfreunde aus Krummwälden und Umgebung auf ihren 29ten Mostwettbewerb. Im 'Superobstjahr 2018' waren die Liebhaber des schwäbischen Urgetränks besonders gefragt. Alles was Hände hatte kam zum Obst 'aufklauben'. Die Lorbeeren der vielen Arbeit konnte man nun im Dorfgemeinschaftshaus in Krummwälden bewerten lassen. ...

..lesen Sie hier weiter


Mitgliederversammlung des TC Seepferdle e.V. Eislingen am 22. Februar 2019

06.3.2019 - Tauchclub Seepferdle e.V. Sabine Rüthers

Bei der Mitgliederversammlung im Badcafe Eislingen konnte der 1. Vorsitzende des TC Seepferdle e.V. Detlev Nitsche zahlreiche Vereinsmitglieder begrüßen und auf ein interessantes und ereignisreiches Vereinsjahr zurückblicken, dass sich auch in den Berichten der Sachabteilungsleiter wiederspiegelte.

Im vergangenen Jahr wurde wieder viel Zeit, Engagement und Spass in die Tauchausbildung und d...

..lesen Sie hier weiter


Närrisches Treiben im Altenzentrum St. Elisabeth

05.3.2019 - Altenzentrum St. Elisabeth Shqipe Rexhepi

Am „gombigen Doschdig“ versammelten sich die Bewohner, Kunden und Angehörige des Altenzentrums St. Elisabeth in Eislingen, um gemeinsam dem bunten Faschingstreiben beizuwohnen.
Bei Kaffee, Berlinern und Fasnetsküchle im hauseigenen Café trafen sich die Faschingsnarren. So mancher konnte dabei mit lustiger Verkleidung oder bunt geschminktem Gesicht die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Von d...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2018/2018_1253 Der Stammtisch der Selbstständigen im Eislinger Rathaus - eislingen-online 29.7.2018 ]
_2018/2018_1253.sauf---_2018/2018_1253.auf