zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Der Tauchclub Seepferdle beim internationalen WLT-Jugendcamp

Begegnung mit 200 Teilnehmern aus Deutschland und Österreich

06.7.2009 - Tauchclub Seepferdle e.V. Detlev Nitsche

 

Am Plansee nahe Reutte (Tirol) nahm der Tauchclub Seepferdle e.V., Eislingen vom 3. bis 5. Juli am Jugendzeltlager des Württembergischen Landestauchverbandes (WLT) teil.

Der Jugendleiter des Tauchclubs Udo Weis führte die Delegation an.
Die 17 Jugendlichen und erwachsenen Begleitpersonen mischten sich unter die insgesamt 200 Teilnehmer. Bei diesem jährlichen Event, der von der Landesjugendwartin des WLT Sabine Rüthers und ihrer Stellvertreterin Ute Ruoss organisiert wurden, waren auch Vereine aus dem befreundeten Tauchverband Vorarlberg vertreten.

Bei sehr durchwachsenem Wetter -Regen und Gewitter wechselten sich mit Sonnenschein ab – konnten die Jugendlichen der Vereine aus Kirchheim, Ludwigsburg Oberkochem, Reutlingen, Schorndorf und Stuttgart Kontakte aus den zurückliegenden Events pflegen. Auch das Tauchen kam nicht zu kurz. Der Plansee, der in 960 m Höhe zu den Bergseen zählt, hatte nicht gerade Badewassertemperatur. Die Sporttaucher nutzten aber trotzdem, in kälteschützenden Neoprenanzügen die Gelegenheit, ihrem Hobby nachzugehen.

Logistisch zählte das Plansee-Event zu den anspruchsvollen Veranstaltungen, mussten doch 200 Taucher in diesen 3 Tagen mit Mahlzeiten versorgt werden. Zum Frühstück wurden Kaffee und körbeweise Brötchen herangeschafft. Am Samstag organisierten die Veranstalter des WLT das Abendessen. Hier kam ein Eintopf zum Zuge – „Gaisburger Marsch spezial“. Neben Brühe, Kartoffeln und Spätzle enthielt er auch kleingeschnittene Frikadellen. Dadurch war er sehr nahrhaft und wärmend.

Natürlich kam auch die Weiterbildung nicht zu kurz. Stephan Strohmeier, Biologe und Leiter der Sachabteilung Umwelt im Landesverband vermittelte den Teilnehmern, mit Hilfe von Mikroskopen einen Einblick in die Welt der Kleinlebewesen und der Pflanzenwelt des Plansees.

Dr. med. Hartmut Arleth, der Verbandsarzt des WLT, seit 1983 Notarzt, brachte den Jugendlichen anhand von Fallbeispielen, mit Hilfe von gut geschminkten „Opfern“ die Sofortmassnahmen am Unfallort nahe. Außerdem wurden die interessierten Sporttaucher in das Erkennen von Tauchkrankheiten eingewiesen, um im Falle eines Falles die richtigen Maßnahmen zu ergreifen.

Nicht zuletzt durfte dann am Sonntag die so genannte Tauchertaufe fehlen. Die neuen Absolventen des Deutschen Tauchsportabzeichens in Silber und Bronze wurden von „Neptunia“ persönlich auf ihre Verantwortung eingeschworen. Nach dem obligatorischen Gruppenbild brachen die Teilnehmer am Sonntag die Zelte ab und traten die Heimfahrt an. Der Zeltplatz an der Sennalpe in Reutte leerte sich schnell.

Beim diesjährigen Plansee-Event bot sich den Jugendlichen des Tauchclubs Seepferdle e.V. Eislingen ein weiteres Mal die Möglichkeit, Erfahrungen im Freiwasser zu sammeln und die Kenntnisse rund ums Sporttauchen zu vertiefen.


Hier gibt es weitere Informationen zu diesem Artikel:

http://www.tauchclub-seepferdle.de

 

 

Aufrufe dieser Seite seit : 1885

zur Druckansicht

Eislingen

Die Teilnehmer des Tauchclubs am Plansee-Jugendcamp


Eislingen

Flagge zeigen

Eislingen

Der Campingplatz am Plansee

Eislingen

Aurüstung schleppen gehört dazu

Eislingen

1 zu 1- Betreuung bei Anfängern

Eislingen

Es geht abwärts

Eislingen

Kontrollierter Küchendienst

Eislingen

Diese Küche(!) versorgte 200 Teilnehmer

Eislingen

Jeder wurde satt..

Eislingen

Gut geschminkte Opfer für den Erste-Hilfe-Kurs

Eislingen

Neptunia (Sabine Rüthers) nimmt die Taufe vor

Eislingen

Gruppenbild zum Abschluss des Plansee-Jugendcamps

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Tauchclub Seepferdle e.V. -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Bürgercafé der CDU Eislingen öffnet!

Die CDU Eislingen lädt ein...

16.4.2024 - CDU Eislingen Andreas Gruß

Am kommenden Freitag öffnet das Bürgercafé der CDU Eislingen erstmals.
Kommen Sie vorbei auf ein Gespräch mit den Kandidaten der CDU Eislingen für die Kommunalwahlen am 9. Juni 2024.
Die CDU Eislingen freut sich auf Sie.
Erstmals am Freitag, 19 April, ab 11 Uhr in der Hauptstraße 33.
Sowie an den darauf folgenden Freitagen und Samstagen sowie am Verkaufsoffenen Sonntag.


Wie steht es mit dem PV-Ausbau auf öffentlichen Gebäuden?

Offensichtlich können das nur private Haushalte, Industrie und Gewerbe?

07.4.2024 - CDU Eislingen Andreas Gruß

CDU-Fraktion: dafür stehen wir (Teil 4)

„In der Vergangenheit sei der Staat beim PV-Ausbau auf öffentlichen Gebäuden kein gutes Vorbild gewesen, sagt Claudia Kemfert, Energieexpertin am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW). Es sei hier bisher viel Potenzial verschenkt worden.“ ...

..lesen Sie hier weiter


Osterbrunch im Altenzentrum St. Elisabeth

27.3.2024 - Altenzentrum St. Elisabeth Shqipe Sulejmani

Vergangene Woche waren die Bewohnerinnen und Bewohner des Altenzentrums St. Elisabeth zum Osterbrunch eingeladen. Hierzu wurden alle Aufenthaltsräume der Wohnbereiche festlich dekoriert. Die Tische wurden mit dekorativen Stoffservietten passend zur Osterzeit, Tischdecken und Porzellangeschirr bestückt.

Die Überraschung für die Bewohner war gelungen. Beim Betreten der Aufenthaltsräume str...

..lesen Sie hier weiter


Wo sind, nach dem Umbau der Salacher Straße, die Parkmöglichkeiten geblieben?

Eine Mehrheit des Gemeinderates hält diese offensichtlich für überflüssig!

24.3.2024 - CDU Eislingen Andreas Gruß

„Böses Erwachen nach Realisierung des ersten Bauabschnittes der Salacher Straße. Wo sind die Parkbuchten für unseren stadtnahen Einzelhandel geblieben? Braucht Eislingen keine Parkplätze mehr?“
Der Gemeinderat war viermal gegen den Um- und Ausbau in der Art, wie er jetzt realisiert wird. Erst beim fünften Mal hat die Planung der Verwaltung leider eine knappe Zustimmung gegen die Stimme...

..lesen Sie hier weiter


EDM steht für eine bedarfsorientierte Schulentwicklung

Erster Schritt ist ein innovativer Schulcampus Silcherschule

18.3.2024 - EDM EislingerDemokratischeMitte Karin Schuster

Gemeinderat und Verwaltung der Stadt Eislingen sind sich ihrer Verantwortung als Träger der Schulen in Eislingen bewusst. Sie sind daher wie in den vergangenen Jahren der gesetzlichen Pflichtaufgabe zur Ausstattung ihrer Schulen zu großem finanziellen Einsatz bereit.
Dabei orientiert sich die Investition in die fünf Schulen am Bedarf, der auf vielfältigen Fakten basiert und den die Schulleit...

..lesen Sie hier weiter


Nie wieder darf das passieren!

Silcherschüler:innen auf den Spuren der Stolpersteine in Eislingen

13.3.2024 - Silcherschule Eislingen

Interessiert nahmen die Jugendlichen der 9. und 10. Klasse Religion der Silcherschule an der Führung mit Eberhard Schmid teil. Erste Station war die Richard-Wagner-Straße 26. Dort wohnte in der NS-Zeit die vierköpfige Familie Plawner: DR. WOLF BERNHARD PLAWNER; seine Frau MINA PLAWNER uns ihre Töchter PNINA und RACHEL-DINA PLAWNER.
Anschaulich erzählte Eberhard Schmid vom Leben der Famil...

..lesen Sie hier weiter


CDU: „Entscheidungen, die Bildung betreffend, müssen wohl überdacht sein...

...aber leider nicht im Eislinger Gemeinderat“

11.3.2024 - CDU Eislingen Andreas Gruß

Gerade mal eine Woche wurde dem Eislinger Gemeinderat Zeit gegeben, eine für die Eislinger Schulen weitreichende Entscheidung zu treffen. Zur Diskussion stand das „Lernhauskonzept“ der Silcherschule und das damit vorhanden Bauvorhaben. Unsere Bitte, für eine derartige Entscheidung mehr Zeit zu geben, wurde von den meisten Fraktionen abgelehnt.
Wir stehen dafür,…
…weitreichende Entsch...

..lesen Sie hier weiter


Cleanupgruppe wächst: Immer mehr Eislinger sammeln freiwillig Müll

Bitter zu sehen: Vögel bauen ihre Nester aus Plastikmüll

10.3.2024 - Cleanup Eislingen

Wow!
20 ehrenamtliche Müllsammler*innen trafen sich am letzten Februar-Samstag zum monatlichen Cleanup bei 4°C Außentemperatur und Sonnenschein.

Treffpunkt war die Gutenbergstraße gegenüber der Firma Hinterkopf. Nach einer kurzen Stärkung mit Brezeln und ein paar einleitenden Worte ging es wie gewohnt in Kleingruppen in unterschiedliche Richtungen los.
Während der zwei Stunden im In...

..lesen Sie hier weiter


Grüne nominieren für den Gemeinderat und den Kreistag

„Wir wollen mindestens unser Ergebnis halten“

10.3.2024 - Die Grünen Eislingen Holger Haas

“Das Spitzenquintett setzt sich zusammen aus der Sozialpädagogin Ulrike Haas, dem Dipl. Betriebswirt Christian Herr, der als Projektleiter für Fotovoltaik arbeitet, der Ärztin Dr. Julia Ohngemach, Lothar Weccard, ehemals Lehrer an der Schillerschule und Ulrike Wlk, ehemalige Krankenschwester. Alle fünf grünen Rätinnen und Räte der Grünen im Stadtrat treten wieder an. Holger Haas auf Pla...

..lesen Sie hier weiter


CDU Stadtverband Eislingen startet Inforeihe zur Europa- und Kommunalwahl 2024

„CDU - Mitten in der Gesellschaft“

08.3.2024 - CDU Eislingen Andreas Gruß

Anlässlich der Europawahl und Kommunalwahl am 09. Juni 2024 führt der CDU Stadtverband Eislingen eine Inforeihe zu Themen der Europapolitik durch und spannt dabei den Bogen zu deren Auswirkungen auf die Kommunalpolitik. Hierfür konnten prominente Rednerinnen und Redner gewonnen werden.
Die Reihe startet am Mittwoch, 13.03.2024 um 20:00 Uhr in der LOOM Skybar, Seewiesenstraße 18, 73054 Eislin...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

07.09.2023 - Alfred Schulz:
Körperliche Ertüchtigung weiterhin nicht von kommunalem Interesse?

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2009/2009_1559 Der Tauchclub Seepferdle beim internationalen WLT-Jugendcamp - eislingen-online 06.7.2009 ]
_2009/2009_1559.sauf---_2009/2009_1559.auf