zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Der Radsommer nimmt Fahrt auf

Aktionen und Angebote laden ein, das Fahrrad im Alltag und Freizeit zu nutzen

05.6.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

 

Ab 10. Juni treten der Landkreis Göppingen und damit auch die Stadt Eislingen beim dreiwöchigen „STADTRADELN“ gemeinsam in die Pedale. Erste Kilometer können bei der Auftaktveranstaltung - der RadSternfahrt des ADFC nach Stuttgart -gesammelt werden. Die neuen Radroutenpläne des Landkreises Göppingen bieten zudem ein abwechslungsreiches Angebot, das mit dem RadWanderBus leicht erreicht werden kann.

Beim alltäglichen Radeln geht es in Eislingen ab Sonntag, 10. Juni um mehr, als nur schnell von A nach B zu kommen, etwas für die eigene Gesundheit oder für ein besseres Klima zu tun. Denn der Wettbewerb „STADTRADELN“ verbindet die Freude am Radeln mit einem tollen Gemeinschaftserlebnis und einer Prise sportiven Wettkampfs. Das Ziel: In Teams sollen drei Wochen lang möglichst viele Radkilometer gesammelt werden. Alle, die im Landkreis Göppingen wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-) Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen. Die Anmeldung zu der Aktion finden Sie unter: https://www.stadtradeln.de/eislingen/

Unter dem Motto „Fahrrad statt Feinstaub“ rollen Tausende Radfahrer am 10. Juni aus allen Himmelsrichtungen nach Stuttgart und erobern für einen Tag die Straßen der Region. Eskortiert durch die Polizei fahren sieben Radgruppen auf gesperrten Straßen bis in die Stuttgarter Innenstadt. Dort schließen sich alle Radler für eine Abschlussrunde auf dem City-Ring zusammen und zeigen, wie nachhaltige Mobilität in lebenswerten Städten aussehen kann. Ziel der RadSternfahrt sind die Fahrradaktionstage Stuttgart auf dem Stuttgarter Schloßplatz. AlleRadfahrer sind dort zu einem bunten Fest mit Bühnenprogramm, Mitmachaktionen und Informationen rund ums Radfahren eingeladen. Interessierte Eislinger können sich dem Startpunkt auf dem Göppinger Markplatz um 9:00 Uhr anschließen und durch das Fils- und Neckartal in Richtung Stuttgart fahren. Für weniger geübte Radler gibt es auch unterwegs mehrere Zustieggsorte entlang der Bahntrasse. Mehr Informationen finden Sie auf der Seite des ADFC BW:
https://www.adfc-bw.de/radsternfahrt-bw

Auch innerhalb des Landkreises Göppingen gibt es in diesem Sommer ein attraktives Angebot, das motiviert, sich aufs Rad zu setzen. Seit 1. Mai fahren wieder die beliebten RadWanderBus-Linien RW1, RW2 und 170 an Sonn- und Feiertagen von Göppingen und Kirchheim zum Reußenstein. Eine Fahrt kostet nur 2 Euro. “Durch das Zusammenspiel der beiden Göppinger Linien kann hier zwischen 8:25 Uhr und 11:25 Uhr ein Stundentakt angeboten werden”, freut sich der Radverkehrsbeauftragte des Landkreises, Marco Schwab und ergänzt, dass vom Reußenstein aus bequem viele touristischen Radrouten, wie die Filstalroute und die Albtraufroute erreicht werden können.
Weitere Informationen sowie den aktuellen Fahrplan finden Sie auf der Seite des RadWanderBus:
https://www.landkreis-goeppingen.de/,Lde/start/Tourismus/radwanderbus

Die neuen Radroutenplaner des Landkreises Göppingen bieten auf über
70 Seiten Vorschläge für abwechslungsreiche Touren, auf denen zahlreiche Kilometer für die Aktion STADTRADELN gesammelt werden können. Der Routenplaner liegt im Rathaus Eislingen aus.


Hier gibt es weitere Informationen zu diesem Artikel:

https://www.stadtradeln.de/eislingen/

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 05.06.2018: 593

zur Druckansicht

Eislingen


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Stadt Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Sportlerehrung Eislingen: Erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler gesucht

01.10.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Bei der jährlichen Sportgala zeichnet die Stadt Eislingen herausragende Leistungen im Sport aus. Die Sportgala findet dieses Jahr am 29. November 2018 statt. Voraussetzung für die Ehrung ist ein Württembergischer oder Baden-Württembergischer Meistertitel, die Erringung einer Süddeutschen Meisterschaft oder Platzierung bis zum 6. Platz einer deutschen Meisterschaft sowie die Teilnahme an eine...

..lesen Sie hier weiter


954 Kalorien und 2000 Kippen - Fleißige Jogger ziehen zum „World CleanUp Day“

Mit Mülltüten und Zangen durch Eislingen

23.9.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

„Plogging“ nennt sich der neuste Fitness-Trend- der jetzt auch in Eislingen angekommen ist. Zusammengesetzt auch „plocka“, schwedisch für aufsammeln, und Jogging bringt es der Begriff auf den Punkt. Joggen mit Müllbeutel fördert die Gesundheit, hilft der Umwelt und macht in der Gruppe sogar richtig Spaß.

Der Blick auf die Fitness-Uhr einer Teilnehmerin offenbart 954 verbrannte Kalo...

..lesen Sie hier weiter


Race im Dirt-Bike-Platz im Täle

07.9.2018 - Jo Römer

In den 2 vorangegangenen Wochen bereiteten Jugendliche des Jugendhauses Nonstop und die 10 Teilnehmer des Internationalen Workcamps die Trails des Dirt-Bike- Platzes vor. 120 Zuschauer kamen am vergangen Samstag zum Dirt-Bike-Platz am Tälesweg, um sich die Kunststücke und Sprünge der Biker anzuschauen. Die Kids waren aufgeregt, konnten noch eine Zeit lang üben bevor dann erst mal das Showfahr...

..lesen Sie hier weiter


Das Fußballwunder blieb aus

FC Eislingen schlägt sich gut gegen den SSV Ulm 1846-Fussball

30.8.2018 - 1.FC Eislingen Peter Heck

Gnädig machte es Regionalligist SSV Ulm 1846 in der dritten Runde des WFV-Pokals beim FC Eislingen. Einen Treffer für jede Liga Unterschied präsentierte der haushohe Favorit den 700 Zuschauern im Eichenbachstadion. Am Ende stand ein erwartbares 0:5 auf der von den Gastgebern eigens organisierten mobilen Anzeigetafel.
Marcel Schmidts zeigte sich nach dem Schlusspfiff nur mäßig zufrieden. „...

..lesen Sie hier weiter


Über den Mittenwalder Klettersteig In der Alpenwelt Karwendel unterwegs

Letzte gemeinsame Tour der Hochgebirgsgruppe in 2018

27.8.2018 - Franz Rink, Deutscher Alpenverein (DAV)

Ziel einer 2-tägigen Bergfahrt war für 5 Bergkameraden das malerische Mittenwald im oberen Isartal. In wenigen Minuten fuhr man mit Deutschlands zweithöchster Bergbahn von 900 Meter zur Bergstation auf 2244 Meter. Ein idealer Ausgangspunkt rund um die Nördliche Karwendelkette.

Erste Etappe war die Westliche Karwendelspitze (2384 m). Eine knappe Stunde später begann an der Nördlichen Lind...

..lesen Sie hier weiter


Traumlos für den 1.FC Eislingen in der 3. WFV-Pokalrunde

Gegner SSV Ulm 1846 nach Pokalsensation gegen Eintracht Frankfurt im Aufwind

27.8.2018 - 1.FC Eislingen Thomas Rupp

Anspiel im Eichenbachstadion am Mittwoch, 29. August ist um 17:15 Uhr
Am vergangenen Donnerstag wurde auf der Geschäftsstelle des Württembergischen Fußballverband per Zufallsgenerator im DFBnet durch den Spielbetriebsleiter des WFV, Thomas Proksch, die 3. Runde im WFV-Pokalwettbewerb ausgelost.

Der 1.FC Eislingen zog mit dem SSV Ulm 1846 das große Los. Der Rekordpokalsieger von der Donau...

..lesen Sie hier weiter


Weltweites Austauschprogramm lockt internationale Gäste nach Eislingen

Workcamp mit 10 jungen Menschen aus 6 Ländern zum Dirt-Bike-Contest

22.8.2018 - PSE (Pressestelle der Stadt Eislingen)

Zehn junge Menschen aus sechs Ländern setzen sich zum
4. Mal aktiv für den Dirt-Bike-Contest ein.

Zum siebten Mal findet am 1. September 2018 in Eislingen am Tälesplatz der Internationale Dirt Bike Contest statt. Für die zeitintensive Vorbereitung des Parcours ist wieder eine bunte Gruppe junger Menschen angereist. In Kooperation mit dem IBG Internationale Begegnung in Gemeinschaftsdien...

..lesen Sie hier weiter


Tolle Gipfelziele in den Bayerischen Voralpen- Im Mangfallgebirge unterwegs

06.8.2018 - Franz Rink, Eislingen

Tolle Gipfelziele und viel Sehenswertes gab es für 5 Bergkameraden der Sektion Hohenstaufen im Deutschen Alpenverein. Ziel einer 3-tägigen Bergfahrt waren die Bayerischen Voralpen im Mangfallgebirge. Quartier wurde in der altehrwürdigen „Alte Wurzhütte“ am Spitzingsee bezogen.

Von Rottach Egern fuhr man in wenigen Minuten mit der Wallbergbahn aufs Plateau. Grandiose Ausblicke gab es am...

..lesen Sie hier weiter


Ein Tischtennismatch zum Partnerschaftsjubiläum

01.8.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Mit einem sportlichen Match bekräftigte OB Klaus Heininger die
40-jährige Freundschaft zwischen der Tischtennisabteilung der TSG Eislingen und dem TTC Taverham-Foxwood aus England.
Vierzig gemeinsame „Ehejahre“ sind eine lange Zeit. Dementsprechend selten wird dieses Jubiläum erreicht. Der Anlass bot deshalb Grund genug, um die langjährige Verbindung zwischen der Tischtennisabteilung de...

..lesen Sie hier weiter


Mitarbeiter laufen für das Altenzentrum St. Elisabeth

09.7.2018 - Silvia Schwenzer

Beim 4. AOK – Firmenlauf in Göppingen waren 23 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Altenzentrums St. Elisabeth am Start. Nach einer guten Vorbereitung beim wöchentlichen Betriebssport, versammelten sich die Läuferinnen und Läufer am 04.07.18 im Heinrich-Zeller-Stadion in Göppingen, um auf die 5 km-Runde zu gehen. Alle waren einheitlich mit einem weißen Laufshirt mit dem Logo des Altenzen...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

09.10.2018 - Rolf Riegler - Stadtseniorenrat Eislingen:
Einladung zur Besenfahrt

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2018/2018_1185 Der Radsommer nimmt Fahrt auf - eislingen-online 05.6.2018 ]
_2018/2018_1185.sauf---_2018/2018_1185.auf