zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Bericht zur Hauptversammlung 2023

24.3.2023 - Freiwillige Feuerwehr Eislingen

 

Am vergangenen Freitag, den 17. März 2023, fand in der Stadthalle in Eislingen die diesjährige Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Eislingen statt.

Zu Beginn der Veranstaltung konnte Kommandant Feller neben den Mitgliedern der aktiven Einsatzabteilung, der Altersabteilung und der Jugendfeuerwehr auch die Kommandanten und Vertreter unserer Nachbarfeuerwehren der Feuerwehr Göppingen und der Freiwilligen Feuerwehr Salach, der Werkfeuerwehr Zeller&Gmelin, Vertreter des DRK Ortsverein Eislingen, des THW Göppingen, des Polizeireviers Eislingen sowie Kreisbrandmeister Herr Prof. Dr.-Ing. Michael Reick, begrüßen.

Von Seiten der Eislinger Stadtverwaltung waren neben OB Herr Heininger auch Mitglieder des Eislinger Gemeinderates sowie Fachbereichsleiter Bürgerdienste & Stadtkämmerer Herr Marzian und Herrn Donabauer als Leiter des Ordnungsamtes anwesend.

Nach der Begrüßung der anwesenden Teilnehmer und Gäste durch Kommandant Feller sowie der Feststellung der Beschlussfähigkeit richtete OB Herr Heininger lobende Grußworte an die Feuerwehr.
In seiner Rede hob er besonders das unermüdliche Engagement und die große Leistungsfähigkeit der Einsatzkräfte bei vielen Einsätzen und Veranstaltungen hervor. Ebenso erfreulich und erwähnenswert war die tolle Arbeit der Jugendfeuerwehr.

-------------------------------------------------

Führung erweitert:
2. Stellvertretender Kommandant gewählt

Nach gebührendem Gedenken an unsere verstorbenen Kameraden folgte gemäß Tagesordnung die Abstimmung über die Einführung des Amtes 2. stellvertretender Kommandant. Dieser Einführung wurde mit der Mehrheit zugestimmt.

Herr Uwe Pawlitschko wurde in der darauf folgenden Wahl, nach einer kurzen Vorstellung aller Bewerber, zum neuen 2. stellv. Kommandanten gewählt.

Wir gratulieren herzlich und wünschen viel Erfolg!

----------------------------------------------------------------------

Im weiteren Verlauf wurde es dann emotional:

Nach seinem Rückblick in das vergangene Jahr 2022 erhielt unser, bis vor kurzem noch als kommissarischer Kommandant eingesetzter Kamerad und Freund Winfrid Fuchs, die ihm zustehende gebührende Verabschiedung für sein Lebenswerk.

Nach 50 Dienstjahren in verschiedenen Funktionen in der Freiwilligen Feuerwehr Eislingen/Fils, davon knapp 35 Jahre lang als stellvertretender Kommandant und oftmals auch in der Funktion des kommissarischen Kommandanten, waren ihm der langanhaltende Applaus und die Abschiedsgeschenke aller Anwesender sicher.

Lieber Winfrid, wir sagen 'Danke für alles' und genieß deine weitere Zeit im Unruhestand.

----------------------------------------------------------------------

Kommandant Mario Feller, seit dem 13. März als hauptamtlicher Kommandant im Amt, präsentierte im Anschluss in einer tollen Rede seine Pläne für eine starke Zukunft der Freiwilligen Feuerwehr Eislingen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und sagen herzlich Willkommen in Eislingen!

----------------------------------------------------------------------

Nach dem anschließenden Jahresbericht des Jugendfeuerwehrwarts Martin Rapp, der eine tolle Zuwachsrate bei den Nachwuchslöschern vermelden konnte, folgten die des Kassenverwalters sowie der des Kassenprüfers, ehe im weiteren Verlauf viele Kameradinnen und Kameraden ihre verdienten Beförderungen und Ehrungen annehmen konnten:

Hiervon möchten wir die besonderen, vieler toller Leistungen, hervorheben:

- Mit dem Feuerwehr Ehrenzeichen in Bronze für mindestens 15 Jahre aktiven Feuerwehrdienst wurden die Kameraden Wolfgang Heilig, Thorsten Tommerdich und Sascha Zeller ausgezeichnet.

- Mit dem Feuerwehr Ehrenzeichen in Gold für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst wurden die Kameraden Dieter Hermann, Michael Mittner und Volker Breusch ausgezeichnet.

- Werner Muth erhielt die Feuerwehr Ehrung für 50 Jahre Feuerwehrdienst.

- Mit dem Feuerwehr Ehrenzeichen in Gold, in besonderer Ausführung, für 50 Jahre aktiven Feuerwehrdienst wurden die Kameraden Winfrid Fuchs und Josef Dangelmeyer ausgezeichnet.

Wir gratulieren zudem allen weiteren Geehrten und Beförderten und danken für euer Engagement für die Stadt Eislingen und Ihre Bürger.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 24.03.2023: 2858

zur Druckansicht

Eislingen

Begrüßung der Teilnehmer und Eröffnung der Hauptversammlung durch Kommandant Feller.


Eislingen

Kommandant Mario Feller wird von Oberbürgermeister Herr Heininger mit einem typischen

Eislingen

Dankesrede von Winfrid Fuchs nach seinem wohlverdienten Applaus und der Anerkennung seiner Leistungen in seiner Feuerwehr.

Eislingen

Uwe Pawlitschko (Mitte) wurde durch die wahlberechtigten Teilnehmer zum 2. stellv. Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Eislingen gewählt.

Eislingen

Überreichung der Beförderung zum Oberbrandmeister an den stellv. Kommandanten.Maurizio Lentini (Mitte) durch OB Heininger und Kommandant Feller.

Eislingen

Mit dem Feuerwehr Ehrenzeichen in Bronze für mindestens 15 Jahre aktiven Feuerwehrdienst wurden die Kameraden Wolfgang Heilig, Thorsten Tommerdich und Sascha Zeller ausgezeichnet.

Eislingen

Mit dem Feuerwehr Ehrenzeichen in Gold für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst wurden die Kameraden Dieter Hermann, Michael Mittner und Volker Breusch ausgezeichnet.

Eislingen

Werner Muth erhielt die Feuerwehr Ehrung für 50 Jahre Feuerwehrdienst.

Eislingen

Mit dem Feuerwehr Ehrenzeichen in Gold, in besonderer Ausführung, für 50 Jahre aktiven Feuerwehrdienst wurden die Kameraden Winfrid Fuchs und Josef Dangelmeyer ausgezeichnet.

Eislingen

Langanhaltender Applaus und höchste Anerkennung an Winfrid Fuchs für seine Leistungen in der Feuerwehr Eislingen.

Eislingen

Langanhaltender Applaus und höchste Anerkennung an Winfrid Fuchs für seine Leistungen in der Feuerwehr Eislingen.

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Freiwillige Feuerwehr Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Erdbeersaison im Altenzentrum St. Elisabeth

15.7.2024 - Altenzentrum St. Elisabeth Shqipe Sulejmani

Passend zur Saison handelte sich letzte Woche alles um die wohl leckerste Beere der Welt – die Erdbeere. Davon hat sich das Altenzentrum St. Elisabeth inspirieren lassen und eine Erdbeerwoche für die Bewohnerinnen und Bewohner veranstaltet. Sie sind nicht nur besonders lecker, sondern auch sehr reichhaltig an Vitaminen und Mineralstoffen.
Die Bewohnerinnen und Bewohner zauberten in dieser Ze...

..lesen Sie hier weiter


Abschlüsse an der Silcherschule Eislingen

11.7.2024 - Silcherschule Eislingen

An der Silcherschule Eislingen haben nach Abschluss des 9. Und 10. Schuljahres folgende Schülerinnen und Schüler die Abschlussprüfungen bestanden:

Werkrealabschluss:
Degermenci Elif, Di Palma Luca, Fischer Justin, Hansch Jamie-Morris, Jaric Darijan, Krämer Alexander, Napolitano Lara, Osmanaj Erona, Stefanovska Nena, Wetsch Paul, Wiedmann Damien

Hauptschulabschluss:
Atasoy Medine, Bie...

..lesen Sie hier weiter


Cleanup kümmert sich um Krummufer

30.6.2024 - Cleanup Eislingen Thorsten Rabel

Auch am letzten Samstag im Juni trafen sich die fleißigen Müllsammler*innen von Cleanup Eislingen zu einem emotional sehr berührenden Cleanup. Treffpunkt war unmittelbar an der Krumm, dem eigentlich kleinen Zufluss zur Fils, der an dem verheerenden Hochwasser am ersten Wochenende im Juni so viele Leid und Schaden verursacht hat.
Durch unser Cleanup an der Krumm wollten wir einen kleinen Beitr...

..lesen Sie hier weiter


Altkleider Punktsammlung

Sammelstelle am Gemeindesaal Liebfrauen

30.6.2024 - Kolpingsfamilie Eislingen Hans Busch (Sprecher Leitungsteam)

Bitte geben Sie Ihre gut erhaltenen Kleider und Schuhe an
der Sammelstelle am Gemeindesaal Liebfrauen, Poststraße
in der Zeit
Freitag, den 05.Juli 2024 von 15.00 bis 18.00 Uhr
und
Samstag, den 06.Juli 2024 von 9.00 bis 12.00 Uhr
ab.
Sammelsäcke liegen am Schriftenstand in St. Markus und Liebfrauen sowie in der Stadtbücherei im Schloss aus. Es können auch andere Säcke verwendet werden....

..lesen Sie hier weiter


Cleanup Eislingen feiert 5-jähriges Bestehen!

500 bis 1500 Liter Müll pro Sammlung

25.6.2024 - Cleanup Eislingen Thorsten Rabel

Noch vor den Wahlen und vor dem verheerenden Hochwasser der Fils und der Krumm, waren die fleißigen Müllsammler*innen von Cleanup Eislingen unterwegs um die Stadt von Müll zu befreien . Es war das Jubiläums-Cleanup zum fünfjährigen Bestehen der Eislinger Gruppe.

Wie alles begann:
Vor der Kommunalwahl 2019 verabredeten sich erstmalig neun engagierte Bürger zum gemeinsamen Müllsammeln. ...

..lesen Sie hier weiter


Stadtrat Andreas Gruß ist Mitglied der CDU-Fraktion

25.6.2024 - CDU Eislingen

Der in der jüngsten Gemeinderatssitzung verpflichtete Stadtrat Andreas Gruß wurde offiziell in die CDU-Fraktion aufgenommen.
Fraktionsvorsitzender Hans Jörg Autenrieth begrüßt den Eintritt von Andreas Gruß, der auch Pressesprecher des CDU-Stadtverbandes ist, in die Fraktion: „Wir freuen uns sehr über diesen Wechsel. Auch mit dem Beginn der neuen Amtsperiode des Gemeinderates, wird der A...

..lesen Sie hier weiter


Vortrag 'Eine Reise durch die Welt des fairen Handels'

25.6.2024 - Kath. Kirchengemeinde St. Markus-Liebfrauen Diane Sofka

Donnerstag, 4. Juli 2024 um 20:00 Uhr im Gemeindesaal Liebfrauen.
Referentin: Frau Agathe Seither-Hees vom
Weltladen Göppingen

Jeder und jede von uns kauft und konsumiert täglich Produkte, von denen wir oft gar nicht wissen, wie und wer sie angebaut oder hergestellt hat. Anhand eines Warenkor-bes mit ausgesuchten Produkten wie Kaffee, Orangensaft, Bananen und ein paar mehr, soll an diese...

..lesen Sie hier weiter


Das war das 1. Mitt(e)sommerfest

25.6.2024 - Die Eislinger Selbstständigen e.V. Detlev Nitsche

Als am Samstagmittag die Vorbereitungen zum Mitt(e)sommerfest liefen, zweifelten einige, ob es stattfinden würde. Um 15 Uhr zog eine Gewitterfront über Eislingen und es goss, wie aus Kübeln. Dadurch verzögerte sich der Aufbau der Musikanlage und auch die Vereine mussten für eine Weile den Aufbau Ihrer Versorgungsstände einstellen.

Letztendlich ließ der Regen nach und das Mittesommerfest...

..lesen Sie hier weiter


Das Eislinger Mitt(e)sommerfest

20.6.2024 - Die Eislinger Selbstständigen e.V. Detlev Nitsche

An diesem Wochenende ist es soweit!
Die Eislinger Selbstständigen präsentieren mit Eislinger Vereinen und der Stadt das Eislinger Mittesommerfest

Am Samstag wird zum ersten Mal in Eislingen das Mitt(e)sommerfest vor dem Rathaus stattfinden. Wie kam es zu diesem Namen? Es ist der 22.Juni, die Zeit der Mittsommernacht und der Platz vor dem Rathaus repräsentiert auch die neue Mitte in Eisling...

..lesen Sie hier weiter


EDM dankt ihren Wählern

11.6.2024 - EDM EislingerDemokratischeMitte M. Strohm

Die Kandidatinnen und Kandidaten der Eislinger Demokratischen Mitte-EDM-danken ihren Wählerinnen und Wählern für das Vertrauen, das sie durch ihr Votum zum Ausdruck gebracht haben. Jürgen Eisele, Manfred Strohm und Manuela Eichert als ihre zukünftigen Gemeinderatsmitglieder sind sich dieser Verantwortung bewusst und werden sich im neuen Gemeinderat für das Wohl der Stadt Eislingen und der...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2023/2023_1074 Bericht zur Hauptversammlung 2023 - eislingen-online 24.3.2023 ]
_2023/2023_1074.sauf---_2023/2023_1074.auf