zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Mitgliederversammlung 2017

Entscheidung über einen neuen Vereinsnamen

17.3.2017 - Eislinger Marketing e.V. Detlev Nitsche

 

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung in den Räumen der Eislinger Kreissparkasse stand eine wichtige Entscheidung im Vordergrund, über die im Rahmen von Satzungsänderungen abgestimmt wurde.

Zu Beginn der Versammlung begrüßte der erste Vorsitzende Eugen Heilig die Anwesenden. Neben den Mitgliedern nahmen auch Oberbürgermeister Klaus Heininger und die Koordinatorin für das Innenstadtmarketing Thea Heinzler an der Versammlung teil.

Es folgten die Berichte des Vorstandes und der Kassenbericht. Der Bericht der Kassenprüfer bescheinigte dem Kassier auch in diesem Jahr eine einwandfreie Kassenführung. So stellte Ehrenmitglied Werner Stegmaier den Antrag auf Entlastung des gesamten Vorstandes. Der Antrag wurde von der Versammlung einstimmig angenommen.

Zur Wahl standen in diesem Jahr einige Vorstandsposten. Der Kassier, Gerhard Maier wurde auf zwei weitere Jahre gewählt. Ebenso wurden Roland Klement als Schriftführer, Regina Klaiber als Verantwortliche für den VOS und Manfred Strohm als Vorstandsmitglied für besondere Aufgaben in ihren Ämtern bestätigt.

Zu Ausschuss-Mitgliedern wurden gewählt: Sarah Lena Elischer, Rainer Heger, Dirk Joneleit, Uwe Krähmer, Christian Paganini, Christine Stegmaier, Werner Traum und Egon Weber. Als Kassenprüfer wurden gewählt: Ingrid Francone und als dritter Kassenprüfer Gerhard Elsner. Volker Breusch hat dieses Amt noch bis 2018 inne.

Nach den Wahlen wandte sich Oberbürgermeister Klaus Heininger mit einem kurzen Grußwort an die Mitgliederversammlung. Stadt und Eislinger Marketing e.V. hätten das gleiche Ziel, den Einzelhandel zu unterstützen, ein lebendiges Eislingen zu ermöglichen und für alle Beteiligten ein verträgliches Miteinander zu ermöglichen. Die Stadt schafft dazu die Rahmenbedingungen. Es gehe darum, den großen Zentren in der Umgegend z.B. in Stuttgart, die Qualität des Einzelhandels eine gute Beratung entgegenzusetzen. Wenn es gelänge, den Einzelhandel zu erhalten und maßvoll zu ergänzen, wäre das ein guter Schritt für die Aufenthaltsqualität in Eislingen.

Anschließend gab Thea Heinzler, die Koordinatorin für das Stadtmarketing einen Überblick über ihre Projekte. Sie führt das Projekt „Eislingen blüht auf“ weiter. Der „Filstalrock“ wird mit fünf Terminen in die zweite Runde gehen. Mit dem Projekt „100 Bänke für Eislingen“ soll der öffentliche Raum aufgewertet werden. Die Eislinger Bürger können dafür Vorschläge zu den Standorten neuer Ruhebänke machen. Das Leerstandskataster ist fertig gestellt und kann auf der Webseite der Stadt Eislingen eingesehen werden. Des Weiteren wird der Wochenmarkt auf den Rathausplatz verlegt.

Der Verein wird umbenannt
Bereits im vorigen Jahr wurde vom Vorstand die Absicht angekündigt, dem Eislinger Marketing e.V. einen neuen Namen zu geben. Dies geschieht aus der Notwendigkeit, sich von dem heute auch vermehrt von der Stadt verwendeten Begriff „Marketing“ abzugrenzen und das Profil desVereins zu schärfen. Paul Kottmann, der Leiter der Arbeitsgruppe, die für die Namensfindung eingesetzt war, gab einen kurzen Abriss über die Namensgebung des jetzigen Vereinsnamens und begründete noch einmal die Notwendigkeit eines neuen Namens.
Nach einer Diskussion über das Für und Wider wurde abgestimmt. Eine deutliche Mehrheit stimmte für den neuen Namen „Die Eislinger Selbstständigen'.

Manfred Strohm erhielt das Wort, um die von ihm und Oliver Marzian überarbeitete Neufassung der Satzung vorzustellen. Die neue Satzung erhielt die notwendige 2/3- Mehrheit der anwesenden Mitglieder.

Unter dem Punkt „Sonstiges „ stellte Oliver Marzian den diesjährigen Ausflug nach Bregenz und St. Gallen vor. Regina Klaiber warb in der Versammlung für eine Neuauflage des Adventskalenders, Die Versammlung konnte noch vor 22:00 Uhr geschlossen werden.




Hier gibt es weitere Informationen zu diesem Artikel:

http://www.eislinger-marketing.de

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 17.03.2017: 943

zur Druckansicht

Mitgliederversammlung 2017


Der Vorstan mit dem 1. Vorsitzenden Eugen Heilig am Rednerpult

Oberbürgermeister Heininger mit Thea Heinzler

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Die Eislinger Selbstständigen e.V. -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bei den Windelflitzern gibt es noch freie Plätze

20.9.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Hierbei handelt es sich um ein Bewegungsangebot für die Kleinsten (ab Laufalter) unter der Betreuung durch professionelle Lehrkräfte. Mit einer erwachsenen Bezugsperson zusammen werden den Windelflitzern durch phantasievolle Bewegungslandschaften, unterschiedlichen Alltagsmaterialien, altersgerechte Fingerspiele und Spiele zur Musik eine spannende neue Welt eröffnet.
Freie Plätze gibt es noc...

..lesen Sie hier weiter


Innovative Stadtverwaltung - Rasenpflege NEU

Charly übernimmt die Aufgabe

18.9.2017 - Redaktion pr

Die Pflege der Eislinger Rasenflächen, besonders in Hanglagen, ist und bleibt eine schwierige Aufgabe. Die Eislinger Verwaltung, bekannt für ihre fulminante Innovationskraft hat nun gehandelt: Der Esel Charly arbeitet seit dieser Woche auf den Grasflächen der Stadt. Charly, wohnhaft in der Solitudestraße, wird regelmäßig in schwierigen Flächen eingesetzt. Das Grautier ist mit seinem neuen ...

..lesen Sie hier weiter


Öffentliches Bücherregal eingerichtet

Viele BücherpatInnen bei der Einweihung

17.9.2017 - Redaktion pr

Am vergangenen Donnerstag wurde bei eisiger Kälte das neue öffentliche Bücherregal beim Rathaus (an der Südostecke der Schlossapotheke) seiner Bestimmung übergeben. OB Klaus Heininger bedankte sich bei der Initiatorin, der Eislinger Schriftstellerin Tina Stroheker, bei der Kulturamtsleiterin Marie-Luise Schäfer und bei der Büchereileiterin Isabel Gunzenhauser und bei den mittlerweile 17 B...

..lesen Sie hier weiter


Yoga für Kinder - Workshop - NEU!!!

Neuer Workshop bei der TSG 1873 Eislingen e.V.

14.9.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Yoga für Kinder - Workshop - NEU!!!
Werde mutig wie ein Ritter, beweglich wie eine Katze, stark wie ein Baum und gelassen wie eine Schildkröte … und noch viel mehr! Tauche ein in die Welt des Kinderyogas. Spielerisch erlernen wir gemeinsam erste Yoga-Haltungen, beschäftigen uns phantasievoll mit Atem- und Entspannungsübungen und lassen auch Elemente aus der Yoga-Massage einfließen....

..lesen Sie hier weiter


Verkaufsoffener Sonntag

12.9.2017 - Die Eislinger Selbständigen e.V.- Detlev Nitsche

Der 'Eislinger Marketing e.V.' heißt jetzt 'Die Eislinger Selbstständigen e.V.'. Damit erfolgte für den Verein eine wesentliche Änderung in diesem Jahr.
Nicht geändert haben sich die Verkaufsoffenen Sonntage und die Aktionswoche.

Am 24.09.2017 präsentieren die Eislinger Selbstständigen den Verkaufsoffene Sonntag und die Aktionswoche vom 18.09. bis 23.09.2017.

Dann werden die teil...

..lesen Sie hier weiter


Tai Chi Chuan und Hatha-Yoga

Start ins neue Kurssemester bei der TSG 1873 Eislingen e.V.

07.9.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Nächste Woche starten bei der TSG die Fitness- und Gesundheits-Kurse ins neue Semester. Das vielfältige Kursprogramm bietet für jedes Temperament und Alter das passende Angebot. Heute wollen wir Ihnen unsere Tai Chi Chuan und Yoga-Kurse vorstellen

TAI CHI CHUAN
Tai Chi Chuan ist jahrhundertealtes chinesisches meditatives Bewegungssystem mit gesundheitsfördernden Aspekt, das...

..lesen Sie hier weiter


Ein Tag in der Tagespflege des Altenzentrums St. Elisabeth

07.9.2017 - Altenzentrum St. Elisabeth Julia Liebert

In der Tagespflege beginnt der Tag um 9 Uhr. Einige Gäste werden aus dem Umkreis von Eislingen von unserem Fahrdienst abgeholt und ins Altenzentrum St. Elisabeth gebracht. Der Abholdienst beginnt seine Fahrt schon um 8 Uhr. Alle Gäste werden von dem Fahrer kurz bevor er da ist informiert, so dass keine unnötigen Wartezeiten entstehen. Einige Gäste kommen auch selbständig oder durch Angehöri...

..lesen Sie hier weiter


Gesellige Männerrunde im Altenzentrum St. Elisabeth

07.9.2017 - Altenzentrum St. Elisabeth


Jeden Dienstag findet im Café des Altenzentrums St. Elisabeth der Männerstammtisch für unsere männlichen Bewohner mit Reinhard Schulz statt.

Bei einem Gläschen Bier oder einer Weinschorle werden alte Lieder gesungen, die Herr Schulz mit der Gitarre begleitet. Man erzählt sich Geschichten von früher und spricht über alles Mögliche.
Herr Schulz liest auch interessante Artikel aus de...

..lesen Sie hier weiter


Die Windelflitzer starten in die zweite Runde

05.9.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Die TSG 1873 Eislingen e.V. startet nach den Sommerferien wieder mit ihrem Bewegungsangebot für die Kleinsten (ca. 1-2 Jahren). Dank der großen Nachfrage und der regen Teilnahme bietet die TSG in der KW 38 gleich zwei entwicklungs- und altersspezifische Kurse an.
Das Sammeln von Bewegungserfahrungen, Entdecken und Ausprobieren steht bei den Windelflitzern im Vordergrund. Zusammen mit einer Bez...

..lesen Sie hier weiter


Etwas zum Schmunzeln

02.9.2017 - Karl-Heinz Hild

Hier der Beweis:

Eine Wünschelrute findet doch Wasser


Hat da jemannd Angst, dass die Überführung geklaut wird bevor sie abgerissen wird?



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2017/2017_1184 Mitgliederversammlung 2017 - eislingen-online 17.3.2017 ]