zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Fünf Bands für fünf Euro - Rock in Eislingen am 24.Juni 2017

18.6.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

 

Der Rock in Eislingen bleibt seinem Motto treu und bietet wieder klasse Bands für wenig Eintrittsgeld

Zum ersten Mal wird es beim Rock in Eislingen fünf Bands geben, die am 24. Juni 2017 auf der großen Bühne in der Stadthalle spielen werden. Auf der Bühne stehen regionale Newcomer und „alte Hasen“.

„Das Line-Up kann sich sehen lassen“, freut sich Sozialpädagoge Tobias Friedel über die fünf Bands, die beim diesjährigen Rock live spielen werden. Nachdem die Bewerbungsfrist abgelaufen war, musste ausgewählt werden, „das immer in Teamabstimmung geschieht“, sagt Friedel. Den Zuhörer erwarte eine interessante Mischung von sanft bis hart, von leise bis laut und von Adagio bis Vivacissimo. Mit „Meilenweit“ eröffnet den Abend eine junge Band, die ihre Musik selbst als modernen Rock beschreibt, der durchsetzt ist mit Popelementen und einzelnen Synthies. Abgerundet durch deutsche Texte ergibt alles ein Klangbild, das eingängiger, strukturierter, zeitloser, melodiöser und gleichzeitig abwechslungsreicher nicht sein könnte.
„Floesie“ ist zwar jung, aber kein unbekannter Künstler in der Region. Zunächst als Singer/Songwriter solo unterwegs, kommt er nun mit Band nach Eislingen. Mit „Dezemberkind“ konnten die Veranstalter eine Band aus Ebersbach gewinnen, die schon jahrelang deutschlandweit auf großen Bühnen ihre Musik präsentieren. Bei ihrer Musik geht es Ihnen darum, Emotionen ohne Filter und ungeschönt auf den Punkt zu bringen und diese mit ganzen Herzen über die Bühnenkante zu schreien. Getragen werden die deutschsprachigen Texte dabei von einem Sound, der irgendwo zwischen Punk- und Alternative-Rock zu verorten ist, sich aber nicht davor scheut auch Genre-Grenzen zu überschreiten und ebenso Pop- als auch Hardcore-Elemente zulässt. 2016 neu erfunden, definieren Exyn Hale den Schall und lenken ihn in Bahnen, bewegen sich zwischen Synth-Rock und postträumatischer Entlastungsdröhnung. Die vier Musiker aus Bad Urach kreieren mit einer kreativ klangewaltigen Kollektion aus Schlagzeug, Bass, Synthies und Stimme fantastische Tonwelten und vielfältig differenzierte Arrangements, die sie live gekonnt in die Köpfe ihrer Zuhörer tragen. Zum Abschluss des Abends wird mit „Krajal“ eine Formation über die Bühne fegen, denen es wichtig ist, „den Leuten ordentlich eine auf die zwölf zu servieren, dabei aber nicht durchgehend wie ein Dampfhammer zu agieren, sondern auch genügend Platz für Melodie frei zu lassen und Ausflüge anderer Genres als Stilmittel sinnvoll einzuflechten“, wie die Band selbst von sich sagt. Zwei der vier Mitglieder sind einigen Musikliebhabern noch aus der ehemaligen Band „glue“ bekannt. Bei all der Vielfalt wird wohl jeder Besucher beim Rock in Eislingen auf seine Kosten kommen.
Eckdaten zur Veranstaltung:
Samstag, 24. Juni 2017, Stadthalle Eislingen, Einlass 18:00 Uhr, Beginn 18:30 Uhr, Abendkasse 5,00 Euro, Vorverkauf im Kinder- und Jugendbüro 4,00 Euro.


Hier gibt es weitere Informationen zu diesem Artikel:

Details zum Rock in Eislingen 2017

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 18.06.2017: 1330

zur Druckansicht

Eislingen


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Stadt Eislingen - Young Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Eislinger Mitsingabend: Bella Ciao führt bei der online-Abstimmung

Der aktuelle Sommerhit ist auch hier vorne

09.8.2018 - Hans-Ulrich Weidmann

Seit gut einer Woche kann für den zweiten Eislinger Mitsingabend Ende August abgestimmt werden. Die 25 meist gewählten Lieder werden am Freitag, den 31. August 2018 ab 19:30 Uhr im Adler zum Mitsingen von der Feschtagsmusik aus Blaubeuren aufgespielt.

Jetzt ist noch genug Zeit aus den knapp 300 Liedvorschlägen seine eigenen Favoriten auszuwählen.

Hier geht es direkt zur Abstimmung:

<...

..lesen Sie hier weiter


„Es steht eine Mühle“- Musikalischer Mittag im Altenzentrum St. Elisabeth

04.8.2018 - Silvia Schwenzer

Am vergangenen Samstag besuchte der Germania Chor mit 30 Sängerinnen und Sängern das Altenzentrum St. Elisabeth um den Sommer gebührend mit musikalischen Klängen zu begrüßen. Die Sängerinnen und Sänger bereiteten sich vor und verteilten die Liedertexter auf den Sitzplätzen. Währenddessen hatten sich die Bewohnerinnen und Bewohner mit ihren Angehörigen im Atrium versammelt um gemeinsam ...

..lesen Sie hier weiter


Online-Abstimmung zum Eislinger MITsing-Abend im Adler gestartet

FESCHTAGSMUSIK dieses Jahr mit Liederbüchern?

02.8.2018 - Hans-Ulrich Weidmann

Letztes Jahr war auf Einladung von eislingen-online die FESCHTAGSMUSIK aus Blaubeuren mit ihrem Mitsingabend zu Gast. Trotz vergessener Liederbücher war der Abend ein tolles Erlebnis für alle Mitsänger*innen. Dieses Jahr werden die Musiker*innen alles dran setzen, die Liederbücher nicht am Blautopf zu vergessen.

Am Freitag, den 31. August 2018 ab 19:30 präsentiert das Musik-Pub Adler und ...

..lesen Sie hier weiter


Das neue städtische Kulturprogramm liegt vor

19.7.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Musikalische Veranstaltungen stehen bei den Besuchern der städtischen Kulturreihen in Eislingen hoch im Kurs. Das Bildungs-, Kultur- und Sportamt hat deshalb mit seiner Programmauswahl für einen musikalischen Herbst gesorgt: Musikcomedy, Musical, Folkmusic, ein szenisches, ein Symphonie- und das Weihnachtskonzert erwarten das Publikum in der Stadthalle. Ergänzend stehen Kabarett, Comedy und Th...

..lesen Sie hier weiter


„ausgezeichnet“ - Finissage der 8. biennale der zeichung

Sonntag, 15.Juli - 16 Uhr - Galerie in der Alten Post, Eislingen

10.7.2018 - Kunstverein Eislingen

Eine vielseitige und vielbeachtete Ausstellung geht demnächst zu Ende: Die 8. biennale der zeichnung des Eislinger Kunstvereins kann am Sonntag, 15. Juli, zwischen 14 und 18 Uhr zum letzten Mal besichtigt werden. Günter Baumann, der auch für den Katalog den umfangreichen Einführungstext geschrieben hat, kommt um 16 Uhr und bietet als Finissage eine Führung durch die Ausstellung an. Die Veran...

..lesen Sie hier weiter


Eislingen freut sich auf den Filstalrock 2018

Let’s rock again… … like we did last Summer!

08.7.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

In Eislingen fiebern nicht nur die Kinder den Sommerferien entgegen, denn immer Donnerstags im August findet der Filstalrock im Schlosspark statt. Beginn ist jeweils um 18:00 Uhr. Der Eintritt bleibt auch in diesem Jahr kostenlos.

Veranstalter Johannes Leichtle von der Firma bankettplus sieht der dritten Ausgabe des Eislinger Filstalrock im Schlosspark positiv entgegen, nicht zuletzt, da auf d...

..lesen Sie hier weiter


Zukunftsfragen in Handel und Gewerbe

Vortragsveranstaltung über Digitalisierung im Unternehmen und im Einzelhandel

03.7.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Aktuelle Entwicklungen und Trends im Auge zu behalten ist wichtig für Gewerbetreibende aus allen Branchen. Die gemeinsame Vortragsveranstaltung des Vereins der Eislinger Selbstständigen und des Eislinger Stadtmarketing greift mit den Themen Digitalisierung, Handel und Energieeffizienz aktuelle Fragen auf, die für Anbieter und Kunden gleichermaßen um Alltag immer präsenter werde und die den v...

..lesen Sie hier weiter


„Das unbewegliche Theater“ hat wieder drei Darsteller

Die zerstörte Figur am Kreiselkunstwerk ist repariert

28.6.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Das Kunstwerk, das zum 1150 jährigen Stadtjubiläum auf dem Kreisverkehr zwischen Ulmer Straße und Osttangente eingeweiht wurde, fiel im Februar dieses Jahres einem Verkehrsunfall zum Opfer. Dabei wurde eine der Figuren von einem PKW gerammt und umgestoßen. Jetzt ist die Säule mit der winkenden Hand an der Spitze zurück an ihrem Platz.

Da waren’s nur noch zwei… Nach dem Unfall im Febr...

..lesen Sie hier weiter


Musikschulsekretariat mit Anja Bombardelli in neuen Händen

23.6.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Am 1. Juni 2018 hat Anja Bombardelli ihre Diensträume im Sekretariat der Städtischen Musikschul bezogen. Sie wird künftig dabei helfen, den Musikunterricht an unterschiedlichen Instrumenten für Schülerinnen und Schüler aller Altersklassen zu organisieren. Im Sekretariat wird sie Ansprechpartnerin für Fragen zum Kursangebot und zu Gebührenrechnungen sein. An- und Abmeldungen zu unterschied...

..lesen Sie hier weiter


„ausgezeichnet“ - 8. biennale der zeichnung in Eislingen

04.6.2018 - PM Kunstverein

Als gute Tradition und zugleich jedes Mal aufregend neu findet auch 2018 wieder eine biennale der zeichnung in Eislingens Alter Post statt. Wieder war Paul Kottmann der Kurator, und der Kunstverein hat zu dieser bereits 8. Biennale 21 internationale Zeichnerinnen und Zeichner eingeladen: Birgit Brenner, Rik De Boe, Herbert Egl, Tone Fink, Nils Simon Fischer, Stefanie Gerhardt, Susan Hefuna, Ingo ...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2017/2017_1321 Fünf Bands für fünf Euro - Rock in Eislingen am 24.Juni 2017 - eislingen-online 18.6.2017 ]
_2017/2017_1321.sauf---_2017/2017_1321.auf