zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Fünf Bands für fünf Euro - Rock in Eislingen am 24.Juni 2017

18.6.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

 

Der Rock in Eislingen bleibt seinem Motto treu und bietet wieder klasse Bands für wenig Eintrittsgeld

Zum ersten Mal wird es beim Rock in Eislingen fünf Bands geben, die am 24. Juni 2017 auf der großen Bühne in der Stadthalle spielen werden. Auf der Bühne stehen regionale Newcomer und „alte Hasen“.

„Das Line-Up kann sich sehen lassen“, freut sich Sozialpädagoge Tobias Friedel über die fünf Bands, die beim diesjährigen Rock live spielen werden. Nachdem die Bewerbungsfrist abgelaufen war, musste ausgewählt werden, „das immer in Teamabstimmung geschieht“, sagt Friedel. Den Zuhörer erwarte eine interessante Mischung von sanft bis hart, von leise bis laut und von Adagio bis Vivacissimo. Mit „Meilenweit“ eröffnet den Abend eine junge Band, die ihre Musik selbst als modernen Rock beschreibt, der durchsetzt ist mit Popelementen und einzelnen Synthies. Abgerundet durch deutsche Texte ergibt alles ein Klangbild, das eingängiger, strukturierter, zeitloser, melodiöser und gleichzeitig abwechslungsreicher nicht sein könnte.
„Floesie“ ist zwar jung, aber kein unbekannter Künstler in der Region. Zunächst als Singer/Songwriter solo unterwegs, kommt er nun mit Band nach Eislingen. Mit „Dezemberkind“ konnten die Veranstalter eine Band aus Ebersbach gewinnen, die schon jahrelang deutschlandweit auf großen Bühnen ihre Musik präsentieren. Bei ihrer Musik geht es Ihnen darum, Emotionen ohne Filter und ungeschönt auf den Punkt zu bringen und diese mit ganzen Herzen über die Bühnenkante zu schreien. Getragen werden die deutschsprachigen Texte dabei von einem Sound, der irgendwo zwischen Punk- und Alternative-Rock zu verorten ist, sich aber nicht davor scheut auch Genre-Grenzen zu überschreiten und ebenso Pop- als auch Hardcore-Elemente zulässt. 2016 neu erfunden, definieren Exyn Hale den Schall und lenken ihn in Bahnen, bewegen sich zwischen Synth-Rock und postträumatischer Entlastungsdröhnung. Die vier Musiker aus Bad Urach kreieren mit einer kreativ klangewaltigen Kollektion aus Schlagzeug, Bass, Synthies und Stimme fantastische Tonwelten und vielfältig differenzierte Arrangements, die sie live gekonnt in die Köpfe ihrer Zuhörer tragen. Zum Abschluss des Abends wird mit „Krajal“ eine Formation über die Bühne fegen, denen es wichtig ist, „den Leuten ordentlich eine auf die zwölf zu servieren, dabei aber nicht durchgehend wie ein Dampfhammer zu agieren, sondern auch genügend Platz für Melodie frei zu lassen und Ausflüge anderer Genres als Stilmittel sinnvoll einzuflechten“, wie die Band selbst von sich sagt. Zwei der vier Mitglieder sind einigen Musikliebhabern noch aus der ehemaligen Band „glue“ bekannt. Bei all der Vielfalt wird wohl jeder Besucher beim Rock in Eislingen auf seine Kosten kommen.
Eckdaten zur Veranstaltung:
Samstag, 24. Juni 2017, Stadthalle Eislingen, Einlass 18:00 Uhr, Beginn 18:30 Uhr, Abendkasse 5,00 Euro, Vorverkauf im Kinder- und Jugendbüro 4,00 Euro.


Hier gibt es weitere Informationen zu diesem Artikel:

Details zum Rock in Eislingen 2017

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 18.06.2017: 1633

zur Druckansicht

Eislingen


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Stadt Eislingen - Young Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Stimmungsvolles Adventskonzert von Salto Vocale und Terzinfarkt

16.12.2018 - PM Salto Vocale

Bereits am Vorabend des 1. Advent hatten diesmal die Sängerinnen und Sänger von Salto Vocale zum Konzert in die Lutherkirche geladen. Und einmal mehr war es für die Besucher gelichermaßen stimmungsvoll und stimmig, wie Gesang und Texte durch den Chor gut aufeinander abgestimmt wurden. Und als besondere Note griff diesmal Pianist Michael Hauser mit zwei Solostücken gefühlvoll in seine Tasten...

..lesen Sie hier weiter


Ein verführerischer Duft von Schokolade liegt zwischen den Zeilen

Maria Nikolai liest aus „Die Schokoladenvilla“

09.12.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Die Stadtbücherei und die Volkshochschule (VHS) Eislingen laden am Donnerstag, 13. Dezember, um 19:30 Uhr zur Lesung mit der Spiegel-Bestsellerautorin Maria Nikolai in die Stadthalle ein. Der Eintritt kostet 7 Euro, ermäßigt 5 Euro. Karten sind im Vorverkauf in der Stadtbücherei im Schloss und bei der VHS im Rathaus erhältlich.

Die Autorin Maria Nikolai verwebt ihre Leidenschaft für hist...

..lesen Sie hier weiter


Salto Vocale lädt ein zu einem „etwas anderen“ Adventskonzer

Am Samstag, 1.Dezember 2018 um 20 Uhr Lutherkirche

29.11.2018 - Liederkranz, Herbert Fitterling

Es ist inzwischen zu einer schönen Tradition geworden und viele Besucher kommen gern und regelmäßig zum „etwas anderen“ Konzert von Salto Vocale in die Eislinger Lutherkirche. Erneut laden die Sängerinnen und Sänger alle Freunde und Interessierten ausgefallener Chormusik dazu sehr herzlich ein. Ausnahmsweise in diesem Jahr bereits am Samstagabend, also am Vorabend des 1. Advent.

Chor...

..lesen Sie hier weiter


Eine bunte Genre-Mischung

Das neue städtische Kulturprogramm

18.11.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Senkrechtstarter, beliebte Künstler und neue Highlights der Szene finden sich im neuen städtischen Kulturprogramm

Download Kulturprogramm Eislingen 2018


Am Montag, 19. November 2018 beginnt der Vorverkauf für das Eislinger Kulturprogramm von Januar bis Juni 2019. Hier zum Verkauf...

..lesen Sie hier weiter


„The Light between“ - Fotografie von Nicole Ahland im Eislinger Kunstverein

Vernissage Freitag, 9. November

05.11.2018 - Kunstverein Eislingen

Zum Abschluß des Ausstellungsjahres 2018 des Eislinger Kunstvereins zeigt Nicole Ahland neue Fotografie. Sie interessiert sich besonders für Innenräume und die Beziehung zwischen Mensch und Raum. So entstanden mit der analogen Kamera Arbeiten, auf denen unterschiedliche Gebäude zu sehen sind, überwiegend leer stehend und im Umbruch befindlich. Welche Zeichen und Spuren hinterlassen Menschen ...

..lesen Sie hier weiter


Der 1. Advent rückt näher – und Salto Vocale probt dafür bereits kräftig

24.10.2018 - Herbert Fitterling

Es ist zu einer schönen Tradition geworden, dass am ersten Adventswochenende in Eislingen immer das „etwas andere“ Konzert stattfindet. Die Sängerinnen und Sänger von Salto Vocale laden dazu regelmäßig ein. Auch dieses Jahr wieder.

Und weil es mit großen Schritten auf diesen Termin zu geht, hat sich der Chor am vergangenen Wochenende zu einer intensiven Probe zurückgezogen. Über de...

..lesen Sie hier weiter


Vorverkauf für das Eislinger Neujahrskonzert beginnt am Mittwoch, 10.10.2018

Neujahrskonzert in der Stadthalle Eislingen

07.10.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Alle Jahre wieder stimmt das Philharmonische Orchester der Stadt Ulm, unter der Leitung von Generalmusikdirektor Timo Handschuh, sein Publikum in der Stadthalle Eislingen aufs neue Jahr ein. Konzertliebhaber sollten sich den Termin vormerken, das Konzert ist meist binnen weniger Stunden ausverkauft.

Klassiker und funkelnde Raritäten sorgen für den nötigen Schwung, die Geister des Vorjahres ...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger Kulturprogramm für den Herbst 2018

Am 19. September 2018 startet das neue städtische Kulturprogramm in den Herbst

12.9.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Musikalische Veranstaltungen stehen bei den Besuchern der städtischen Kulturreihen in Eislingen hoch im Kurs. Dementsprechend hat das Bildungs-, Kultur- und Sportamt mit seiner Programmauswahl für einen musikalischen Herbst gesorgt. Dazu ergänzend stehen Kabarett, Comedy und Theater auf dem Programm. Zum Saisonstart nochmals eine kurze Programmübersicht.

Mittwoch, 19. September 2018, 20 Uh...

..lesen Sie hier weiter


Polis – Architektur und Figur

Klaus Hack beim Eislinger Kunstverein

11.9.2018 - PM Kunstverein

Die Ausstellungsphase des Eislinger Kunstvereins nach der Sommerpause beginnt mit Werken des Bildhauers Klaus Hack aus Seefeld in Brandenburg. Über ihn und seine Arbeiten (oft mit sprechenden Titeln wie „Polis“, „Wächterin“ oder „Babel“) schrieb die Kunsthistorikerin Antje Schultz:
„Als Künstler fasziniert Klaus Hack der ewig menschliche Kreislauf, die Verdichtung in Städten...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger Mitsingabend: Bella Ciao führt bei der online-Abstimmung

Der aktuelle Sommerhit ist auch hier vorne

09.8.2018 - Hans-Ulrich Weidmann

Seit gut einer Woche kann für den zweiten Eislinger Mitsingabend Ende August abgestimmt werden. Die 25 meist gewählten Lieder werden am Freitag, den 31. August 2018 ab 19:30 Uhr im Adler zum Mitsingen von der Feschtagsmusik aus Blaubeuren aufgespielt.

Jetzt ist noch genug Zeit aus den knapp 300 Liedvorschlägen seine eigenen Favoriten auszuwählen.

Hier geht es direkt zur Abstimmung:

<...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2017/2017_1321 Fünf Bands für fünf Euro - Rock in Eislingen am 24.Juni 2017 - eislingen-online 18.6.2017 ]
_2017/2017_1321.sauf---_2017/2017_1321.auf