zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

AWO: Der Weg ist das Ziel - Eintägige Exkursion mit X-Bussen

01.11.2019 - Harald Kraus

 

Eislingen/Region Stuttgart. Seit mehreren Monaten sind in der Region Stuttgart ein halbes Dutzend sogenannter X-Expressbusse in Betrieb. Wie sie funktionieren und auf welchen „Tangentialen“ sie fahren, will die Eislinger AWO interessierten Bürgern bei einer ganztägigen Exkursion unter dem Motto „Der Weg ist das Ziel“ vermitteln.
„Der Verband Region Stuttgart als Auftraggeber erhofft sich von dem Angebot eine verbesserte Bereitschaft zum Umstieg in die X-Express-busse“ und eine Attraktivitätssteigerung des ÖPNV“, heißt es in der Pressemitteilung der AWO.
Der Eislinger AWO-Vorsitzende Harald Kraus hat anhand der Fahr-pläne die Verbindungen ermittelt und im Hinblick auf die Umsteigevor-gänge ausprobiert. Obwohl mehrere Buswechsel notwendig werden, geschehe dies ohne jegliche Hektik, die Anschlüsse seien jeweils garantiert, versichert er (höhere Gewalt ausgeschlossen).
Stressfrei los geht es am Vormittag des Mittwoch, 13. November in Göppingen (Treffzeit 9 Uhr, Bussteig E) mit dem X 93 nach Lorch. Dort wird umgestiegen in die S-Bahn nach Waiblingen, wo der X 20 die AWO-Gruppe auf einer landschaftlich reizvollen Route über den Schurwald nach Esslingen bringt. Mit der Bahn wird nun ein weiterer Transfer nach Bad Cannstatt notwendig.
Am Wilhelmsplatz startet alle fünf Minuten der X 1, der, glaubt man der Eigenwerbung der SSB, der „schnellste Bus Stuttgarts“ ist und laut AWO in „Null-komma-nix“ den Rotebühlplatz in Stuttgarts City erreicht (Mittagspause). Dieses neue Angebot mit riesigen Gelenk-bussen ist (noch) sehr umstritten, denn bisher wird der X 1 dem Vernehmen nach durchschnittlich nur von sieben Fahrgästen pro Fahrt benutzt, so die AWO.
In Stuttgarts City wird die AWO-Exkursion mit dem X 2 nach Leon-berg fortgesetzt, bevor der X 60 die Gruppe nach einer Kaffee-pause in der Altstadt Leonbergs zum modernsten Fernbusbahnhof, dem „Stuttgart Air Bus Terminal“ (SAB), bringt. Hier schließt sich sozusagen der Kreis wieder auf der letzten Etappe mit dem X 20 nach Kirchheim/Teck, von wo aus für den Heimweg der 178er Linienbus nach Göppingen bzw. mit Anschluss nach Eislingen belegt wird.
für die Fahrgäste werden Gruppentickets im Metropoltarif gelöst. Außer der Überweisung des Teilnehmerbeitrages brauchen sich die Teilnehmer um nichts weiteres kümmern und eine interessante und gmeütliche Tagesfahrt erleben. Anmeldungen bis spätestens 6.11.19 unter 07161/817504 oder per E-Mail unter kraus@awo-Eislingen.de belegt werden. Anmeldefrist: 06.11.2019. Interessenten müssten ggf. mit einem regulären Linienbus vom Wohnort bis zum ZOB in Göppingen gelangen (dort Treffzeit um 9 Uhr).

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 01.11.2019: 685

zur Druckansicht


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): AWO Eislingen e.V. -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Mitmachaktion STADTRADELN 2020

Vom 11. bis 31. Juli 2020 gemeinsam für den Klimaschutz in die Pedale treten

08.7.2020 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Mit einem kleinen Jubiläum beteiligt sich die Stadt Eislingen bereits im fünften Jahr in Folge an der Mitmachaktion STADTRADELN des Klima-Bündnis. Die Idee ist denkbar einfach und jeder, der ein Rad hat, kann mitmachen: Innerhalb von 21 zusammenhängenden Tagen sammeln alle Teilnehmer möglichst viele Fahrradkilometer – beruflich wie privat.

Die Aktion STADTRADELN verbindet den Spaß am R...

..lesen Sie hier weiter


EIN AUTOMOBILES BIOTOP ODER EIN SCHELM DER GRÜNES DABEI DENKT …

05.7.2020 - Harald Kraus

Der Kampf um den Klimawandel ist im Eislinger Norden für jedermann über-raschend aber sichtbar entschieden worden. Das Automobil hat den Kampf aufgegeben und der Natur das Feld kampflos überlassen. Seither ist das Automobil zusammen mit mehreren Dutzend Artgenossen – alle im gesegneten Oldtimer-Alter – enttäuscht, verbittert, verschämt und griesgrämig hinter, unter und oberhalb der Pha...

..lesen Sie hier weiter


Jakobsweg: Statt in Spanien wird jetzt in der Heimat gepilgert und gewandert

Digitale und handschriftliche Einträge an der Eislinger Stempelstelle

28.6.2020 - Hans-Ulrich Weidmann

Seit 2008 erwartet die Pilgerinnen und Wanderer bei ihrem Weg von der Ostalb weiter Richtung Frankreich/Spanien an Eislingens Gemarkungsgrenze unsere Stempelstelle. Jetzt im 12ten Jahr haben wir zusätzlich zum Pilger- und Wanderbuch einen Digitalen Cache hinzugefügt. So können Bilder von erfolgreichen Erreichen der Stempelstelle online veröffentlicht werden.
Hier die ersten Einträge und auc...

..lesen Sie hier weiter


ACE-RAT FÜR DEN URLAUB MIT HUND

26.6.2020 - Harald Kraus

Vor der anstehenden Ferienzeit empfiehlt der ACE Auto Club Europa Urlaubern mit Hund unbedingt einige wichtige Tipps zu beherzigen.
„Im rechtlichen Sinne gilt ein Hund während der Fahrt im Auto als Ladung. Diese ist nach der Straßenverkehrsordnung ordnungsgemäß zu sichern“, lautet dazu der generelle Hinweis des ACE. Im gemeinsamen Interesse der „Urlaubsgesellschaft“ sollten einige ...

..lesen Sie hier weiter


Los geht’s mit dem Fahrradspaß zu zweit

Eislinger Tandem-E-Bike kann nach der Corona-Pause wieder ausgeliehen werden

25.6.2020 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Fahrspaß für alle Generationen garantiert: Ab sofort rollt das Eislinger Tandem-E-Bike wieder aus der Garage, bereit auf große Fahrt zu gehen. Corona-bedingt musste der Verleih vorübergehend eingestellt werden. Nun kann das Tandem-E-Bike bei der Stadtverwaltung Eislingen wieder reserviert und ausgeliehen werden.

„Wir freuen uns, dass das Tandem-E-Bike nun wieder ausgeliehen werden darf...

..lesen Sie hier weiter


Rauchender Hohenstaufen

Wetterphänomen am Sonntag-Morgen

21.6.2020 - Hans-Ulrich Weidmann

Rauchender Hohenstaufen - kurz vor dem Ausbruch. Könnte man vermuten bei dem Anblick am Sonntagmorgen. Es handelte sich aber nur um eine ungewöhnliche Wolkenbildung an dem Hausberg der Staufer.


Walderlebnistage statt Waldwunderwochen

Ersatzveranstaltung bietet trotz Corona erlebnisreiche Tage in Eislingen

19.6.2020 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Die gute Nachricht für die Eislinger Kinder: Für Action zu Beginn der Sommerferien ist gesorgt. Anstatt der Waldwunderwochen werden Walderlebnistage mit abwechslungsreichen Naturstationen für ein tolles Freizeitangebot in den Sommerferien sorgen.

Das Eislinger Kinder- und Jugendbüro hat schnell reagiert und organisierte die neu ins Leben gerufenen Walderlebnistage. Oberbürgermeister Klau...

..lesen Sie hier weiter


Zum Start von geoCACHEISLINGEN bei eislingen-online

Interview mit Leon Held, aktiver Geocacher, Mitinitiator und Stadtrat

02.6.2020 - Hans-Ulrich Weidmann

Was ist Geocaching und warum machst du es gerne?
Geocaching ist eine moderne Schatzsuche. Man sucht über Koordinaten versteckte Behältnisse an verschiedenen Orten im Freien. Dadurch wird der für viele Kinder aber auch Erwachsene langweilig Spaziergang zu einem richtigen Erlebnis. Ich bin früher nie gerne Spazieren gegangen und habe mich sehr dagegen gewehrt, bis mein Vater ang...

..lesen Sie hier weiter


geoCACHEISLINGEN -Schatzsuche in Eislingen

Wie funktioniert der Spaß in der Natur in und um Eislingen

01.6.2020 - Redaktion eislingen-online

Hier eine kurze Anleitung, wie die 'digitale Schatzsuche' in und um Eislingen funktioniert. Dank der Verlinkung auf GoogleMaps kann die Suche mit jedem GPS-fähigen Handy gestartet werden. Hilfreich ist, wenn die App GoogleMaps installiert ist.






Hier gibt es weitere Informationen zu diesem Artikel:

Hurra, neuer Fuhrpark im Kindergarten Piccolino

25.5.2020 - PM Kindergarten Piccolino Eislingen

Dank einem engagierten Papa aus unserem Kindergarten Piccolino in Eislingen können sich die Kinder seit kurzem über einen neuen großen Fuhrpark freuen.

Herr Anisimov, der Vater von Victoria, arbeitet bei der Daimler-AG. Er hat im Rahmen der„ Initiative ProCent“ der Daimler-AG das Projekt „Fuhrpark“ des Kindergarten Piccolino vorgestellt und um finanzielle Unterstützung gebeten.

...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2019/2019_1370 AWO: Der Weg ist das Ziel - Eintägige Exkursion mit X-Bussen - eislingen-online 01.11.2019 ]
_2019/2019_1370.sauf---_2019/2019_1370.auf