Termin-Detailansicht

 

Donnerstag, den 29.09.2022

ENTFÄLLT: Von Eislingen nach Dortmund und zurück - Reise eines Ölgemäldes

 

19:00 Uhr

Stadthalle Eislingen

Am Kronenplatz

73054 Eislingen

web-Auftritt des Veranstaltungsorts

Eintritt: kostenlos

Veranstalter/Kontakt:

VHS Volkshochschule

vhs@eislingen.de

Schlossplatz 1

73054 Eislingen

(07161) 804-266 und 804-261

(07161) 804-298

web-Auftritt des Veranstalters

Vortrag von Stadtarchivar Martin Mundorff

Im September wird im Eislinger Rathaus ein Ölgemälde ausgestellt, welches das Gebiet um Eislingen vor mehr als 150 Jahren zeigt. Das Gemälde stellt ein wertvolles Dokument der Eislinger Stadtgeschichte dar und ist aufgrund verschlungener Wege der Besitzverhältnisse wieder nach Eislingen zurückgekehrt. Im Rahmen des Vortrags vermittelt Stadtarchivar Martin Mundorff den aktuellen Forschungsstand zu dieser bisher noch wenig wahrgenommenen Ortsansicht, die ihren dauerhaften Platz im Stadtarchiv Eislingen gefunden hat. Der Bogen reicht von der Entstehung des Ölgemäldes bis zur Einordnung in die Kunst- und Kulturgeschichte. Auch Fragen zum Umgang jüdischer Vermögenswerte in der NS-Zeit kommen zur Sprache.

Voranmeldung möglich

Bildquelle: Paul Kottmann


Hier finden Sie weitere Informationen!

 

 

Termin in eigenen Kalender eintragen

 

ics-datei