zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Die Seepferdle beim 17. Eislinger Stadtfest

Tauchclub war mit mehreren Angeboten präsent

19.7.2011 - Tauchclub Seepferdle e.V. Detlev Nitsche

 

Am Jubiläums - Stadtfest 2011 hat sich der Tauchclub Seepferdle wieder aktiv beteiligt.

Beim Umzug stellten die Nachwuchstaucher einen Wagen, auf dem sie einen Fischsaurier präsentierten. Mitglieder der Tauchjugend und der Kooperation mit der Dr.-Engel-Realschule waren auf dem Wagen zahlreich vertreten. René Schubert, seit diesem Jahr Jugendleiter, der den Wagen geplant und mit seinem Team aufgebaut hatte, konnte die Früchte seiner Arbeit jedoch nicht genießen, da er ausgerechnet an diesem Wochenende eine Jugendleiterweiterbildung absolvieren musste.
Ganz besonderer Dank gebührt Herrn Landwirt i.R. Nägele aus Bärenbach, der der Tauchclubjugend wieder Wagen und Traktor zur Verfügung stellte.

Das schöne Wetter und die vielen Schaulustigen sorgten dafür, dass der Umzug für alle Beteiligten ein gelungener Bestandteil des Eislinger Stadtfestes wurde.

Aber nicht nur beim Umzug, waren die „Seepferdle“ aktiv. Auf dem Schlossplatz hinter der Stadtbücherei konnte der Tauchclub mit einem Crepesstand und einer Cocktailbar für das leibliche Wohl der Besucher sorgen. Dies nahmen am Freitag und Samstag zahlreiche Feierwillige bei freundlichem Wetter gerne in Anspruch.

Das Wetter am Sonntag braucht nicht weiter beschrieben zu werden.
Veranstaltungsleiter Thomas B. Matheis reagierte flexibel und so bot das „Gourmet-Team“ kurzerhand neben Crepes auch Flädles-Suppe an. Die wärmende Speise fand ihre Liebhaber beim Publikum an der Schlossbühne.

Diagonal gegenüber auf dem Festplatz beim Jugendzentrum Talx hielt der Tauchclub eine weitere Attraktion bereit. Wie schon beim letzten Stadtfest probierten tauchinteressierte Kinder und Jugendliche im Schnuppertauchbecken mit Drucklufttauchgeräten, wie das Atmen unter Wasser funktioniert. Dies geschah unter Aufsicht erfahrener Taucher des Vereins, die jeweils ein Kind im Becken begleiteten.

Unterwasserspielzeuge sorgten dafür, dass den „Nachwuchstauchern“ in den 15 Minuten nicht langweilig wurde. Ausbildungsleiter Udo Weis und sein Team begeisterten an diesem Wochenende rund 60 Kinder im 32 Grad warmen Wasser des beheizten Pools für den Tauchsport.
Zum Abschluss gab es eine Urkunde, die den Eltern stolz präsentiert werden konnte. Dank der Unterstützung der Stadt Eislingen, der Firma Zeller & Gmelin sowie der Feuerwehr Salach konnte das Tauchbecken auch dieses Jahr realisiert werden.

Und nicht zuletzt bedankt sich der Vorstand des Tauchclubs auch bei seinen Aktiven. Dies zeigt, dass auch ein kleiner Verein mit knapp über 100 Mitgliedern einiges auf die Beine stellen kann, wenn diese an einem Strang ziehen und sich mit dem Verein identifizieren können.


Hier gibt es weitere Informationen zu diesem Artikel:

http://www.tauchclub-seepferdle.de

 

 

Aufrufe dieser Seite seit : 2496

zur Druckansicht

Eislingen

Der Tauchclub war am Stadtfest wieder aktiv


Eislingen

Auf dem Umzugswagen war die Jugend präsent

Eislingen

Der Fischsaurier bildete die Galeonsfigur

Eislingen

Dank des schönen Wetters war die Strecke gut besucht

Eislingen

Dank des schönen Wetters war die Strecke gut besucht

Eislingen

Das Wetter war am Samstag wie geschaffen für Cocktails

Eislingen

Am Sonntag kamen dann eher die Crepes zum Zuge

Eislingen

Ein wärmende Suppe war am Sonntag angebracht

Eislingen

Zahlreiche Kinder fanden sich mit ihren Eltern am Becken ein

Eislingen

Der Tauchclub stellte auch Badebekleidung und Handtücher

Eislingen

Fröhliche Gesichter nach dem Tauchgang..

Eislingen

Jedes Kind wurde von einem erfahrenen Taucher begleitet

Eislingen

Mit Bällen und Frisbee kam keine Langeweile auf

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Tauchclub Seepferdle e.V. -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Outdoor FitCamp

Back to Nature – Functional Training

22.3.2019 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Wir bringen den Trend nach draußen! Tolles Training, frische Luft, Spaß im Team, an eigene Grenzen gehen - genau dein Ding? Starte mit uns durch und sei dabei wenn das Outdoor FitCamp nach großem Erfolg im letzten Jahr in die 2. Runde startet!

Ein Team – unser Training – deine Fitness
Wir freuen uns auf dich!


Das Outdoor FitCamp bei der TSG Eislingen beinhaltet:

- effekti...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger Fechter gewinnen Silber und zweimal Bronze bei den Deutschen Meistersc

19.3.2019 - TSG Fechten

Bei den Deutschen Meisterschaften der Aktiven am vergangenen Wochenende in Nürnberg konnten die Fechter der TSG Eislingen wieder einmal ein tolles Ergebnis erzielen. Im Einzel konnte Ann-Sophie Kindler eine Bronzemedaille gewinnen. Die Herrenmannschaft sicherten sich einmal den Titel des Deutschen Vizemeisters und die Damenmannschaft sicherte sich die Bronzemedaille.
Am Samstag konnte Ann-Sophi...

..lesen Sie hier weiter


Italienische Impressionen

Konzert des Zupforchester der Kolpingsfamilie Eislingen.

16.3.2019 - Evelyn Kuhn / Martin Dworak

'Die Musik ist ein moralisches Gesetz. Sie schenkt unseren Herzen eine Seele, verleiht den Gedanken Flügel, lässt die Phantasie erblühen'
Platon, griechischer Philosoph, 427-437 v.Chr.

Italia - Mi amore!
Lassen Sie sich nach Bella Italia entführen und genießen Sie einen klangvollen musikalischen Spaziergang durch die engen Gassen von Venedig, an der Meeresbucht von Neapel und hoch au...

..lesen Sie hier weiter


Lesung mit Heidi Rau im Altenzentrum St. Elisabeth

12.3.2019 - Altenzentrum St. Elisabeth Julia Liebert

„Das fängt ja heiter an“
Lesung mit Heidi Rau im Altenzentrum St. Elisabeth

Am Faschingsdienstag war Frau Heidi Rau mit einer Lesung zu Gast im Altenzentrum St. Elisabeth. Im Gemeinschaftsraum des Wohnbereiches St. Anna warteten die Bewohnerinnen und Bewohner gespannt auf die mitgebrachte Geschichte.

Für die Lesung hatte Frau Heidi Rau passend zum Höhepunkt der Faschingszeit die Ge...

..lesen Sie hier weiter


Dreimal Gold, zweimal Silber und viermal Bronze

12.3.2019 - TSG Fechten

Letztes Wochenende fand der alljährliche Sparkassencup in Künzelsau statt. Über zwei Tage verteilt konnten unsere Fechter vom Stützpunkt Eislingen/Göppingen von Alt bis Jung einige Medaillen ergattern. Insgesamt dreimal Gold, zweimal Silber und viermal Bronze wurden an diesem Wochenende erkämpft.
Am Samstag konnte sich die erste Goldmedaille Tim Weiser in U10+U11 sichern. Er setze sich im ...

..lesen Sie hier weiter


Mostprobe 2019

Nach einem Jahr Pause endlich wieder Most

13.03.2019 - Obst- u. Gartenbauverein Krummwälden e.V.

Nach einem Jahr Abstinenz durch die erfrorenen Blüten 2017 freuten sich die Mostfreunde aus Krummwälden und Umgebung auf ihren 29ten Mostwettbewerb. Im 'Superobstjahr 2018' waren die Liebhaber des schwäbischen Urgetränks besonders gefragt. Alles was Hände hatte kam zum Obst 'aufklauben'. Die Lorbeeren der vielen Arbeit konnte man nun im Dorfgemeinschaftshaus in Krummwälden bewerten lassen. ...

..lesen Sie hier weiter


Mitgliederversammlung des TC Seepferdle e.V. Eislingen am 22. Februar 2019

06.3.2019 - Tauchclub Seepferdle e.V. Sabine Rüthers

Bei der Mitgliederversammlung im Badcafe Eislingen konnte der 1. Vorsitzende des TC Seepferdle e.V. Detlev Nitsche zahlreiche Vereinsmitglieder begrüßen und auf ein interessantes und ereignisreiches Vereinsjahr zurückblicken, dass sich auch in den Berichten der Sachabteilungsleiter wiederspiegelte.

Im vergangenen Jahr wurde wieder viel Zeit, Engagement und Spass in die Tauchausbildung und d...

..lesen Sie hier weiter


Närrisches Treiben im Altenzentrum St. Elisabeth

05.3.2019 - Altenzentrum St. Elisabeth Shqipe Rexhepi

Am „gombigen Doschdig“ versammelten sich die Bewohner, Kunden und Angehörige des Altenzentrums St. Elisabeth in Eislingen, um gemeinsam dem bunten Faschingstreiben beizuwohnen.
Bei Kaffee, Berlinern und Fasnetsküchle im hauseigenen Café trafen sich die Faschingsnarren. So mancher konnte dabei mit lustiger Verkleidung oder bunt geschminktem Gesicht die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Von d...

..lesen Sie hier weiter


Frühlingshaftes Wetter statt Schneesturm

Führung auf dem Geschichtspfad Süd löst viele Erinnerungen aus

05.3.2019 - Peter Ritz

Bei fast frühlingshaftem Wetter (nicht im Schneesturm wie im Januar) fanden sich am vergangenen Samstag so etwa 24 Personen am Rathaus ein, viele ältere EislingerInnen, die sich noch an Peter Kohut, den Zwangsarbeiter aus der heutigen Ukraine erinnern, der nach dem Krieg in Eislingen blieb und als städtischer Straßenkehrer ein alltägliches Bild in der Stadt war.
Oder warum die Weberstraße...

..lesen Sie hier weiter


Das bestbehütetste Geheimnis der katholischen Kirche

Gibt die katholische Soziallehre Antworten auf die heutige Arbeitswelt?

28.2.2019 - Kolpingsfamilie Eislingen G. Frank / M. Dworak

(gf) Norbert Köngeter, Stadtdiakon in Göppingen, sprach bei einer gemeinsamen Veranstaltung der Kolpingsfamilie Eislingen und der KAB über dieses Thema.
Er sprach über die Prinzipien, die Grundwerte und die Leitsätze der katholischen, heute christlichen Soziallehre, die in vielen Päpstlichen Schreiben veröffentlicht wurden. Von Papst Leo XIII mit „Rerum novarum“ 1891, über Pius XI, P...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2011/2011_3040 Die Seepferdle beim 17. Eislinger Stadtfest - eislingen-online 19.7.2011 ]
_2011/2011_3040.sauf---_2011/2011_3040.auf